Staffeleinteilungen im Fußball-Landkreis sind da
Donnerstag 30.07.20 10:00 Uhr|Autor: Benjamin Kraus / FuPa.net4.182
Foto: Mathias Leschek

Staffeleinteilungen im Fußball-Landkreis sind da

Saisonstart aktuell für Mitte September geplant / Alle Ligen-Einteilungen und Gegner für Kreisligen und Kreisklassen hier
Die Spielpläne sind noch nicht da - aber bereits vorab hat der Fußball-Landkreis die in der Sollstärke reduzierten Staffeleinteilungen für die Corona-Übergangssaison 2020/21 bekannt gegeben. Hier sind alle Einteilungen der Kreisligen und Kreisklassen im Landkreis, die einige neue Erkenntnisse bringt, weil einige Teams Aufstiegsrechte nicht wahrnehmen oder freiwillig eine Liga tiefer antreten - und andere Mannschaften davon profitieren.


Wie bereits bekannt werden die Staffelgrößen angesichts der Corona-Unwägbarkeiten im Landkreis von der Kreisliga abwärts reduziert auf Zehner- bis Zwölfergruppen, um in diesen Hin- und Rückrunden durchführen zu können. Der Saisonstart ist für diese Ligen aktuell für das Wochenende 12./13. September geplant. Hier sind die Einteilungen: 

Staffeleinteilung Herren 2020/2021

Kreisliga Nord: 11 Teams

SV Alfhausen
TuS Bersenbrück II
Spvg. Fürstenau
Eintr. Neuenkirchen
BW Merzen
SG Voltlage
SC Achmer
BW Hollage II
FCR 09 Bramsche
SV Nortrup (Aufsteiger)
TSV Ueffeln (Aufsteiger)

Kreisliga Mitte: 10 Teams

TV 01 Bohmte
TSV Venne 
SV Hunteburg
Ostercappeln/Schwagstorf
SuS Vehrte
TSV Riemsloh
SC Melle II
SV Wissingen
TV Wellingholzhausen
SG Wimmer/Lintorf (Aufsteiger)

Kreisliga Süd: 10 Teams

VFL Kloster Oesede
SF Oesede
TuS Borgloh 
Hagener SV
TuS Glane
TSG Dissen
Spvg. Niedermark
TuS Hilter
SG Hankenberge/Wellendorf
SV Bad Laer II (Aufsteiger)

In den Kreisligen sind in der neuen Saison insgesamt nur 31 anstatt der zuvor kalkulierten 34 Teams am Start: Neben Epe-Malgarten ziehen sich der TV Neuenkirchen und der TSV Wallenhorst II in die 1. Kreisklasse zurück. Der SV Bad Laer II profitiert als erster aufstiegsberechtigter Nachrücker von der Nichtwahrnehmung des Aufstiegsrechts durch die Spvg. Gaste/Hasbergen als Meister der 1. Kreisklasse Süd A 2019/20.
Auch in den Ligen darunter gibt es einige Verschiebungen - entweder durch freiwilliges Antreten in einer tieferen Klasse oder durch die Tatsache, dass aus der 2. Kreisklasse Nord B der vergangenen Saison (Meister Lechtingen III vor Wallenhorst III) kein Team das Aufstiegsrecht wahrgenommen hat. Mit dem TSV Venne III, dem BSV Holzhausen IV, dem SV Ohrbeck II und dem FC Bissendorf II gibt es in der kommenden Saison vier neue Teams in der 3. Kreisklasse.

1. Kreisklasse Nord A: 11 Teams

SC Bippen
SV Quitt Ankum II
Fort. Eggermühlen
SV Kettenkamp
SV Grafeld
Spvg. Fürstenau II
SV Hollenstede
FC Talge
TuS Berge II
GW Schwagstorf
SC Bippen II

1. Kreisklasse Nord B: 12 Teams

SC Quakenbrück II
BW Hollage III
FCR Bramsche II
SC Rieste II
TuS Engter
SC Epe/Malgarten (freiwilliger Absteiger)
SV Gehrde
Eintr. Neuenkirchen II
SV DJK Schlichthorst
FC SW Kalkriese II
BW Merzen II
SG Voltlage II (Aufsteiger)

1. Kreisklasse Mitte: 11 Teams

TSV Wallenhorst II (freiwilliger Absteiger)
TSV Westerhausen
SF Schledehausen 
FC Bissendorf 
TuS Bad Essen
SuS Buer
SG Wimmer/Lintorf II
SG Ostercappeln/Schwagstorf II
SF Lechtingen II
Eintr. Rulle II
SC Herringhausen

1. Kreisklasse Süd A: 11 Teams

BSV Holzhausen II
Spvg. Gaste-Hasbergen (Verzicht aufs Aufstiegsrecht in die Kreisliga)
Vikt. GM Hütte II
SC Glandorf II
TuS Glane II
SV Harderberg
Hagener SV III
SF Oesede II
BW Schwege
TuS Hilter II
SV Eintr. Remsede 

1. Kreisklasse Süd B: 11 Teams

TV Neuenkirchen I (freiwilliger Absteiger)
SV Bad Rothenfelde II
Hagener SV II
SVC Belm-Powe II
VFL Kloster Oesede II
TV Wellingholzhausen II
TuS Borgloh II
SV Vikt. Gesmold II
TSV Riemsloh II
SC 03 Melle III (Aufsteiger)
BSV Holzhausen III (Aufsteiger)

Klar ist angesichts des Sonderspielbetriebes bereits: Die nun anstehende Ausnahme-Saison 2020/21 wird nicht als Qualifikationsjahr für die neuen Fusionsligen herangezogen, die sportliche Fusion wird verschoben. Mehr Infos, auch zur aktuellen Lage im Stadtfußball, gibt es hier.

2. Kreisklasse Nord A: 10 Teams

SV Alfhausen II
TuS Badbergen
BV Ohrtermersch
TV Gr. Mimmelage
GW Schwagstorf II
SC Quakenbrück III
TuS Bersenbrück III
FC Fürstenau
BW Merzen III
SV Kettenkamp II (Aufsteiger)

2. Kreisklasse Nord B: 10 Teams

BW Hollage IV
SC Achmer II
TV 01 Bohmte II
SV Hesepe/Sögeln
SF Lechtingen III
Eintracht Neuenkirchen III
Eintr. Rulle III
FC SW Kalkriese III
SC Epe/Malgarten II
SC Rieste III


2. Kreisklasse Mitte: 9 Teams

FC Sultan Spor (Absteiger)
TV Neuenkirchen II (Absteiger)
SV Melle Türkspor 
SV Wissingen II
SuS Vehrte II
SF Schledehausen II
SuS Buer II
SG Ostercappeln/Schwagstorf III
TSV Venne II (Aufsteiger)

2. Kreisklasse Süd A: 9 Teams

Spvg. Gaste/Hasbergen II
Spvg. Niedermark II
TuS Glane III
SV Bad Laer III
Hagener SV IV
SV Bad Rothenfelde III
SG Hankenberge/Wellendorf II
BW Schwege II (Aufsteiger)
SC Glandorf III (Aufsteiger)

2. Kreisklasse Süd B: 10 Teams

SV Vikt. Gesmold III (Absteiger)
SC Vasco da Gama Dissen
SC 03 Melle IV
TV Wellingholzhausen III
SV Eintr. Nemden I
SV Harderberg II
SF Oesede III
SV Vikt. GM Hütte III
VfL Kl. Oesede III
SVC Belm-Powe III

3. Kreisklasse Nord: 11 Teams

SV Nortrup II (9-er, Absteiger)
SV Gehrde II (9-er, Absteiger)
SG Renslage/Berge III (9-er)
SV Quitt Ankum III
SV Grafeld II
FC Talge II (9-er)
Fort. Eggermühlen II
SV Hollenstede II
Quakenbrücker SC IV
SV DJK Schlichthorst II (9-er)
SV Alfhausen III

3. Kreisklasse Mitte A: 11 Teams

FCR Bramsche III (9-er, Absteiger)
SV Hunteburg II (Absteiger)
TSV Wallenhorst III (Absteiger)
E. Neuenkirchen IV
GW Schwagstorf III (9-er)
SG Voltlage III (9-er)
TV Pente (9-er)
TuS Engter II
TSV Ueffeln II
SC Achmer III (9-er)
SV Hesepe/Sögeln II 9-er

3. Kreisklasse Mitte B: 11 Teams

TSV Westerhausen II (Absteiger)
TuS Bad Essen II
SuS Vehrte III
SG Wimmer/Lintorf III
SC Haaren (9-er)
SF Schledehausen III (9-er)
TSV Riemsloh III (9-er)
SuS Buer III (9-er)
SV Melle Türkspor II
FC Sultan Spor II
TSV Venne III (Neu)

3. Kreisklasse Süd: 10 Teams

TSG Dissen II (Absteiger)
VFL Kloster Oesede IV (9-er)
SV Ohrbeck
FC Westerwiede
SV Vikt. GM Hütte IV
TuS Hilter III
TuS Glane IV (9-er)
BSV Holzhausen IV (Neu)
FC Bissendorf II (Neu)
SV Ohrbeck II (9-er, Neu)

Foto: Volkhard Patten

Tabelle
1. Achmer 00 0
  Alfhausen 00 0
  Bersenbrück II 00 0
  FCR Bramsche 00 0
  Fürstenau 00 0
  Hollage II 00 0
  BW Merzen 00 0
  Neuenkirchen 00 0
  Voltlage 00 0
  Nortrup (Auf) 00 0
  Ueffeln 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich