FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 01.09.17 11:30 Uhr|Autor: Werner Schaar128

Großenkneten empfängt Wardenburg zum Klassiker

Hinter den Kreisliga-Fußballern liegt eine englische Woche. An diesem Freitag geht es bereits weiter. Unter anderem trifft dann Großenkneten ...

im Klassiker auf Wardenburg ein sicherlich spannendes Spiel.

TSV Großenkneten - VfR Wardenburg (Freitag, 20 Uhr). Nur eine schwache Leistung zeigte das Team von TSV-Trainer Klaus Delbanco beim Remis gegen den TV Munderloh. Gegen den Mitfavoriten Wardenburg werden die Karten jedoch neu gemischt. Diese Begegnung ist seit je her ein Klassiker und wird sicherlich einen spannenden Verlauf nehmen. Mit Delbanco und VfR-Trainer Sören Heeren treffen zwei Übungsleiter aufeinander, die bereits gemeinsam als Trainerteam gearbeitet haben. Gegen Jahn Delmenhorst zeigte der Wardenburger Nexhdet Berisha eine starke Vorstellung und sollte von den Platzherren beachtet werden. Aber auch VfR-Torjäger Tim Conring sollte gut bewacht werden.

SV Atlas Delmenhorst II - FC Hude (Samstag, 13 Uhr). Eine schwache Chancenverwertung der Delmenhorster verhinderte einen möglichen Sieg gegen Huntlosen. Gegen den Bezirksligaabsteiger aus Hude sollte mehr Zielwasser getrunken werden, um wieder erfolgreich zu sein. Hude hat bisher alle möglichen Punkte gewonnen und strebt auch in Delmenhorst einen Erfolg an. Diese Begegnung der beiden hoch gehandelten Teams wird sicherlich spannend.

Ahlhorner SV - Delmenhorster TB (Samstag, 16 Uhr). Äußerst unglücklich verlor der ASV sein Dienstagsspiel in Heidkrug. Erst ein Foulelfmeter in der Nachspielzeit entriss der Ahlhorner Mannschaft von Bernd Meyer und Stefan Hermes einen verdienten Punkt. Aufsteiger Delmenhorster TB hat bisher erst zwei Begegnungen absolviert und noch keinen Punkt geholt. Ob sich dass in Ahlhorn ändert, ist sehr fraglich.

SV Achternmeer - TuS Heidkrug (Sonntag, 11 Uhr). Auch wenn die Ergebnisse das nicht widerspiegeln, zeigten die Platzherren in den bisherigen Begegnung durchaus gute Leistungen. Auch gegen den Tabellenzweiten aus Heidkrug könnte bei etwas mehr Effizienz vor dem Tor der Gäste ein Punktgewinn durchaus im Bereich des Möglichen liegen.

TSV Ippener - FC Huntlosen (Sonntag, 15 Uhr). Ob der FC Huntlosen, der durch das Remis bei Atlas Delmenhorst II den ersten Punkt gewann, die Tormaschine der Platzherren aufhalten kann, muss stark bezweifelt werden. Mit 22 Treffern aus den bisherigen vier Begegnungen weist die Ippeneraner Mannschaft von Trainer Chawkat El Hourani eine tadellose Bilanz vor. Zuletzt musste der TSV Ganderkesee herhalten, der gleich fünf Tore kassierte.

SpVg Berne - TSV Ganderkesee (Sonntag, 15 Uhr). In Ippener verlor Ganderkesee deutlich und in dieser Höhe wohl nicht erwartet mit 0:5. In Berne wartet sicherlich keine einfache Aufgabe auf die Mannschaft von TSV-Trainer Stefan Schüttel. Obwohl die Platzherren erst einen Zähler verbuchen konnten, steigerten sie sich im Laufe der vergangenen Spiele und verloren in Hude nur knapp.

TV Jahn Delmenhorst - TV Dötlingen (Sonntag, 16 Uhr). Beide Mannschaften sind bisher noch nicht richtig ins Rollen gekommen. Während die Platzherren noch ohne Erfolgserlebnis das Schlusslicht bilden, weist die Bilanz von den Gästen schon vier Zähler auf. Damit wird Dötlingens Trainer Markus Welz wohl nicht zufrieden sein und in Delmenhorst einen Erfolg von seinem Team fordern.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.09.2017 - 503

Trainerduo tritt in Ahlhorn zurück

20.09.2017 - 462

Power-Ranking: Die formstärksten Teams der Top-Ligen

Das sind die heißesten" Herren-Teams von der Landesliga bis zur Bezirksliga

21.09.2017 - 337

Gino Jaschik beeindruckt mit großem Sportsgeist

19.09.2017 - 318

Die Elf der Woche in der Kreisliga IV

19.09.2017 - 264

Elf der Woche: Warnke bereits zum fünften Mal dabei

Oberliga Niedersachsen: Ihr habt gewählt - Diese elf Spieler aus neun Teams sind in eurer Top-Elf des sechsten Spieltags

20.09.2017 - 235

FC Hude empfängt den VfB Oldenburg

Tabelle
1. TuS Heidkrug 823 24
2. FC Hude (Ab) 820 22
3. VfR Wardenb. 816 18
4. Harpst. TB 813 18
5. TSV Ippener 731 17
6. TSV Ganderk. 84 15
7. TV Dötlingen 70 10
8. SV Atlas Del II (Auf) 7-7 8
9. TSV Großenk. 8-8 6
10. Delmenh. TB (Auf) 6-9 6
11. FC Huntlosen 8-13 6
12. TV Jahn 8-15 6
13.
Ahlhorner SV 7-7 4
14.
TV Munderloh 8-16 4
15.
SV Achterm. 6-17 4
16. SpVgg Berne 8-15 2
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Vereinsnachrichten
Kreisliga IV
Die Elf der Woche in der Kreisliga IV
Trainerduo tritt in Ahlhorn zurück
Dötlingen gewinnt verdient, aber zu hoch
Ahlhorner SV Ahlhorner SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Großenkneten TSV GroßenknetenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Berne SpVgg BerneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Atlas Delmenhorst SV Atlas DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Hude FC HudeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Wardenburg VfR WardenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Heidkrug TuS HeidkrugAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ippener TSV IppenerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Huntlosen FC HuntlosenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Harpstedter TB Harpstedter TBAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Dötlingen TV DötlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Achternmeer SV AchternmeerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Munderloh TV MunderlohAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ganderkesee TSV GanderkeseeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Delmenhorster TB Delmenhorster TBAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Jahn Delmenhorst TV Jahn DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen