KSC mit engagierter Leistung zum Remis
Sonntag 11.10.20 21:10 Uhr|Autor: Alois Sprenger 389
Frust pur bei Hachings Felix Schröter - in Hintergrund bejubelt der 1. FC Saarbrücken das Siegtor in der Nachspielzeit. Foto: Sven Leifer

KSC mit engagierter Leistung zum Remis

17. Spieltag - Sonntag: SC Kirchroth - TSV Regen 0:0
SC Kirchroth: Fabian Rieder, Valentin Kainz, Markus Rainer (73. Uli Karl) (88. Thomas Friedl), Andreas Retzer, Matthias Danner, Fabian Fuchs, Uli Karl (58. Andreas Wallner) (88. Thomas Friedl), Simon Groß, Hikmat Khalil Abudlaziz, Tobias Lermer, Noah Winter - Trainer: Markus Rainer
TSV Regen: Armin Süß, Gunther Handlos, Lukas Schmid, Michael Jochim (61. Alexander Gigl), Leonhard Wagner, Stephan Klauser, Tom Schreder, Marco Arbinger (56. Reinhard Schreder), Nico Koller, Petr Bývalec, Stefan Geiger (84. Daniel Wolf) - Trainer: Reinhard Schreder
Schiedsrichter: Christian Schunke (Schwaig) - Zuschauer: 200
Rot: Simon Groß (79./SC Kirchroth)


Der KSC war trotz zahlreicher Ausfälle überraschenderweise zumindest in der 1. Halbzeit im Spitzenspiel die bessere Elf und hatte dabei drei Großchancen, die man jedoch nicht zur Führung nutzen konnte. In der zweiten Hälfte dann noch ein Pfostenschuss für die Rainer-Elf, ehe Hausherren-TW Rieder auch eine Hundertprozentige der Gäste zunichte machte(71.). Am Ende drückte der TSV zwar, bedingt auch durch eine Rote Karte für die Hausherren (79.), aber letztendlich kam auch nichts Zwingendes mehr dabei heraus, so dass der Punkteabstand zwischen den beiden Teams gewahrt wurde. Rot: Simon Groß (K/79.). SR Christian Schunke (Schwaig); 200.

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Ministerpräsident Markus Söder erklärte am Donnerstagnachmittag die neuen Beschlüsse.
Inzidenzwert über 35: Zuschauer nur noch mit Maske erlaubt

Bayerische Staatsregierung verschärft im Kampf gegen das Coronavirus wieder die Maßnahmen

Mit Sorge blicken nicht nur die bayerischen Vereine auf die wieder deutlich steigenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie. Am heutigen Donnerstagnachmitta ...

Tobias Wittenzellner - vor
Kreisliga Straubing
Nächstes Topspiel für Kirchroth - Schon drei Absagen

18. Spieltag: Spitzenreiter reist zum Dritten Niederalteich +++ Regen klarer Favorit gegen Motzing +++ Frauenau und Viechtach unter Druck

Nach dem torlosen Remis zum Auftakt gegen Regen erwartet den personell nach wie vor extrem angeschlagenen Tabelle ...

Helmut Weigerstorfer - vor
Bezirksliga Ost
Mit dem Aufstieg in die fünftklassige Bayernliga sorgte die Spvgg Ruhmannsfelden 2015 für eine Sensation.
Der Landkreis Regen in der Spielklassen-Krise

Bis auf Ruhmannsfelden spielt kein Verein aus dem Landkreis Regen mehr auf der Bezirks- oder Verbandsebene - ganz im Gegenteil zu früher. Ursachenforschung...

War früher alles besser? Die Suche nach der Antwort auf diese Frage ist ein Dauerthema im B ...

Michael Eder - vor
Regionalliga Bayern
Die Hertha-Stars Dedryck Boyata (li.) und Matheus Cunha (re.) freuen sich mit Coach Bruno Labbadia (mi.) auf die 22 FuPa-Spieler zum Traumspiel in Berlin.
Hyundai und FuPa schicken euch zum Traumspiel gegen Hertha BSC

NEU: Elf des Monats mit attraktiven Preisen für die elf Sieger +++ Das Beste zum Saisonende: Traumspiel gegen Hertha BSC für die Elf des Jahres

Hyundai präsentiert Euch ab diesem Monat nicht nur die Elf der Woche, sondern legt noch einen drauf. Ab O ...

Tobias Wittenzellner - vor
Kreisliga Straubing
Der TSV Regen und der SC Kirchroth dürften sich gleich zum Start einen heißen Fight liefern.
Vor Auftaktkracher: Enorme Personalprobleme in Kirchroth

17. Spieltag: Souveräner Spitzenreiter muss im Topspiel gegen den Zweiten Regen fast eine komplette Elf ersetzen +++ Drei direkte Duelle im Abstiegskampf

Endlich geht es wieder los und gleich zum Re-Start kommt es in der Kreisliga Straubing zum a ...

Mathias Willmerdinger - vor
Kreisliga Straubing
Markus Rainer (li.) und Reinhard Schreder standen sich am Sonntagnachmittag im Spitzenspiel der Kreisliga Straubing gegenüber. Die Partie zwischen Kirchroth und Regen endete torlos.
»Durchwursteln«, »Wettbewerbsverzerrung«: Zwei Teams, viele Probleme

Der Nachdreh zum absoluten Spitzenspiel der Kreisliga Straubing zwischen dem SC Kirchroth und dem TSV Regen

Es war das mit Spannung erwartete Spitzenspiel nach dem Re-Start in der Kreisliga Straubing: Gipfeltreffen, Erster gegen Zweiter - der SC Kirc ...

Tabelle
1. Kirchroth 1747 44
2. Regen 1724 38
3. Niederalteic 1621 34
4. Steinach 174 28
5. SC Zwiesel 175 27
6. DJK Straubin (Auf) 175 24
7. Neuhausen (Auf) 170 23
8. Prackenbach 17-4 23
9. Auerbach 17-4 22
10. Geiersthal 18-8 21
11. Viechtach (Auf) 17-6 16
12. Motzing 17-14 16
13. Niederwinkli (Auf) 17-34 11
14. Frauenau (Auf) 17-36 8
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich