Schierstein macht den Sack zu
Sonntag 21.06.20 14:00 Uhr|Autor: Niklas Allmrodt1.001
Foto: FuPa Thüringen

Schierstein macht den Sack zu

eSport +++ Eltville gewinnt Schicksalsspiel +++ FSV stürmt mit Bravour ins Finale
Rhein-Main. Totgesagte leben länger. Nach acht sieglosen Spielen nutzt die SpVgg Eltville ihre vielleicht letzte Chance auf die Playoffs und ist nach dem Sieg gegen zuletzt bärenstarke Hallgartener wieder voll im Geschäft. In Gruppe B der FuPa eSport-Liga Rhein-Main sorgte der FSV Schierstein mit zwei Siegen für klare Verhältnisse und kann für das Finale planen.


Gruppe 1

Aktuell gibt es wohl keinen spannenderen Krimi als den Kampf um die Playoffs in Gruppe 1. Den Fünftplatzierten Bretzenheim und die auf Rang zehn liegende SpVgg Eltville trennen gerade einmal sechs Punkte. Die beste Form verzeichnet in diesem Tabellenabschnitt die SG Niederems. Aus den vergangenen zwölf Spielen verloren die Niederemser nur eine Partie und könnten nächste Woche nach einer tollen Aufholjagd tatsächlich noch in die Playoff-Ränge vorstoßen. Während sämtliche Konkurrenten noch vier Partien zu bestreiten haben, muss der 1. FC Naurod auf Patzer der Konkurrenz hoffen. Die Nauroder haben an den letzten vier Spieltagen gleich doppelt spielfrei. Der Gruppensieg ist hingegen mittlerweile entschieden. Der VfB Bodenheim ist von den Verfolgern nicht mehr einzuholen und nach einer dominanten Saison einer der ganz großen Favoriten auf den Titel. Im Gegensatz zu den vielen ungefährdeten Kantersiegen der vergangenen Monate, hatte VfB-Spieler Norman Loos diese Woche mit seinen Gegnern aber einige Probleme: "Meine Gegner haben ihre Spielweise im Laufe der Saison angepasst. Sie gehen wenig Risiko und versuchen viel Ballbesitz zu haben. Daher war die Rückrunde definitiv schwieriger." Trotzdem reichten ein umkämpfter 5:3-Sieg gegen Essenheim und ein Remis gegen Bretzenheim zum Titel. Nun freut sich Norman auf das Offline-Event. "Ich bin sehr gespannt auf das Finale. Ich habe noch eine Rechnung mit Niclas Dechent offen und kann mich auch endlich mit den besten Teams der anderen Gruppe messen. Ich erwarte ein spannendes und kompetitives Finale."

Gruppe 2

In Gruppe 2 scheint vor allem bei den Teams aus den unteren Tabellenregionen die Luft raus. Viele Mannschaften verzichteten auf ihre Spiele und bescherten ihren Gegner dadurch kampflose drei Punkte. Im Rennen um Platz acht duellieren sich weiterhin Fortuna Mombach und der SV Niederseelbach. Beide Teams blieben diese Woche punktlos, sodass der SVN weiterhin eine geringe Chance hat, die Fortunen noch einzuholen. Sicher im Finale dabei ist nach zwei Siegen der FSV Schierstein II. Nach einer Schwächephase zu Beginn der Rückrunde haben die Schiersteiner zur richtigen Zeit ihre Form wiedergefunden. "Nach der Hinrunde waren wir uns schon sehr sicher, dass wir die Qualifikation schaffen. Aber auf einmal haben wir nur noch verloren, wodurch wir dann doch nochmal zittern mussten", beschreibt Marcel Stumm die emotionale Achterbahnfahrt der letzten Wochen. "Die vier Siege zuletzt waren unfassbar wichtig, auch wenn gegen TS Bad Schwalbach etwas Glück dabei war." Das Finalturnier geht Marcel ohne große Zielsetzungen an. "Wir rechnen uns keine besonders großen Chancen aus. Da gibt es andere Teams, deren Qualität nochmal auf einem anderen Level ist. Trotzdem sind wir froh, im Finale dabei zu sein."


Social Media

Für sämtliche News rund um den eSport aus der Region abonniert unseren Instagram-Kanal fupa_esport

Die Ergebnisse des Spieltags

Gruppe 1

33. Spieltag

Harxheim - FSV Schierstein 2:0

Ober-Olm - Walluf II 1:0

SW WIesbaden II - Bosporus Eltville 3:2

Johannisberg - Bretzenheim 1:3

Naurod - FuPa Team II 7:2

Mainz-Kastel - Hallgarten 0:2

Eltville - Schiedsrichter 1:4 (Ohne Wertung)

Bodenheim - Essenheim II 5:3

34. Spieltag

Naurod - Ober-Olm 0:2

FuPa Team II - SW Wiesbaden II 3:0 (Nichtantritt)

FSV Schierstein - Walluf II 3:1

Essenheim II - Harxheim 1:4

Schiedsrichter - Johannisberg 1:1 (Ohne Wertung)

Hallgarten - Eltville 2:4

Niederems - Mainz-Kastel 6:2

Bretzenheim - Bodenheim 2:2


Gruppe 2

33. Spieltag

PSV Wiesbaden - Essenheim (Nicht ausgetragen)

Naurod II - FuPa Team 2:1

SW Wiesbaden - Hahn 3:3

Hettenhain - Niederseelbach 2:1

Breithardt - Schlangenbad 2:2

Waldalgesheim - Kiedrich (Nicht ausgetragen)

Laufenselden - Schiedsrichter 1:6 (Ohne Wertung)

TS Bad Schwalbach - FSV Schierstein II 1:2


34. Spieltag

Schiedsrichter II - PSV Wiesbaden (Nicht ausgetragen, ohne Wertung)

Niederseelbach - Breithardt 0:1

Mombach - Hettenhain 0:1

FuPa Team - SW Wiesbaden 7:5

FSV Schierstein II - Walluf 6:3

Kiedrich - Laufenselden 0:3 (Nichtantritt)

Schlangenbad - Waldalgesheim 3:0 (Nichtantritt)

Essenheim - TS Bad Schwalbach 3:4


Tabelle
1. Niedernhause 2238 54
2. Walluf (Auf) 2044 41
3. Okriftel (Auf) 2111 43
4. Hadamar II 2243 45
5. Oberliederb. 2129 41
6. Unterliederb 2221 41
7. Dorndorf (Ab) 2113 36
8. Wörsdorf (Ab) 2211 37
9. Hoechst 2113 35
10. Eddersheim II 2220 36
11. Hellas Schi. 22-13 27
12. Bierstadt 22-16 24
13. SV Wiesbaden (Auf) 22-18 24
14. Niederhöchst 22-18 22
15. RSV Würges * 22-34 13
16. N..-/Obersh. (Auf) 21-66 6
17. Hallgarten (Auf) 21-78 1
* RSV Würges: 1 Punkte Abzug
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich