SG Sinn/Hörbach begrüßt neue Spieler
Mittwoch 08.07.20 16:53 Uhr|Autor: Dill-Post / Dill Zeitung431
Offizielle und Neulinge der SG Sinn/Hörbach, v. l. Kevin Pennekamp, Robin Kraus, Trainer Helmut Betz, Felix Georg, Spielausschussmitglied Philipp Stehle und Felix Hessland. Auf dem Foto fehlt Moritz Grün. Foto: Andreas Richter

SG Sinn/Hörbach begrüßt neue Spieler

KLA DILLENBURG: +++ A-Ligist ist sich mit fünf Verstärkungen einig +++

Sinn/Herborn (jes). Vor dem Start in die Fußball-A-Liga-Saison 2020/2021 hat die SG Sinn/Hörbach ein großes Problem gelöst: Die Torhüterposition ist wieder besetzt. Gleichzeitig mit dem neuen Keeper Felix Georg heuerten vier Feldspieler an.




Andreas Richter, Vorsitzender des BC Sinn, stellte in dieser Woche vor, was sich personell getan hat. Verlassen haben den Tabellenelften der Abbruch-Saison 2019/2020 drei Spieler. Keeper Felix Peter hat sich dem aufstrebenden C-Ligisten FC Erdbach angeschlossen. Ümit Akdeniz wird künftig für den SV Eisemroth spielen, und Sebastian Fiur war bereits als Zugang des Neu-Kreisoberligisten VfL Fellerdilln präsentiert worden.

Als neuen Keeper begrüßt die SG Sinn/Hörbach Felix Georg, den jüngeren Bruder des früheren SG-Keepers Marcel Georg. Der 19-Jährige entstammt der Jugend der SG Ehringshausen/Dillheim. Als Sechser hat Sinn/Hörbach den 20 Jahre alten Robin Kraus verpflichtet. Sein Großvater Walter Kraus spielte eins ebenfalls in Sinn Fußball. Robin Kraus war bei den Senioren bereits in der Kreisoberliga für die SG Eschenburg und in der Gruppenliga für den VfL Biedenkopf im Einsatz.

Neben den beiden Youngstern stoßen drei Routiniers zum Kader. Außenstürmer Felix Hessland spielte für den MTV Gießen vor allem in der B-Liga. Inzwischen wohnt der 27-Jährige in Edingen. Kevin Pennekamp, bekannt aus Oberscheld, ist vom SSV Donsbach zur SG Sinn/Hörbach gewechselt. Der 29-Jährige gilt als Mittelfeld-Allrounder. Der 27 Jahre alte Moritz Grün, einst in Merkenbach aktiv, wird nach einer Fußballpause voraussichtlich vor allem in der zweiten Mannschaft Einsätze bekommen.

Offiziell wird die SG Sinn/Hörbach unter Trainer Helmut Betz um den 22. Juli in die Saisonvorbereitung starten. Erste Testspiele sind zwar schon vereinbart, sagte Andreas Richter, aber wegen der Kontaktbeschränkungen in Hessen noch nicht genehmigt.




Tabelle
1. Ballersbach 00 0
2. Merkenbach 00 0
3. Eisemroth 00 0
4. TSV Bicken II 00 0
5. Sinn/Hörbach 00 0
6. Eschenburg II 00 0
7. Niederscheld 00 0
8. Dietzhölztal 00 0
9. Oberscheld 00 0
10. Roth/Simm. 00 0
11. Herbornseelb 00 0
12. Aartal 00 0
13. Donsbach (Auf) 00 0
14. Burg II (Auf) 00 0
15. Langenaubach II (Auf) 00 0
16. Haigerseelb. (Neu) 00 0
17. Allendorf (Neu) 00 0
18. Niederroßb. (Neu) 00 0
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich