FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 08.08.17 09:18 Uhr|Autor: MOZ.de / Roland Hanke41
Die Handballer von Rot-Weiß Friedland haben sich aufs Fußball-Großfeld gewagt - und verloren 5:10 beim FC Groß Muckrow. In dieser Szene setzt sich Robert Kranz (M.) mit dem Kopf gegen die Muckrower Martin Pogundtke (l.) und Andy Lehmann durch. ©MOZ/Jörn Tornow

Muckrow siegen erneut gegen Handballer

Die Überraschung ist ausgeblieben: Die Fußballer von Süd-Kreisligist FC Groß Muckrow haben auch das zweite Freundschaftsspiel mit den Handballern des SSV Rot-Weiß Friedland für sich entschieden

Sie gewannen auf dem Sportplatz in Groß Muckrow die Fußball-Großfeld-Partie über zweimal 45Minuten mit 10:5 (4:0). Im Vorjahr hatten sie sich mit 8:3 durchgesetzt.



"Diesmal sind noch mehr Tore gefallen, alle Spieler und auch die Zuschauer hatten sicherlich ihren Spaß dabei", sagt Volker Musick, Trainer des Handball-Verbandsligisten, der selbst mit aufs Spielfeld musste - als Torwart. "Über die Fehler des Keepers schweigen wir mal lieber. Wir waren gerade elf Mann und hatten auch Spieler aus unserer zweiten Mannschaft dabei. Alle haben sich gut bewegt. Eine schöne Trainingseinheit." Übrigens gibt es am 30. November das Rückspiel - im Handball in der Beeskower Halle.

Während die Rot-Weißen aus der Verbandsliga Süd noch einen Monat Zeit bis zum scharfen Saisonstart haben, geht es für die Muckrower Fußballer aus der Kreisliga Süd am Sonnabend los: In der Pokal-Ausscheidungsrunde von Ostbrandenburg müssen sie ab 12Uhr bei Blau-Weiß Lebus II aus der Kreisklasse Süd ran.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
05.09.2017 - 4.316

Das ist die nächste Runde im Ostbrandenburgpokal

Die Würfel im Wettbewerb sind gefallen: Wer bekommt es mit wem zu tun? Die Übersicht hier bei FuPa.

01.09.2017 - 1.378

HEUTE LIVE: 1. Runde im Ostbrandenburgpokal

IM LIVETICKER UND BEI FUPA.TV: Nach der Ausscheidungsrunde wollen 60 Mannschaften den nächsten Schritt Richtung Pott machen.

05.09.2017 - 958

Favoritensterben im Ostbrandenburgpokal

AKTUALISIERT - MIT VIDEOS UND GALERIEN: Titelverteidiger Müncheberg fliegt raus, Podelzig besiegt Müllrose, Seelow mit einem Kraftakt weiter - die Zusammenfassung.

17.09.2017 - 97

Aufsteiger Coschen bezwingt Meister Neuzelle

MIT GALERIE: Auch das zweite Amtsderby in kürzester Zeit geht an den CSV.