Meilenstein zum  Hessenliga-Erhalt
Sonntag 26.03.17 19:03 Uhr|Autor: Stephan Neumann207
Der MFFC Wiesbaden feierte einen wichtigen 4:1 (1:1)-Heimsieg über den FC Mittelbuchen.Archivbild: Leichtfuß

Meilenstein zum Hessenliga-Erhalt

MFFC Nach 4:1 über Mittelbuchen nun acht Zähler Abstand zum ersten Abstiegsrang +++ Starke zweite Hälfte

WIESBAEN . Vor der Pause trugen vor allem Valeria Martin und Julia Bauer dazu bei, dass die Defensive der Hessenliga-Fußballerinnen des MFFC Wiesbaden stand. Das bildete die Grundlage für den Offensivwirbel der zweiten Halbzeit, der in einen wichtigen 4:1 (1:1)-Heimsieg über den FC Mittelbuchen mündete. Damit hat sich der Puffer des MFFC zum Gast auf Mittelbuchen, der den ersten Abstiegsrang belegt, auf satte acht Zähler vergrößert. „Trotzdem dürfen wir uns nicht zurücklehnen“, mahnt Trainer Jan Fiala, der sich unter dem Strich zufrieden zeigte. Zumal Mira Krummenauer unermüdlich nach vorne ankurbelte, ihre Mitspielerinnen Verana Haus (36.), Marie Kagel (48./64.) und Michelle Cardoso im Abschluss Treffsicherheit bewiesen.




MFFC: Rode; Jansen, Godmann, Cardoso, Val. Martin, Baran, Haus (46. J. Hess), Elfers, Bauer (81. Nicolai), Kagel (64. Ocak), Krummenauer.





FuPa Hilfebereich