FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 31.07.17 18:00 Uhr |Autor: thow 110

Hohe Niederlage kein Beinbruch

Dass die SG 03 Ludwigslust/Grabow ihr letzten Testspiel beim SV Stralendorf deutlich mit 0:5 verlor, wollte man beim Landesligisten nicht überbewertet wissen.



„Zum einen sind wir mit einem gemischten Team aus erster und zweiter Mannschaft in dieses Spiel gegangen, zum anderen waren wir nicht um fünf Tore schlechter.“ Und nicht zuletzt sei die intensive Trainingswoche mit dem Dienstag-Testspiel gegen den Verbandsligisten SG Aufbau Boizenburg (4:3 für die SG 03) zu berücksichtigen, die für schwere Beine gesorgt hätte. Das solle die starke Stralendorfer Leistung aber keinesfalls schmälern. „Sie haben eine richtig gute Mannschaft, die ihre Chancen effektiv genutzt hat.“
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.09.2017 - 55

Überlegenheit nicht genutzt

FC Schönberg verliert Verfolgerduell der Landesliga bei Dynamo Schwerin 0:2

25.09.2017 - 49

Starker Kampf nicht belohnt

Lübzer SV unterliegt Bölkower SV mit 0:2 (0:1) / Gastgeber in zweiter Hälfte dem Remis sehr nahe / Zweiter Gegentreffer in Nachspielzeit

24.09.2017 - 48

Rückschlag für Seenland-Team

Doberaner FC – FCS Warin 4:0 (3:0) / Partie bereits zur Halbzeit entschieden

25.09.2017 - 39

Munteres Derby geht an Blau-Weiß

Polzer setzen sich im heimischen Waldstadion mit 4:3 gegen die SG 03 Ludwigslust/Grabow durch

25.09.2017 - 38

TSG übernimmt Rote Laterne

Gadebuscher Landesliga-Elf verliert gegen bisheriges Schlusslicht Plate auf eigenem Platz mit 1:4

25.09.2017 - 30

Dynamo kann doch Spitzenspiel

Schweriner Landesliga-Kicker bezwingen vor heimischer Kulisse den FC Schönberg mit 2:0 und klettern auf Tabellenplatz drei