FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 26.03.16 09:44 Uhr|Autor: Lutz Schinköth503
F: Krämer

Hunsrück-Hochwald-Derby lockt die Fans

Kreisliga B-1: Die SG Büdlich empfängt an diesem Samstag um 18 Uhr die SG Hilscheid

Mächtig viel Brisanz im Hochwald: Wenn am Samstagnachmittag um 16 Uhr in Breit die Partie SG Büdlich-Breit-Naurath/Heidenburg gegen die Spielgemeinschaft aus Hilscheid und Gielert angepfiffen wird, ist Derbystimmung angesagt. Die Gastgeber sind zum Siegen verdammt.



Breit. Büdlichs Trainer Patrik Trampert fiebert dem Derby gegen Hilscheid entgegen. Und das nicht ohne Grund. Seine Mannschaft hat zuletzt mit dem Tabellenvierten aus Longkamp eine „Hausnummer“ zu Gast gehabt und 0:0 gespielt. „Wir hätten auch gewinnen können. Doch Vom Tempo und der Spielanlage her haben wir eines unserer besten Spiele der Saison abgeliefert. Das hat mir sehr gut gefallen.“ Dennoch steckt das Team ganz tief im Abstiegskampf. „Wir brauchen auf keinen mehr vor uns gucken, müssen jedes Wochenende unsere Punkte holen. Das Ziel kann nur sein, drei Mannschaften hinter uns zu lassen.“ Trampert und sein Team freuen sich auf das Derby. „Wir wollen uns nicht verstecken, denn wir können tendenziell alle Spieler aufbieten.“ So wird Matthias Fischer auch wieder im Kader stehen. 

Gegner Hilscheid ist längst in sicherem Fahrwasser und kann die Partie gelassen angehen. Trainer Matthias Bayerlein: „Wir können uns entspannt zurücklehnen, Büdlich und Neumagen eher nicht“, sagt der Coach des Tabellensiebten. Doch weil es in diesem Jahr noch keinen Sieg gab, wird es nach Ansicht von Bayerlein wieder Zeit, einen Dreier einzufahren. „Wir haben gezeigt, dass wir gegen eine Spitzenmannschaft wie die Baldenau mithalten und unser Tor sauber halten können.“ Lobenswert, so der Trainer, sei die hohe Trainingsbeteiligung in den letzten Wochen. „Dort kamen stets an die 20 Spieler, das ist positiv zu erwähnen.“ Gegen Büdlich will das Bayerlein-Team das Spiel machen, früh ins Pressing gehen und hart attackieren. Dean Diederichs fällt aus (Kreuzbandriss), Manuel Neu befindet sich wieder im Aufbautraining. Die Partie am Samstag wird von Schiedsrichter Oliver Nilles geleitet. 

Am Ostermontag (12.30 Uhr) empfängt Hilscheid in Gielert die SG Neumagen II, Am Dienstag nach Ostern spielt Büdlich in Heidenburg gegen Blankenrath (20 Uhr). L.S.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.05.2016 - 2.286

Das Trainerkarussell beginnt, sich zu drehen

In den Mosel-Kreisligen stehen bereits jetzt einige Trainerwechsel fest

05.06.2017 - 1.026

Strafstöße entscheiden Spiel um Platz zwei

Altrich nach 2:1-Sieg gegen Platten Teilnehmer an der Aufstiegsrelegation.

01.05.2016 - 665

Kurioses goldenes Tor

SG Büdlich nach 0:1-Niederlage beim FC Peterswald kaum noch zu retten

25.05.2016 - 635

Drei Fragen an ...

Das Fupa-Kurzporträt: Heute: Vinzenz Klein (Kreissachbearbeiter)

23.03.2017 - 608

Im Interview: Matthias Bayerlein

Das Fupa-Kurzinterview: Heute: Matthias Bayerlein (SG Gielert/Hilscheid)

11.11.2015 - 526

"Der Trainerjob reizt mich"

Patrik Trampert will die SG Büdlich/Heidenburg in sicheres Fahrwasser lenken