Vereinsverwaltung
Suche
Montag 11.09.17 21:55 Uhr |Autor: hgb 278

Pfullendorf siegt auch in Villingen

Lan­des­li­ga Süd­ba­den
Pfullendorf/Villingen - (hgb) - Fußball-Landesligist SC Pfullendorf hat am Samstag den ersten Auswärtssieg in der Saison gefeiert. Pfullendorf siegte bei der DjK Villingen mit 4:0 und ist weiter auf dem Vormarsch.

DJK Villingen - SC Pfullendorf 0:4 (0:2). - Tore: 0:1 Fähnrich (3.), 0:2 Stützle (33.), 0:3 Fähnrich (48., Foulelfmeter), 0:4 Erdem (63.). - Ohne Chance war die DJK Villingen im Heimspiel gegen den Verbandsligaabsteiger aus dem Linzgau. Zwar hatte Marc Riesle gleich eine gute Abschlusschance für die DJK, doch in der dritten Minute patzte der Gastgeber im eigenen Strafraumu nd Patrick Fähnrich nutzte den Abpraller zum 0:1 aus. Im nächsten Gästeangriff verhinderte Torhüter Lavdrim Amiti mit einer tollen Parade gegen Lukas Stützle, der allein auf ihn zulaufen konnte, das 0:2. Der Gast zeigte sich als recht laufstark und ließ Villingen nicht ins Spiel finden. Einzig ein Kopfball von Heiko Reich nach einer Freistoßflanke von Marc Riesle sorgte für einen Torabschluss der Gastgeber. Die dann in der 33. Minute 0:2 in Rückstand gerieten. Durch einen Stockfehler der Gastgeber konnte Lukas Stützle unbedrängt zum 0:2 vollenden. Patrick Fähnrich scheiterte in der 36. Minute erneut am toll haltenden Lavdrim Amiti. Doch kurz nach der Pause war der Villinger Torhüter machtlos: Nach einem Zweikampf im Villinger Strafraum gab es Elfmeter für den Gast. Patrick Fähnrich verwandelte sicher zum 0:3 in der 48. Minute. Die Entscheidung war damit gefallen. Denn Pfullendorf hatte das Spiel weiter sicher im Griff. Nach einer tollen Vorarbeit von Lukas Stützle über links konnte Faruk Erdem freistehend zum 0:4 in der 63. Minute einschieben. Durch weitere Paraden in der 65. Minute gegen Stützle und in der 75. Minute gegen Behr verhinderte Torhüter Amiti weitere Gegentreffer gegen sein Team. DJK-Trainer Ralf Hellmer bilanzierte: "Ich kann nur ein Riesenkompliment an meinen Torhüter Lavdrim Amiti aussprechen. Wir haben sonst leider nur reagiert. Ein völlig verdienter Sieg für Pfullendorf."
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein

Hast du Feedback?