Ali Sevim übernimmt von Bernd Kuhl
Mittwoch 29.07.20 20:30 Uhr|Autor: Redaktion405
Trainerwechsel in Rossdorf: Ali Sevim (links) folgt auf Bernd Kuhl (rechts). Foto: Nückel/Darmstadt 98/Diehl

Ali Sevim übernimmt von Bernd Kuhl

Fußball-Kreisoberligist SKG Roßdorf vollzieht Trainerwechsel +++ Jugendaufbau im Fokus

Rossdorf. Mit Ali Sevim als neuem Trainer nimmt Fußball-Kreisoberligist SKG Roßdorf die Saison 2020/2021 in Angriff. Der 44-Jährige, zuletzt Co-Trainer der U19 im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des Zweitligisten SV Darmstadt 98, folgt dem langjährigen Coach Bernd Kuhl nach, der im Vorjahr den Aufstieg aus der Kreisliga A geschafft hatte. Bis zum Abbruch der vergangenen Saison in der Kreisoberliga kämpfte die SKG gegen den Abstieg und rangierte auf dem vorletzten Platz.




„Ali Sevim bringt durch seine Stationen bei Gruppen- und Landesligisten wertvolle Erfahrung mit in den Verein und wir hoffen, dass er den Platz in der Kreisoberliga halten kann. Mittelfristig ist es dem Verein wichtig, möglichst viele Talente der Roßdorfer Jugend in den aktiven Bereich zu integrieren. Denn das ist unser Weg in Roßdorf“, beschreibt Abteilungsleiter Andreas Knoche die Ausgangslage. Bereits vor seiner Zeit am NLZ war Sevim als Trainer in der Kreisoberliga beim FSV Schneppenhausen tätig. Auch als Spieler verzeichnete er Stationen in der Landesliga (RSV Germania Pfungstadt) oder Gruppenliga (SV Darmstadt 98 II). Unterstützt wird Ali Sevim von Hakan Dogru (Ober-Ramstadt), der als Co-Trainer Erfahrungen im Trainerbereich sammeln möchte.

Trainer der zweiten Mannschaft bleibt Simon Brenndörfer. Der erst im letzten Sommer von der A-Jugend zum Aktiventrainer beförderte Roßdorfer schaffte in seinem ersten Jahr den Aufstieg in die C-Liga Darmstadt, wobei viele Roßdorfer Jugendspieler eingebunden waren. Unterstützt wird das Trainer-Team von Michael Pfeuffer, der in allen Bereichen der beiden aktiven Mannschaften helfen wird.

Maßgeblich beteiligt an der personellen Planung der Saison 2020/2021 war der bisherige Trainer Bernd Kuhl, der den Kontakt zu Sevim hergestellt hatte. Bereits im Winter hat sich der Vorstand gemeinsam mit Kuhl darauf verständigt nach fünf Jahren Trainertätigkeit im Sommer einen Wechsel zu vollziehen. „Bernd Kuhl wird dem Verein weiterhin erhalten bleiben; mindestens als Jugendtrainer, vielleicht auch bald in einer anderen Position“, hieß es vom Vorstand.


Tabelle
1. SC Opel (Auf) 00 0
2. SG Dornheim (Auf) 00 0
3. Wolfskehlen 00 0
4. FV Hellas 00 0
5. RW Darmstadt II 00 0
6. RW Walldorf II 00 0
7. SV Gernsheim 00 0
8. Biebesheim 00 0
9. SG Arheilgen 00 0
10. Bickenbach 00 0
11. Seeheim-Jug. 00 0
12. SV Traisa 00 0
13. SV Hahn 00 0
14. SKG Roßdorf 00 0
15. KSG Brandau 00 0
16. TSG Messel 00 0
17. SV Eberstadt (Auf) 00 0
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich