FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 31.08.17 10:30 Uhr|Autor: Volkhard Patten
255
Volkhard Patten

Ippener behauptet mit klarem Sieg die Tabellenführung

In der Fußball-Kreisliga haben am Dienstagabend gleich sechs weitere Spiele stattgefunden. Dabei siegte Ippener erneut und liegt nun mit ...

zwölf Punkten auf dem ersten Platz.

FC Hude - SpVg. Berne 2:1 (2:1). Vierter Sieg im vierten Spiel für Hude: "Eigentlich sind wir zufrieden", sagt FC-Trainer Lars Möhlenbrock zu den zwölf Punkten. "Das hatten wir uns so vorgenommen", ist er auch mit dem Torverhältnis zufrieden. Am Dienstag erzielte Hudes Baris Sarikaya bereits in der elften Minute das 1:0. Doch nur vier Minuten später glich Bernes Florian Röhrl aus. Hude ließ sich nicht beirren: Alexander Schmidt traf schnell zum 2:1 (22.), das bis zum Ende Bestand haben sollte. "Wichtig ist, dass die Punkte da sind", betonte Möhlenbrock. Einziger Wermutstropfen: Maik Spohler musste Ende der ersten Hälfte mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden. Was genau er habe, stelle sich in den nächsten Tagen heraus, so Möhlenbrock.

Harpstedter TB - TV Dötlingen 4:1 (1:1). Bereits nach vier Minuten ging Dötlingen durch einen Treffer von Roman Seibel in Führung erst in der 45. Minute gelang Harpstedts Hannes Neuhaus der Ausgleich. "Die erste Halbzeit war schlecht", sagte HTB-Trainer Jörg Peuker. "Wir haben zu viele Chancen zugelassen und Dötlingen zu viel Platz gelassen das war nichts." Auch die zwei, drei eigenen Möglichkeiten habe sein Team nicht gut genutzt. In der Halbzeitpause folgte dann eine ordentliche Ansprache. Anschließend trafen Nils Klaassen (49.), Niklas Fortmann (63.) und erneut Klaassen zum 4:1-Erfolg und hatten die Partie dabei im Griff. "Über den Saisonbeginn will ich mich nicht beschweren. Aber dass die Jungs nach frühen Toren quasi in eine Schockstarre geraten das darf nicht passieren."

TSV Ippener - TSV Ganderkesee 5:0 (2:0). "Die Jungs haben ein super perfektes Spiel abgeliefert", freute sich Ippeners Trainer Chawkat El Hourani. "Alle waren heiß auf das Spiel." Am Wochenende hatte sein Team nach einer 5:0-Führung gegen Munderloh "nur" 5:4 gewonnen. "Das war eine gefühlte Niederlage die Jungs wollten Wiedergutmachung." Und mit Ganderkesee sei es gegen einen Mitkonkurrenten gegangen. Zinar Sevimli (21.) und Heyri Sevimli (26.) schossen Ippener zur 2:0-Halbzeitführung. Danach traf Markus Wloka zum 3:0 (57.), ehe Ganderkesees Keeper Nils Jonasson die Rote Karte sah (61.). "Er hat als letzter Mann den Ball außerhalb des Strafraums in die Hand genommen", erklärte El Hourani. Lamin Sillah (63.) und Bassal Ibrahim (67.) trafen zum 5:0-Endstand.

VfR Wardenburg - TV Jahn Delmenhorst 3:2 (1:1). Das Ergebnis spielte nicht den Spielverlauf wider, denn der VfR hatte mehr Ballbesitz und verpasste auch mehrere Torchancen. Auch der Führungstreffer der Delmenhorster in der 18. Minute schockte die Spieler von VfR-Trainer Sören Heeren nicht, die im Gegenzug durch den dreifachen Torschützen Tim Conring ausglichen. "Tim hat sehr gut gespielt, aber der überragende Spieler auf dem Platz war Nexhdet Berisha, der zum ersten Mal bei uns eingesetzt wurde und von den Delmenhorster nicht in den Griff zu bekommen war." Nach gut einer Stunde erzielte Conring die Führung und baute diese später aus. In den letzten Minuten wurde es nach dem Anschlusstor der Gäste noch eng, da Jahn den Ausgleich wollte. Tore: 0:1 Maus (18.) 1:1/2:1/3:1 Conring (19., 62., 78.), 3:2 Legenhausen (80.).

TuS Heidkrug - Ahlhorner SV 3:2 (1:1). In der Partie auf Augenhöhe wäre ein Remis das gerechte Ergebnis gewesen. Dazu wäre es gekommen, wenn nicht in der vierten Minute der Nachspielzeit Ahlhorns Keeper Frank Gerdes den Heidkruger Marvin Lohfeld im Strafraum von den Beinen geholt hätte. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Waldemar But souverän. "Am Elfmeter gab es keinen Zweifel. Wir haben nach wechselnden Phasen in den Schlussminuten den Sieg erzwingen wollen, was uns gelungen ist", freute sich Heidkrugs Trainer Selim Karaca. Sein Team habe anfangs das Spiel dominiert und die Führung erzielt, während danach der ASV das Spiel in die Hand genommen und getroffen habe. In Halbzeit zwei gingen zunächst die Gäste in Führung und Heidkrug glich aus, um spät den Siegtreffer zu erzielen. Tore: 1:0 Lohfeld (27.), 1:1 Cabuk (43.), 1:2 Benkendorf (64.), 2:2 Gök (81.), 3:2 But (90. + 3).

SV Atlas Delmenhorst II - FC Huntlosen 1:1 (0:1). "Mit diesem Punkt können wir nur schlecht leben", sagte Atlas-Coach Steven Hermann. Die Platzherren hätten aus aussichtsreichen Positionen dreimal die Torlatte und zweimal den Pfosten des Huntloser Tores getroffen. Auch gefiel Hermann die Entwicklung zum Freistoß der Gäste in der zweiten Minute nicht, der zum 1:0 für den FC durch Stefan Merz führte. "Danach haben wir etwas Zeit gebraucht, um wieder ins Spiel zu kommen", so der Trainer. Im zweiten Abschnitt wurde Atlas immer dominanter, während die Gäste kaum noch Möglichkeiten besaßen. Der überfällige Ausgleich fiel nach einer Flanke von Lukas Matta, die Routinier Patrick Klenke per Kopf ins Tor beförderte. Tore: 0:1 Merz (2.), 1:1 Klenke (75.).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.11.2017 - 75

4:1 Tareg Sato serviert Hattrick für FC Huntlosen

Tabelle
1. FC Hude (Ab) 1634 41
2. TuS Heidkrug 1529 35
3. VfR Wardenb. 1524 31
4. TSV Ippener 1534 30
5. Harpst. TB 1417 28
6. FC Huntlosen 17-12 23
7. SV Atlas ... II (Auf) 130 22
8. TV Dötlingen 150 19
9. TSV Ganderk. 13-2 19
10. TSV Großenk. 17-9 19
11. SpVgg Berne 16-9 16
12. TV Jahn 14-15 15
13. TV Munderloh 16-15 14
14. Delmenh. TB (Auf) 16-24 11
15. Ahlhorner SV 14-20 8
16. SV Achterm. 14-32 8
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Vereinsnachrichten
FC Hude FC HudeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Berne SpVgg BerneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Harpstedter TB Harpstedter TBAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Dötlingen TV DötlingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ippener TSV IppenerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Ganderkesee TSV GanderkeseeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Wardenburg VfR WardenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Jahn Delmenhorst TV Jahn DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Heidkrug TuS HeidkrugAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Ahlhorner SV Ahlhorner SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Atlas Delmenhorst SV Atlas DelmenhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Huntlosen FC HuntlosenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen

Hast du Feedback?