Setzt Rheinfelden seinen Aufwärtstrend gegen Elzach fort
Donnerstag 12.03.20 18:00 Uhr|Autor: Badische Zeitung829
Laurentius Becherer im Trikot der SF Elzach, für die er bereits zehn mal traf. Foto: Achim Keller

Setzt Rheinfelden seinen Aufwärtstrend gegen Elzach fort

Daheim knipst er für die SF Elzach-Yach, am Studienort für den SV Westerndorf − Laurentius Becherer nutzt das Doppelspielrecht
Laurentius Becherer jubelt an einem Sonntag für den  vom Fußball-Landesligisten  SF Elzach-Yach, die Woche drauf für den  Rosenheimer Stadtteilklub  SV Westerndorf-St.Peter. Er ist einer von wenigen Spielern, der das Doppelspielrecht wahrnimmt. Ein Spagat, der den 26-jährigen Studenten Woche für Woche vor Entscheidungen stellt, den er aber insgesamt  als einen großen Vorteil empfindet. Zum Portrait: Einmal „Badener“, einmal „Bayer“ (BZ-Plus).Die Kompaktvorschu des Spieltages:


Heim Gast
SC Wyhl - SG Nordweil/Wagenstadt (Fr 18:30)

Für SCW-Trainer Dominik Ruth ist klar: „Der Punkt in Laufenburg ist nur etwas wert, wenn wir zu Hause drei Punkte holen.“ Die Mannschaft, die sehr gut trainiert habe, sei heiß und freue sich auf das erste Heimspiel in diesem Jahr. Andreas Futterer (drei gebrochene Rippen) fällt noch einige Wochen aus, zwei weitere Spieler sind angeschlagen. Für den Liganeuling Nordweil/Wagenstadt dient die Partie im Fehrenwertstadion einer ersten Standortbestimmung, nachdem das Heimspiel gegen Kirchzarten ausfiel.

 

FV Herbolzheim - Spvgg Untermünstertal (Sa 15:30)

Wenn der Tabellendritte auf den Fünften trifft, kann man mit Fug und Recht von einem Spitzenspiel sprechen. Vor allem dann, wenn zwischen beiden Teams nur ein Punkt liegt. Beide sind mit einem Sieg in dieses Jahr gestartet. Nur mit einem Sieg könnten die Herbolzheimer weiter leise Hoffnung hegen, vielleicht doch noch in den Titelkampf eingreifen zu können. Für Enzo Minardi, den Trainer der Untermünstertäler, ist der FVH Favorit, „wir nur Außenseiter.“ Ein Punkt sei auf jeden Fall das Ziel. Ebrima Sowe Musu Jaiteh und Kevin Wild (beide Zerrung) fallen voraussichtlich aus.

    

SV Kirchzarten - VfR Bad Bellingen (Sa 15:30)

Der letztwöchige Spielausfall in Nordweil/Wagenstadt kam SVK-Trainer Tobias Göbel alles andere als gelegen: „Nach sechs Wochen Vorbereitung noch eine siebte dranzuhängen, ist schon sehr anstrengend.“ Mit anderen Worten: Sein Team sitzt in den Startlöchern und kann das erste Spiel kaum erwarten. Wichtig sei, so der Coach, dass keiner die Markgräfler an ihrem Tabellenstand oder der 1:6-Niederlage gegen Elzach-Yach messe.

  

SV Au-Wittnau - Freiburger FC II (Sa 16:00)

Im Hexental treffen zwei Mannschaften aufeinander, die unterschiedlich in dieses Jahr gestartet sind. Die Heimelf will sich für die 1:5-Niederlage in Untermünstertal rehabilitieren, die Reserve des FFC dagegen den 1:0-Sieg gegen Stegen bestätigen.

  

SV Ballrechten-Dottingen - FC Freiburg-St. Georgen abgesagt

Diese Partie wurde wegen der Coronakrise auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

  

VfR Hausen - FC Bad Krozingen (So 11:00)

Pokalspiele und Lokalderbys unterliegen oftmals eigenen Gesetzen. Auch in diesem Fall könnte der Ausgang von der Tagesform abhängen. Die Krozinger konnten das Hinspiel für sich entscheiden, sie gewannen nach Rückstand mit 2:1.

  

FSV Rot-Weiß Stegen - SV 08 Laufenburg (So 13:30)

Nichts Neues aus dem Dreisamtal: Die Stegener haben weiterhin massive Personalprobleme, gehen „geschwächt wie noch nie in 13 Jahren“ (Trainer Stefan Schwär) in die Partie gegen den Tabellenzweiten vom Hochrhein. „Laufenburg geht als klarer Favorit ins Spiel, wir können absolut befreit aufspielen.“

  

FSV Rheinfelden - SF Elzach-Yach (So 15:00)

Am Hochrhein wollen die Elzacher die am vergangenen Wochenende zurück eroberte Tabellenführung verteidigen. In dem Wissen allerdings, dass die Rheinfelder deutlich stärker sind, als sie dies beim 4:0-Hinspielsieg der Sportfreunde Anfang September waren. Zum Portrait: Einmal „Badner“, einmal „Bayer“ (BZ-Plus).


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Toni Nachbar (BZ) - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Falko Weis
Falko Weis nach dem Wochenende des Freiburger FC hochzufrieden

Erster Saisonsieg für FFC-U-23 nach zwei Niederlagen

Falko Weis, seit dieser Saison sportlicher Leiter beim Freiburger FC, war am späten Sonntagnachmittag bestens gelaunt. Am Vorabend hatte er sich sehr über den ersten Saisonsieg des FFC in der Oberl ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Fußballer oder Schwimmer? Bad Bellingens Moritz Reif (links) und Julius Scheer (SG) mussten sich in zwei Sportarten üben.
Gebrauchter Tag bei strömendem Regen für den VfR Bad Bellingen

Möhlinkicker behalten mit 4:1 beim FFC die Oberhand +++ Enzo Minardi, Trainer der SpVgg. Untermünstertal : "Lieber einmal 0:4 als viermal 0:1"

Der VfR Bad Bellingen hat bei der SG Nordweil-Wagenstadt mit 0.1 (0:0) verloren. Nach schwungvol ...

Lukas Karrer (BZ) - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Florian Ries bei einem seiner wenigen Auftritte im Denzlinger Trikot
Florian Ries ist überraschend zurück beim VfR Hausen

Ries war erst im Sommer vom Landesligisten nach Denzlingen gewechselt

Florian Ries hat den Verbandsligisten FC Denzlingen nach wenigen Wochen bereits wieder verlassen.

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Bahlinger SC II gewinnt auch sein drittes Saisonspiel

FV Herbolzheim lässt Federn +++ Bad Bellingen vergisst das einfache Spiel +++ FSV-Sportchef Dieter Maier hat sein Amt abgegeben

Anlaufschwierigkeiten in der neuen Liga kennt der  Bahlinger SC II als Aufsteiger in der Fußball-Landesliga  nun wirklich ...

Matthias Kaufhold/ BZ - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Groß war der Jubel beim SV Ballrechten-Dottingen nach dem 4:1-Erfolg gegen Rot-Weiß Stegen.
Tormaschine Siegin und Titelkandidat Bahlingen II

SV Kirchzarten und FC Bad Krozingen stolpern in der Landesliga über die eigene Abschlussschwäche

Der SV Kirchzarten dominiert gegen den VfR Bad Bellingen fast eine Halbzeit - und verliert am Ende mit 2:5. Der FC Bad Krozingen spielt sich gegen den B ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
 Quirlig und physisch stabil: die Laufenburger um Angelo Armenio (links, gegen Noah Haupt, St. Georgen) | Foto: Neithard Schleier
SV 08 Laufenburg überzeugt offensiv mit Variabilität und Physis

Heiko Günther, SV Au-Wittnau: "Habe einen eingeschworenen Haufen"

Für seine Torgefahr ist der SV 08 Laufenburg in der Landesliga gefürchtet. Auch in der neuen Saison deutet sich ein Offensivfeuerwerk an. Der Coach setzt dabei auf Flexibili ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Marco Kürner und der FSV RW Stegen pausieren.
Pokalspiel von RW Stegen gegen den SV Oberachern abgesetzt

Coronafall verhindert planmäßigen Anpfiff des Achtelfinalspiels

Das für Mittwoch angesetzte Achtelfinalspiel im südbadischen Fußballpokal zwischen dem FSV Rot-Weiß Stegen und dem SV Oberachern ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden ...

Matthias Konzok (BZ) - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
Liebt Galatasaray, aber kein Handball: Aykut Kaya  | Foto: Gerd Gründl
Aykut Kaya: "Tobi Keller hat für seine 1,60 Meter ’ne ziemlich große Klappe"

Warmlaufen mit Aykut Kaya, der Torhüter des Fußball-Landesligisten FC Wittlingen im BZ-Fragebogen

Was war Aykut Kayas peinlichste Szene auf dem Fußballplatz? Und bei welcher Sammelleidenschaft bekommt seine Verlobte die Krise? Der Torhüter des FC Wi ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
In einer intensiven Partie bittet Fernando Gomez vom VfR Hausen (links) Sebastian Rapp vom gastgebenden SV Au-Wittnau zum Tanz
Spätes Gegentor trifft den VfR Hausen in Au-Wittnau hart

Wittlingen ohne Punkt, aber mit „gutem Fußball“ +++ VfR Bad Bellingen steckt Rückstand beim SV Kirchzarten weg und gewinnt 5:2

Erstmals in dieser Landesliga-Saison ließ der VfR Hausen Punkte liegen. Im Spitzenduell beim SV Au-Wittnau mussten s ...

Badische Zeitung - vor
Landesliga Südbaden - Staffel 2
So wie beim Sieg im Pokalspiel gegen den FV Lörrach-Brombach wollen die Teninger auch heute gegen die SpVgg F.A.L. Tore bejubeln.
SF Elzach-Yach und der FV Herbolzheim als Außenseiter im Pokal

Rotation als mögliche Lösung beim Offenburger FV

Fünf Vereine aus dem Fußballbezirk Freiburg stehen im Achtelfinale des südbadischen Verbandspokals, das am heutigen Mittwoch ausgetragen wird.


FuPa Hilfebereich