FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 09.10.17 14:43 Uhr|Autor: Starnberger Merkur - Tobias Huber117
Oje, das tut weh: Der SC Pöcking (v.l. Timo Pröbstl, Mats Dierks und Ferdinand Jäger) kassierte am Sonntag in Maisach die dritte Auswärtsniederlage. FOTO: ANDREA JAKSCH

Absteiger Pöcking muss nach unten schauen

Färber ratlos
Pöcking – Der SC Pöcking-Possenhofen bleibt ein gern gesehener Gast. Die Fußballer vom Westufer des Starnberger Sees kassierten am Sonntag beim SC Maisach bereits die dritte Auswärtsniederlage in Folge.

„Ich kann mir das auch nicht erklären, warum wir auswärts so schlecht auftreten. Es ist anscheinend einfach so“, sagte Pöckings Trainer Robert Färber nach dem ernüchternden 0:1 (0:0).

In der ersten Halbzeit war nicht zu erkennen, dass beide Mannschaften in der vergangenen Saison noch in der Bezirksliga aktiv war. „Das Niveau war sehr schlecht, was aber auch am Wetter und am Platz lag“, kommentierte Färber. Die beste Chance vergab Pöckings Gianluca Zandt, der aus aussichtsreicher Schussposition den Ball über das Tor setzte.

Nach der Pause drehten plötzlich die Maisacher auf. Zweimal rettete noch der Querbalken für die Gäste. In der 72. Minute folgte die Belohnung für den druckvoll agierenden SCM. Nach einer Ecke brachten die Gäste den Ball nicht weg. Benedikt Mittermayr sagte danke und versenkte den Ball freistehend. „Wir haben zwar danach das Risiko erhöht, haben uns aber allenfalls Halbchancen erspielen können“, sagte Färber.

Zwar patzten auch die anderen Mannschaften im Kampf um Platz zwei, doch der SCPP-Coach sprach nach der verdienten Niederlage Klartext. „Wir müssen jetzt erstmal nach unten schauen. Wir brauchen dringend wieder einen Sieg, der Selbstvertrauen bringt“, sagte Färber angesichts von lediglich drei Zählern Vorsprung auf den ersten Abstiegs-Relegationsplatz. Am kommenden Sonntag erwarten die Pöckinger um 14 Uhr den TSV Peiting. Dann dürfen sie endlich wieder in ihrem geliebten Sportpark antreten.  toh

SC Maisach – SC Pöcking-P. 1:0 (0:0) Tor: 1:0 Mittermayr (72.)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
17.10.2017 - 639

Schrock: "Jetzt lassen wir mal die Korken knallen"

Unterpfaffenhofen-Germering weiterhin ohne Punktverlust

17.10.2017 - 139

SV Mammendorf: Torjäger verletzt sich bei Nullnummer

Seit vier Spielen ohne Sieg

16.10.2017 - 108

Talfahrt geht weiter: Pöcking mit der nächsten Niederlage

"Brauchen dringend mehr Selbstbewusstsein"

16.10.2017 - 78

Söcking hat verstanden, Pöcking muss noch lernen

17.10.2017 - 58

Hentschel jammert: "Uns fehlt einfach die Konstanz"

Maisach verpasst Platz zwei

17.10.2017 - 51

FC Aich zittert sich zum zweiten Sieg in Folge

Fabian Lankes beschenkt sich selbst