FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 11.08.17 21:29 Uhr|Autor: Mirko Blahak
1.736
F: volksfreund.de

Personalpuzzle vor dem Oberliga-Derby

FSV Salmrohr verstärkt sich mit Jakub Jarecki - Kommt Bouzid für Radojewski bei Eintracht Trier?

Vor dem Derby in der Fußball-Oberliga zwischen dem FSV Salmrohr und Eintracht Trier am Samstag (15.30 Uhr, Salmtalstadion) kommt in die Kader beider Vereine noch mal Bewegung.

Wie Salmrohrs Trainer Peter Rubeck gestern bestätigte, hat sich der FSV noch mit einem Offensivspieler verstärkt. Der 21-jährige Jakub Jarecki schließt sich den Salmtalern an, zuletzt hatte er bei Rubecks Ex-Club SC Hauenstein unter Vertrag gestanden. „Jakub kann vorne alle Positionen spielen“, sagt Rubeck, der gegen die Eintracht neben den schon länger ausfallenden Akteuren und dem noch gesperrten Peter Schädler auch auf Johannes Diederich (Mittelfußbruch) und Nils Habscheid (Anriss des Syndesmosebands) verzichten muss.

Rubeck: „Johannes hat sich direkt zu einem Führungsspieler entwickelt. Seinen Ausfall müssen wir im Kollektiv auffangen.“ Lars Schäfer wird nach überstandener Krankheit wohl wieder zur Verfügung stehen.

Bei der Eintracht kündigt sich ebenfalls ein Wechselspiel an. Lutz Radojewski, erst während der Vorbereitung vom Cronenberger SC an die Mosel gewechselt, wird aus privaten Gründen wohl nicht nur am heutigen Samstag im Duell mit Salmrohr fehlen. Nach fupa-Informationen könnte Radojewski um Auflösung des Vertrags bitten. Für diesen Fall scheint sich der SVE bereits zu wappnen. Nach fupa-Informationen gab es bereits ein Gespräch mit dem derzeit vereinslosen Ex-Pirmasenser Adam Bouzid.

Durch den Ausfall von Radojewski werden die Alternativen für SVE-Trainer Daniel Paulus in der Innenverteidigung immer rarer. Eine Option wäre, Godmer Mabouba aus dem defensiven Mittelfeld zurückzuziehen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.08.2017 - 4.312

3. Runde im Sparkassen-Pokal Westsaar ausgelost

Am Mittwoch, 6. September steigt die 3. Runde mit 18 Paarungen - Diefflen muss nach Schwarzenholz

20.08.2017 - 2.172

3. Runde im Sparkassen-Pokal Nordsaar ausgelost

Jan Berger muss mit Eppelborn nach Bliesen und der Kracher der 3. Runde steigt in Primstal, wo Oberligist Wiesbach zu Gast sein wird.

22.08.2017 - 808

Jägersburg macht gegen Eintracht wohl Miese

Oberliga: Paulus-Elf gastiert im Homburger Stadtteil - Sicherheit kostet Gastgeber eine Stange Geld.

22.08.2017 - 500

Laufen bis zum Umfallen

Oberliga: Der Spitzenreiter gastiert in Salmrohr – und der FC Homburg ist für FSV-Trainer Peter Rubeck kein Club wie jeder andere.

07.05.2017 - 450

CSC: Ohne echte Spitze drei Tore

Cronenberger SC trennt sich von TSV Meerbusch 3:3 unentschieden

22.08.2017 - 251

Elf der Woche

Übersicht der besten Spieler am Wochenende

Tabelle
1.
FC Homburg (Ab) 48 12
2.
Diefflen 410 10
3.
Pirmasens (Ab) 44 9
4.
Pfeddersheim 42 7
5.
FC Karbach 32 7
6.
Eintr. Trier (Ab) 41 6
 
Gonsenheim 41 6
8.
Morlautern 31 6
9.
FV Engers (Auf) 30 6
10.
Wiesbach 4-1 5
11.
Eppelborn (Auf) 4-2 4
12.
Mechtersheim 4-7 4
13.
Jägersburg 40 3
14.
FSV Salmrohr 4-1 3
15.
FC K´lautern II (Ab) 4-3 3
16.
Idar-Oberst. 4-3 3
17. RW Koblenz 4-3 2
18.
SV Saar 05 3-4 2
19.
FV Dudenhof. (Auf) 4-5 1
ausführliche Tabelle anzeigen