ZDF-Torwand: Tom muss Trikots von Union Berlin waschen
Dienstag 12.01.21 10:00 Uhr|Autor: Marcus Mühlenbeck6.351
Tom Nickel, Youngstar des FC Bierstadt, trat an der Torwand im ZDF-Sportstudio an. Foto: ZDF

ZDF-Torwand: Tom muss Trikots von Union Berlin waschen

Bierstadt-Junior unterliegt dem FCU-Geschäftsführer Oliver Ruhnert im Torwandschießen +++ "Ich habe es genossen"
Wiesbaden/Mainz. Nach seinem direkt verwandelten Eckball mit dem Außenrist wurde Tom Nickel, B-Junior des FC Bierstadt, ins Aktuelle Sportstudio eingeladen. Er berichtet von seinem unvergesslichen Tag und verrät, warum er nun die Trikots der Spieler des 1.FC Union Berlin waschen muss.


Marcus Mühlenbeck, 07.01., 13:17 Uhr
Mehr anzeigen
Um 20:30 Uhr begab sich der Noch-16-Jährige auf seine kurze Anreise. Knapp eine halbe Stunde später traf er im Studio in Mainz ein. "Man hat gemerkt, dass Corona eine große Rolle spielt. Es waren wenige Menschen vor Ort, die Hygienemaßnahmen wurden strikt eingehalten", klärt Nickel auf. Nach seiner Ankunft wurde er in den VIP-Bereich geführt. "Bis dahin war ich noch total cool", sagt er. Als er dann in die Maske gebeten wurde, sei ihm erstmals die "Pumpe leicht gegangen". Zurück im VIP-Bereich rückte der Auftritt immer näher. "Nachdem ich verkabelt wurde, war ich sehr nervös. Zudem zählte die Regisseurin den Countdown herunter. 'Noch zwei Minuten'. 'Noch eine Minute'", schildert der Youngstar die letzten Momente vor seinem ersten Fernsehauftritt.

Wette verloren und trotzdem gewonnen 
Dann war es soweit. Der 16-Jährige trat neben Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und den Geschäftsführer Profifußball des FC Union Berlin Oliver Ruhnert vor die laufenden Kameras. Trotz aller Aufregung schlug er seinem Kontrahenten an der Torwand sogar eine Wette vor, mit der sich der FCU-Geschäftsführer einverstanden zeigte: Wenn er weniger Treffer erziele als Ruhnert, müsse er die Trikots des FC Union Berlin waschen. Setze er sich allerdings gegen den 49-Jährigen durch, bekomme er Karten für eine Partie der Eisernen an der Alten Försterei. Ruhnert legte zwei Treffer unten rechts vor. Nickel hatte zwar den richtigen Winkel, aber nicht die Höhe. So scheiterte er dreimal haarscharf. Der Union-Verantwortliche baute anschließend seinen Vorsprung mit einem Treffer oben links aus. Dagegen ging der 16-Jährige bei seinen drei weiteren Versuchen leer aus. Somit muss er nun die Trikotpflege der Eisernen übernehmen. "Als ich die knapp acht Kameramänner um mich herum sah, habe ich nicht mehr viel gedacht. Ich habe den Moment einfach genossen", blickt der Bierstädter Junior zurück. Die Stadionkarten werde er aber dennoch bekommen, versicherte Ruhnert.

"Viele Nachrichten bekommen" 
Nach seinem Auftritt stand sein Handy nicht mehr still. "Ich habe viele Nachrichten von Freunden und Bekannten bekommen, die die Sendung verfolgten", sagt Nickel. "Es war ein unbeschreiblich tolles Gefühl, mal im Fernsehen zu sein", merkt er an. Und wenn es nach ihm gehe, dann auch nicht zum letzten Mal: "Ich muss mir etwas einfallen lassen, um noch einmal anzutreten", so Nickel, denn null Treffer "kann man eigentlich so nicht stehen lassen", sagt er und lacht.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

RP / Thomas Schulze - vor
Regionalliga West
KFC Uerdingen steigt ohne neuen Geldgeber in die Regionalliga West ab

Die Mitglieder sollen mit ihrem Votum den Einsteig eines neuen Geldgebers frei machen. Wird der nicht gefunden, wird der KFC Uerdingen künftig in der Regionalliga spielen. Profifußball sei von der Stadt Krefeld nicht gewünscht.

Die Uhr tickt. Die T ...

Wigbert Löer, Arne Steinberg, Jonathan Sachse - vor
News
Für Kohle kicken, das macht nicht jeder. Aber einige der Fußballspieler:innen, die Woche für Woche auflaufen, kassieren dafür durchaus gewisse Beträge.
Wie viel verdienen Amateurfußballer?

Investigatives Portal untersucht Verdienstmöglichkeiten im Amateurbereich +++ Mäzene wirbeln Ligen sportlich durcheinander +++ Wie wichtig ist finanzieller Anreiz?

Region. Sie sind Amateure, Liebhaber des Fußballsports. Und doch erhalten manche Kick ...

RP / David Beineke - vor
Kreisliga B, Gruppe 2, Grevenbroich & Neuss
B-Ligist SSV Delrath holt einen Ex-Bundesligaspieler

Domi Kumbela läuft bald mit seinen beiden Cousins auf.

Stürmer Domi Kumbela schoss Eintracht Braunschweig 2013 in die Bundesliga, demnächst geht er für den B-Ligisten SSV Delrath auf Torejagd. Die Cousins Sa und Salva Franciamore heuern ebenfalls dor ...

RP / Thomas Schulze - vor
A-Junioren-Niederrheinliga, Gruppe 1
Trainerteam des KFC Uerdingen lässt die Arbeit ruhen

Der Umbruch beim KFC Uerdingen geht nicht reibungslos über die Bühne. Es gibt nicht nur Zahlungsrückstände bei den Profis, für die die GmbH zuständig ist, sondern auch im Nachwuchsbereich des Vereins.

Das im Nachwuchsbereich tätige Trainerteam d ...

RP / Thomas Schulze - vor
3. Liga
Nikolas Weinhart (l.) und Mikhail Ponomarev (r.) sind beim KFC Uerdingen zurückgetreten.
Mikhail Ponomarev tritt als Präsident des KFC Uerdingen zurück

KFC Uerdinden sucht nicht nur einen Investor, um auch künftig in der 3. Liga spielen zu können, sondern der Traditionsverein muss sich auch einen neuen Präsidenten suchen. Mikhail Ponomarev tritt zurück.

Am Dienstag hatte Mikhail Ponomarev die Hof ...

FuPa Berlin - vor
News
Welcher Torhüter hat das Zeug für die FuPa Berlin „Star-Auswahl“?
Trainerteams stehen fest: wer steht im Kasten der „Star-Auswahl“?

FuPa Berlin möchte in mehreren Abstimmungen zwei Teams gegeneinander antreten lassen. Die nominierten Trainer und Spieler für beide Mannschaften stehen fest. Jetzt wird abgestimmt.

Von Regionalliga bis Kreisliga: die User entscheiden, welche Spiele ...

- vor
Landesliga Niederrhein, Gruppe 1
Rückzüge am Niederrhein: Diese Teams haben abgemeldet

Welche Fußball-Vereine ihre Mannschaften am Niederrhein 2020/21 zurückgezogen haben, lest ihr hier.

Welche Mannschaften in dieser Saison zurückgezogen haben, erfahrt ihr in dieser Übersicht. Die Liste wird während der Saison stetig gepflegt und geup ...


FuPa Hilfebereich