FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.07.17 09:30 Uhr|Autor: FuPa Sachsen537
Brandon Stelmak traf gegen Chemie zum Sieg. © FC Eilenburg/Facebook

Stelmak lässt Eilenburg gegen Chemie Leipzig jubeln

Am Montagabend flog Branden Stelmak aus der USA wieder beim FC Eilenburg ein. Am Mittwoch-Abend war der Torjäger am Ende der Matchwinner gegen Chemie Leipzig.
Mit einer disziplinierten Leistung hat der Oberliga-Neuling vom FC Eilenburg  den Test gegen den NOFV- Regionalligisten BSG Chemie Leipzig vor 400 Zuschauern mit 1:0 gewonnen. Schütze des "goldenen Tores" war der eingewechselte Branden Stelmak in der 88. Minute.

Der Regionalliga-Aufsteiger aus dem Leutzscher Holz war zwar spielbestimmend, doch die Abwehr der Eilenburger ließ an diesem Abend wenig zu. Wirklich Gefahr für den Kasten der Hausherren gab es erst nach einem Kopfball von Tommy Kind, der aber Naumann vor keine Probleme stellte (30.). Auch nach der Pause waren die Gäste am Drücker, doch Eilenburg verteidigte weiter aufopferungsvoll. Zudem haderten die Demuth-Schützlinge an diesem Tag mit der Chancenverwertung. Sporadisch kamen so die Knaubel-Schützlinge ebenfalls gefährlich vor das Tor der Chemiker. Adam Fiedler, Dennis Kummer und Philipp Sauer ließen noch gute Chancen liegen. Der eingewechselte Branden Stelmak war es schließlich, der nach einem Hoffmann-Freistoßper Kopf zum umjubelten Siegtor kurz vor dem Abpfiff traf (88.).

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.11.2017 - 2.647

Rolle rückwärts in der Regionalliga-Frage

Der Nordostdeutsche Fußballverband macht in der Reformdebatte einen Schritt zurück: Alle Ligen sollen erhalten bleiben - eine Relegation aber auch.

22.11.2017 - 1.101

Das Derby in Leipzig: Aufregung auch nach dem Abpfiff

Eklat nach dem Spiel Lok gegen Chemie / Fan bespritzt und beschimpft Chemie-Coach Dietmar Demuth in der Pressekonferenz/ Lok-Trainer Heiko Scholz entschuldigt sich

22.11.2017 - 296

Wer gegen wen im 40.Regio-Cup ?

Im Rahmen des Oberliga Spiels Tebe - Hertha 03 am kommenden Freitag werden die Gruppen für den 07.Januar im Mommsenstadion ausgelost

22.11.2017 - 291

Emotionen pur aber keine Tore im Leipziger Derby

Lok und Chemie trennen sich nach einem dramatischen Spiel 0:0 / Schiedsrichter unterbricht zweimal / Polizei marschiert im Stadion auf / Zum ausführlichen Ticker

22.11.2017 - 91

F. Esdorf: "Wir sind Fans und Verantwortlichen was schuldig"

Florian Esdorf der Innenverteidiger vom FSV Wacker Nordhausen im Interview. Er spricht über seine Eingewöhnungszeit im Harz, die Torflaute der Nordthüringer und warum er gegen Auerbach unbedingt gewinnen will.


Hast du Feedback?