FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 31.07.17 18:07 Uhr|Autor: Redaktion445
F: Gerhard

"Die Situation ist besser geworden"

FSG Nauheim/Königstädten sieht sich stärker aufgestellt als in der Vorsaison / Zwei Zugänge

"Besser abschneiden als letzte Saison." Mit dieser Zielsetzung blicken die Gruppenliga-Fußballerinnen der FSG Nauheim/Königstädten optimistisch der neuen Runde entgegen. Ihren fünften Platz wollen sie nun toppen und im oberen Tabellendrittel mitmischen.



„Die Situation ist besser geworden“, freut sich Abwehrspielerin Melanie Coutu. Durch die im Frühjahr dazugekommenen Vivien Pönitz und Vanessa Luque Monaco sowie dank der aktuellen Zugänge von Hannah Trommer (FFC Frankfurt II) und Berivan Kacmaz (zuletzt SFD Schwanheim) „sind wir stärker aufgestellt als letztes Jahr“.

Mit Stürmerin Verena Lleshaj, die zu Eintracht Frankfurt II gewechselt ist, verlieren die FSG-Frauen eine Leistungsträgerin. Zudem legen Marie Textor, Jacqueline Baron und Emily Friedrich „auf unbestimmte Zeit eine Pause ein“, wie Coutu berichtet. Doch sind Jasmin Goergen, Janina Roth und Lisa Kekulé nach langen Verletzungspausen wieder ins Training eingestiegen. Und Juliane Braam ist nach ihrer Schwangerschaftspause ebenfalls ins Team zurückgekehrt. Weiterhin wird die Mannschaft von Thomas Ewert trainiert, dem Thomas Günther als Co-Trainer zur Seite steht.

Nach einem ersten 5:2-Testspielsieg über den FSV Bretzenheim mit Toren von Hannah Trommer (2), Viven Pönitz, Jana Ewert und Chantal Ruckelshaußen stehen in der Vorbereitung noch drei Partien auf dem Programm: an diesem Samstag um 17.30 Uhr in Nauheim gegen die FFG Winterkasten/Reichenbach, am 5. August um 17.30 Uhr in Königstädten gegen SGN Diedenbergen und am 12. August um 17.30 Uhr in Nauheim gegen den SV Erbenheim.

Saisonauftakt am 26. August gegen SG Ueberau II

Am 26. August starten die FSG-Frauen gegen die SG Ueberau II in die Runde. Sie genießen um 16 Uhr in Königstädten Heimrecht.

Kader: Isabell Hanak, Vanessa Luque Monaco, Juliane Braam, Melanie Coutu, Judith Czernek, Chiara Karcher, Lisa Günther, Lisa Kekulé, Jana Ewert (Spielführerin), Chantal Ruckelshaußen, Hannah Trommer, Berivan Kacmaz, Claudia Müller, Janina Roth, Franziska Diehl, Franziska Erb, Vivien Pönitz, Jennifer Pulnik, Jasmin Goergen.

Trainer: Thomas Ewert. Co-Trainer: Thomas Günther. Torwart-Trainer: Christian Fuchs.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.09.2017 - 235

Das Tor war wie vernagelt

Frauenfußball: SG Hainstadt verliert zuhause 0:5 / Besser läuft es für den TSV Höchst in Pfungstadt

06.03.2016 - 231

"Nehmen unverdienten Punkt mit nach Hause"

Nauheim/Königstädten lässt Chancen aus / Günther trifft Aluminium

17.05.2016 - 202

"30 Minuten Tiefschlaf"

Kickers Mörfelden unterliegt in Ueberau nach Fehlstart mit 3:5

11.09.2017 - 135

Die ersten Punkte auf dem Konto

Frauen-Gruppenliga TSV Höchst distanziert in der Gruppenliga die SG Ueberau / SG Hainstadt spielt Unentschieden

19.09.2017 - 71

Ruckelshaußen bricht den Bann

Frauenfußball: Nauheim/Königstädten 5:0 / Kickers mit starker Moral 4:0 gegen Schlusslicht