Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 24.09.17 02:14 Uhr|Autor: Dirk Staubesand
482
Foto: Dirk Staubesand

Rheydter SV und Kaarst trennen sich 2:2-Unentschieden

Mit Video: Visar Haklay sichert dem RSV mit seinem Treffer in der 87. Minute das Unentschieden, mit dem die Rheydter zumindest bis Sonntag Nachmittag die Tabellenführung zurückerobern.
Rheydts Spieltrainer René Schnitzler konnte sich nach Spielende nicht so recht entscheiden, ob das Glas halbleer oder halbvoll ist. Dabei hatten die Rheydter erst drei Minuten vor Schluss der regulären Spielzeit beim 2:2 gegen die SG Kaarst am Samstagabend den Ausgleich erzielt. Die Kaarster erwiesen sich als der erwartet schwere Gegner und nahmen letztlich nicht unverdient einen Punkt aus Rheydt mit.


GALERIE Rheydter SV - SG Kaarst


Ferdi Berberoglu hatte die Gastgeber in der 23. Minute mit 1:0 in Führung gebracht. Anschließend verpassten es die Rheydter, die Führung auszubauen und ließen damit die Kaarster im Spiel.

Nach der Pause dann die kalte Dusche für den Spö. Mit einem Doppelschlag in der 52. und 68. Minute drehte Alexander Cule das Spiel zugunsten der Gäste. Anschließend verpassten die Kaarster nach einem groben Schnitzer in der Rheydter Abwehr die Entscheidung. Rheydts Keeper Fabian Münten musste Kopf und Kragen riskieren, um das 1:3 zu verhindern.

Die Rheydter verstärkten fortan ihre Offensivbemühungen und wurden in der 87. Minute belohnt, nachdem kurz zuvor ein mit der Hand erzieltes Tor durch René Schnitzler zurecht nicht anerkannt wurde. Nachdem der Kaarst Keeper Heiko Metz einen Kopfball Schnitzlers aus kurzer Distanz noch parieren konnte, war Visar Haklay zur Stelle und drückte den Ball ebenfalls per Kopf über die Linie.

Die Rheydter wollten nun mehr und drängten auf den Siegtreffer. Diskussionen gab es anschließend noch über die nach Meinung der Rheydter zu kurze Nachspielzeit. So blieb es beim letztlich leistungsgerechten 2:2, das dem RSV vorübergehend wieder die Tabellenführung bescherte. René Schnitzler erklärte: "Unter dem Strich geht das Ergebnis sicherlich in Ordnung, auch wenn wir meiner Meinung nach die klar besseren Torchancen hatten." 

Seht im Video selbst, was René Schnitzler nach dem Spiel zu sagen hatte:


GALERIE Rheydter SV - SG Kaarst

 

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.10.2017 - 399

Niederrhein: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Teams im Überblick - wie gut ist euer Klub drauf?

19.10.2017 - 363

Victoria und Rheydt sind haushohe Favoriten in den Derbys

In der Bezirksliga stehen gleich zwei Nachbarschaftsduelle an. Durch ein 1:1 im Nachholspiel ist Giesenkirchen oben dabei.

17.10.2017 - 305

Neuss: die Top-Elf der Woche

Alle fünf Kreisligen ausgewertet

19.10.2017 - 130

Prämienaktion: Personalcoaching für 750 Punkte

Jetzt neu: Lass dich individuell von "Soccer-Fit-You" zu Höchstleistungen trimmen