FC Neu-Anspach startet  furios in die Vorbereitung
Donnerstag 13.08.20 08:08 Uhr|Autor: Andreas Romahn (Usinger Anzeiger)243
Foto: Thies Meyer

FC Neu-Anspach startet furios in die Vorbereitung

TESTSPIELE: +++ „Sehr ordentlich nach Trainingslager“ / SGE Feldberg verliert +++

HOCHTAUNUS . Trotz brütender Sommerhitze startete Fußball-Gruppenligist FC Neu-Anspach am Sonntag beim 6:2 (3:0)-Sieg gegen den Wiesbadener Gruppenligisten SG Selters furios in die Vorbereitung zur Saison 2020/2021. Trainer Jörg Loutchan war rundum zufrieden. „Das war sehr ordentlich nach einem harten dreitägigen Trainingslager.“ Der FC-Trainer machte seiner Elf ein Kompliment, dass sie nach so langer Spielpause und mit sechs Neuzugängen auf Anhieb eine starke Vorstellung mit hohem Tempo in den ersten 45 Minuten gab. Nach drei Treffern kurz vor dem Pausenpfiff durch René Gilles (42.), Marco Weber (45.+1) und Marvin Akkus-Rodriguez (45.+1) stand es bereits 3:0.




Nach der Pause gaben die Gastgeber weiter Gas und schraubten das Ergebnis per Doppelschlag in der 56. Minute durch Naofil Akil und Patrick Berschick auf 5:0. Erst nach einer Stunde ließen bei den Hausherren die Kräfte nach und Selters verkürzte durch Tom Rieth (79.) und Philipp Frepon auf 2:5, ehe Akil in der Schlussminute noch das halbe Dutzend für den FC erzielte. Der Trainer war nach den ersten 90 Minuten vor allem mit der schnellen Integration der Neuzugänge zufrieden („Das passt schon gut zusammen“). Bei insgesamt sieben Wechseln im Spiel wurde bereits der Konkurrenzkampf um die Starformation zum Rundenstart am 6. September eröffnet.

FC Neu-Anspach: Schreiber (46. Langlitz); R. Gilles (46. Berschick), G. Rossner (46. Coleman), Guenther, M. Weber (46. Schliesche), Belfkhi, Möbius (64. Abuhoureyah), N. Kraus, P. Kraus (46. Akkus-Rodriguez), Akil (64. Van der Straeten), Calla.

SG Eintracht Feldberg – Türk Gücü Frankfurt 1:3 (0:2): Trotz der Heimniederlage gegen den ambitionierten Frankfurter Kreisoberligisten Türk Gücü Frankfurt war der neue Trainer der SG Eintracht Feldberg, Klaus Schöneich, mit der Leistung beim ersten Testspiel der Fußball-Saison 2020/2021 einverstanden. „Wir haben gegen technisch starke Gäste, die aufsteigen wollen, sehr gut verteidigt und ihnen das Leben schwer gemacht.“ Die Gäste waren kurz vor der Pause durch einen Doppelschlag von Ugur Albayrak (44.) und Mohammed Brissa (45.) mit 2:0 in Führung gegangen. Eine Viertelstunde vor Schluss verkürzte David Egenolf per Foulelfmeter auf 1:2, aber mit einem weiteren Strafstoß in der 82. Minute sorgte Semih Aydilek für den 3:1 Endstand. „Uns fehlt noch die Luft für 90 Minuten“, bilanzierte Schöneich, dass seine Elf nur eine Stunde gut mitgehalten habe.

Im Stenogramm

SG Rockenberg/Oppershofen – SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II 0:1 (0:0) – Tore: 0:1 Heise (88.).

SG Rockenberg/Oppershofen II – SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach III 5:0 (4:0) – Tore: 1:0 Narwosch (27.), 2:0 Schmidt (30.), 3:0 Bornkessel (30./ET), 4:0 Boller (42.), 5:0 Schmidt (55.).

FSG Merzhausen/Weilnau/Weilrod II – SG Hirschhausen/Bermbach II 2:0 (1:0) – Tore: 1:0 Ma. Mühle (32.), 2:0 Sentges (75./ET.).


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Andreas Romahn (Usinger Anzeiger) - vor
Gruppenliga Frankfurt Gruppe West
Desinfektion ist angesagt am Sportplatz-Eingang des FC Neu-Anspach.	Foto: jf
Klarer Auftaktsieg des FC Neu-Anspach

GL FFM WEST: +++ Im Gruppenliga-Hochtaunus-Duell spielt FCNA nicht komplett überzeugend, siegt aber deutlich gegen den FC-TSG Königstein +++

NEU-ANSPACH . Mit einem klaren 6:1 (2:0)-Sieg gegen den Hochtaunus-Nachbarn 1. FC-TSG Königstein eröffnete d ...

Gießener Anzeiger - vor
Regionalliga Südwest
Ein echter Typ: Gino Parson.	Foto: Weis
Söhne als »brutale Kritiker, die mich auch antreiben«

RL SÜDWEST: +++ Gino Parson spielt mit 41 Jahren in Regionalliga für Stadtallendorf und trifft / Interview mit einem besonderen Kicker +++

Gießen (thos). Nur kurz muss Gino Parson überlegen, um präzise auf die Frage zu antworten, was am 31. August 2 ...

Christian Hardt (Usinger Anzeiger) - vor
Kreisoberliga Hochtaunus
Verlängerung mit der Hacke: Ergin Cakar holt mit der SG Eschbach/Wernborn einen Heimsieg gegen Kronberg.	Foto: Breier
Da hätte das Kerbezelt gebebt...

KOL HOCHTAUNUS: +++ Vier Mannschaften aus dem Usinger Land bejubeln drei Punkte / Nur SGE Feldberg auf Verliererstraße +++

HOCHTAUNUS. Eigentlich war Kerbezeit – und das Usinger Kerbezelt hätte wohl gebebt am Sonntag, nachdem sich die Fußballmannscha ...

Gießener Anzeiger - vor
Hessenliga
Statt gegen Erlsensee geht es für Trainer Daniyel Bulut und dem FSV Fernwald gegen Hanau. Archivfoto: Weis
Standortbestimmung Hanau

HL: +++ Verspäteter Hessenliga-Start für FSV Fernwald erfolgt früher als zunächst erwartet +++

Gießen (bir). Nun kommt es für den FSV Fernwald zwar immer noch verspätet, aber doch noch früher zum Start in die Fußball-Hessenliga, als zunächst vorge ...

Redaktion - vor
Kreisliga B Gelnhausen 1
VfR Meerholz: Corona-Schock nach Spieltag

KOL & KLB1 GELNHAUSEN: +++ VfR schreibt offenen Brief und fordert Saison zu unterbrechen / HFV-Präsident reagiert auf Schreiben +++

Schwierige Situation im Main-Kinzig-Kreis respektive im Fußballkreis Gelnhausen - besonders heftig erwischt hat es den ...

Usinger Anzeiger - vor
Gruppenliga Frankfurt Gruppe West
Vladislav Fomin (links) ist mit der UTSG weiter ungeschlagen.	Foto: Breier
Miot-Paschke und Co. marschieren

GL FFM WEST: +++ Saisonsieg Nummer drei für Usinger TSG / Ohne Pelka angetretenen Stierstädter sind im Gruppenliga-Derby nur ein Sparringspartner +++

USINGEN (wst). Gelungener Saisonstart für die Fußballer der Usinger TSG in der Gruppenliga Frankfur ...

Oberhessische Zeitung - vor
Gruppenliga Gießen/Marburg
Leusels Julian Lang (links) kniet sich richtig rein. 	Foto: Krämer
Leusel siegt weiter, Gegner schwächt sich selbst

GL GI/MR: +++ Brunet-Elf siegt mit 3:1 / Drei Platzverweise für Lahnfels +++

Die Spvgg. Leusel bleibt in der Fußball-Gruppenliga Gießen/Marburg ungeschlagen und festigte die Tabellenführung. Am Sonntagnachmittag setzten sich die Grün-Weißen mit 3:1 ( ...

Gießener Anzeiger - vor
Hessenliga
Blitzstart folgt bitteres Ende

HL: +++ 1:2-Auswärtsniederlage für Fernwald +++

Dietkirchen (rwe). Der erste Pfiff nach der Spieleröffnung durch Schiedsrichter Karsten Pfeiffer in der Hessenliga-Begegnung TuS Dietkirchen gegen den FSV Fernwald ließ gerade einmal 43 Sekunden auf si ...

Usinger Anzeiger - vor
Gruppenliga Frankfurt Gruppe West
Im ersten Spiel der Saison 2020/21 hat sich in der Vorwoche Max Miot-Paschke (rechts) mit der Usinger TSG gegen Denis Ehrlicher und den SV Steinfurth durchgesetzt.	Foto: Breier
Hochtaunus-Derby und Gastspiel in der Wetterau

GL FFM WEST: +++ FC Neu-Anspach heute bei DJK Bad Homburg / UTSG Sonntag in Fauerbach +++

HOCHTAUNUS (zyk). Bodenhaftung: Die Gruppenliga-Fußballer des FC Neu-Anspach und der Usinger TSG bleiben auf dem Teppich. Nach den beiden vom Ergebnis her spekta ...

Christian Hardt (Usinger Anzeiger) - vor
Kreisoberliga Hochtaunus
Foul oder kein Foul im Strafraum? Usingens Luka Juko (Mitte) wird vom Köpperner Hendrik Watzke bedrängt.Schiedsrichter Sandermann entschied: kein Foul.	Foto: Breier
Eschbach/Wernborn dreht Spiel erneut

KOL HOCHTAUNUS: +++ Alle Punkte für die SG / Usingens „Zweite“ verliert 0:2 / Ein Punkt für Feldberg / Selzer-Mannen unterliegen klar +++

HOCHTAUNUS. Nun ist es auch im Fußballkreis Hochtaunus passiert: Ein Punktspiel der Fußball-Kreisoberliga w ...

Tabelle
1. Stierstadt 1958 53
2. Teu. Köppern 1926 40
3. 1. FC Obers. 1923 40
4. EFC Kronberg * 199 34
5. SC Oberursel 197 32
6. FSG W/W/S * 198 31
7. SG Ober-Erl. 1915 30
8. FC N.-A. II 190 26
9. Oberhöchst. (Auf) 19-14 26
10. SG E./W. (Auf) 190 22
11. SpVgg Bad H. 19-1 22
12. SGK 1890 B/H 19-16 21
13. SV Seulberg 19-18 21
14. SG TSG Wehrheim 19-14 14
15. SGE Feldberg (Auf) 19-36 9
16. Weißkirchen 19-47 9
* EFC 1910 Kronberg: 2 Punkte Abzug
* FSG Weilnau/Weilrod/Steinfischbach: 1 Punkte Abzug
Wertung gemäß Direkter Vergleich
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich