LIVE: Die Achtelfinal-Auslosung des eSport Rhein-Main-Finalturniers
Donnerstag 02.07.20 09:45 Uhr|Autor: David Jung844
Die Auslosung unserer Achtelfinals jetzt im Liveticker verfolgen. Foto: Rocco Bartsch

LIVE: Die Achtelfinal-Auslosung des eSport Rhein-Main-Finalturniers

Verfolgt ab 10 Uhr unsere Achtelfinalpartien +++ Wer schnappt sich die Krone der FuPa eSport-Liga
Mainz. Die Auslosung der besten 16 Mannschaften in unserem Liveticker. Mit den Mannschaften des VfB Bodenheim, der SG Schlangenbad, der TuS Hahn und der SG Harxheim sind die Bestplatzierten der jeweiligen eSport-Liga gesetzt.


10:42 Uhr: Die Partien noch einmal im Überblick: Bodenheim - Schierstein 08 II, Johannisberg - Naurod I, TSG Bretzenheim - Spvgg. Eltville, Fortuna Mombach - TuS Hahn, SG Harxheim - SV Ober-Olm, Breithardt - Naurod II, TS Bad Schwalbach - TSG Mainz-Kastel, Hettenhain - Schlangenbad. Ausgetragen werden die Partien am Montag ab 19 Uhr inkl. Rückspiel und Auswärtstorregelung.

10:36 Uhr:
Den FC Hettenhain. Damit sind die Achtelfinalpartien komplett. Ihr findet den Spielplan in unserem eigenen Turnierbaum. Wir wünschen euch faire und spannende Spiele. Bitte denkt daran, dass direkt im Anschluss die Viertelfinalpartien (ab 20 Uhr) ausgetragen werden. 

10:34 Uhr:
Last but not least. Die SG Schlangenbad rund um Mustafa Bakir hat den Titel seiner eSport Liga souverän geholt. Er trifft in seinem Achtelfinale und als Zweitgesetzter auf... 

10:32 Uhr:
Im siebten Achtelfinale treffen die Kontrahenten aus TS Bad Schwalbach und TSG Mainz-Kastel aufeinander. Beides absolute Sympathieträger. Wer macht das Rennen?

10:28 Uhr:
Doppelte Chance für den FC Naurod den Titel zu holen, denn sie sind noch mit zwei Mannschaften am Start. Während es die erste eSport-Mannschaft mit dem Titelverteidiger Johannisberg zu tun bekommt, trifft die zweite Garde nun auf TuS Breithardt, die ihren Job in der Vorrunde mehr als ordentlich gemacht haben, immerhin wurden sie dritter ihrer Liga. 

10:23 Uhr:
Im nächsten Achtelfinale suchen wir den Gegner der SG Harxheim und Niclas Dechent. Der eSportler hebt das Streaming auf ein anderes Level. Es lohnt sich auf jeden Fall seinen Instagramkanal aufzurufen, ihr werdet nicht enttäuscht sein. Sein Gegner kommt aus der direkten Nachbarschaft, nämlich aus Ober-Olm.

10:21 Uhr:
Es ist der FC Fortuna Mombach.

10:20 Uhr:
Zunächst waren sie höchst fraglich, ob sie auch in der neuen Saison an den Start gehen. Die Rede ist von Tim Steinhardt und der TuS Hahn. Nun sind sie gesetzt, weil sie auf einem überragenden zweiten Platz ihrer Liga gelandet sind, schon einmal Glückwunsch dazu. Doch wer wird der Gegner?

10:16 Uhr:
Das dritte Achtelfinale bestreiten TSG Bretzenheim und die Rosenstädter aus Eltville, die sich nach einer mieserablen ersten Saisonleistung gefangen haben und am letzten Spieltag noch den Einzug in die letzten 16 geschafft haben.

10:14 Uhr:
Die Achtelfinalspiele finden kommende Woche Montag ab 19 Uhr statt. Gespielt wird mit Hin- und Rückspiel. Übrigens findet ihr das Turnier unter: Finalturnier. Das zweite Achtelfinalspiel bestreiten der Titelverteidiger SV Johannisberg und die erste eSport-Mannschaft des FC Naurod.

10:11 Uhr:
VfB Bodenheim trifft auf den FSV Schierstein 08 II.

10:07 Uhr:
Wir suchen den Gegner des Erstgesetzten, des VfB Bodenheim bzw. Norman Loos. In insgesamt 32 Matches holte er stolze 86 Punkte und musste nur bei vier Spielen Punktverluste verzeichnen... das hat Liverpool-Niveau.

10:06 Uhr:
Der Autor des Tickers zieht sich jetzt noch einen Kaffee und startet dann das Auslosungstool. Übrigens eine echte Empfehlung auch für jedes Hobby- oder Hallenturnier.  

10:03 Uhr: 
Bereits jetzt stehen Mannschaften fest, die gesetzt sind. Darunter zählen die SG Harxheim (4), der TuS Hahn (3), die SG Schlangenbad (2) und der VfB Bodenheim (1). Bodenheim spielt das erste Achtelfinale, Hahn das Vierte, Harxheim das Fünfte und Schlangenbad das Achte. So kann es erst im Finale zum Duell der beiden Ligasieger kommen.

10:01 Uhr: Herzlich Willkommen zur heutigen Pokalauslosung des Finalturniers unserer FuPa eSport-Liga. Insgesamt haben sich 16 Mannschaften für das Turnier qualifiziert. In packenden Duellen haben sich die Teilnehmer in den letzten 3 Monaten an der Konsole duelliert. Nun stellt sich die Frage, wer sich in diesem Jahr die Krone der eSport-Liga aufsetzen darf. Wird es eine Titelverteidung des SV Johannisberg geben oder werden die eSport-Cracks aus Bodenheim oder Schlangenbad das Rennen machen?
Tabelle
1. Kastel 06 2148 57
2. Nordenstadt (Ab) 2131 45
3. Türk. SV Wsb 2254 46
4. Sonnenberg 2247 46
5. Erbenheim * 2256 45
6. Meso-Nassau * (Ab) 2284 42
7. TSG 1846 M-K 2235 41
8. Naurod 2119 31
9. Freudenberg (Auf) 22-8 31
10. Klarenthal 22-39 24
11. Kohlheck 21-19 22
12. Frauenstein * 22-33 22
13. SG Amöneburg/Ko... * 22-32 20
14. FT Wiesbaden (Auf) 21-16 19
15. 1. FSV 08 (Auf) 21-45 14
16. Dotzheim * 22-40 13
17. Karadeniz Wi * 22-142 2
* SV Erbenheim: 1 Punkte Abzug
* SC Meso-Nassau Wiesbaden: 2 Punkte Abzug
* SV Frauenstein: 2 Punkte Abzug
* SG Amöneburg/Kostheim: 2 Punkte Abzug
* TuS Dotzheim: 1 Punkte Abzug
* SKG Karadeniz Wiesbaden: 1 Punkte Abzug
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich