FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 09.08.17 11:11 Uhr|Autor: Andreas Werner - Münchner Merkur245
Eine Nationalspielerin für Bayern. Mandy Islacker soll Schwung in die FCB-Offensive bringen. (Foto: AFP)

Neue Torjägerin: Mandy Islacker soll FCB-Offensive beleben

Aus Frankfurt gewechselt
Mandy Islacker heißt die neue Sturmhoffnung beim FC Bayern. Die Torschützenkönigin der beiden vergangenen Saisons soll die FCB-Offensive beleben.

Die Konkurrenz schläft nicht. Während Mandy Islacker nach der EM noch ihren Extra-Urlaub genießt, ballern die anderen Offensivkräfte des FC Bayern zuhause schon munter drauflos. Lucie Vonkova ist mit fünf Treffern in zwei Testspielen bisher die torhungrigste Münchnerin in der Vorbereitung, auch Jovana Damnjanovic (3) und Dominika Skorvankova trugen sich in die Schützenlisten ein.

Mandy Islacker gilt dennoch als neue Sturmführerin bei den Münchnern, nachdem Vivianne Miedema ihren Abschied in Richtung Arsenal genommen hat. Bei der EM ging die Torschützenkönigin der letzten zwei Bundesligaspielzeiten leer aus, Bayerns Trainer Thomas Wörle aber teilt die Kritik an der Torjägerin a. D. nicht. „Sie hat sich ihre Chancen erschnüffelt, es war dann eher Pech, dass der Ball nicht reinging“, sagt er, „ich würde mir Sorgen machen, wenn sie keine Aktionen gehabt hätte, aber es war ja das Gegenteil der Fall: Sie hat aktiv mitgearbeitet, sich Möglichkeiten eröffnet – und sie steckte nie auf, ließ sich nie hängen. Wir können uns auf ihre Rückkehr freuen.“

Die 29-jährige Mandy Islacker spielte bereits von 2007 bis 2010 für die Bayern und kommt nun über Duisburg, Cloppenburg sowie Frankfurt zurück.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
14.06.2014 - 1.634

Mandy Islacker heiß begehrt

16.11.2017 - 768

Best of Brandenburg - No. 10,5

Von der Frauen-Bundesliga über die Kreisoberliga Havelland bis zu den Jugend-Staffeln: Das sind Eure Favoriten aus dem Ligabetrieb des vergangenen Wochenendes.

19.11.2017 - 706

Walter: "Die Jungs nehmen den Herrenfußball inzwischen an"

Sonderlob für Talent Awoudja

18.11.2017 - 383

Drei Verteidiger der kleinen Bayern schießen Fürth ab

Alle Treffer vor der Pause

01.07.2014 - 191

Topstürmerin wechselt zum Spitzenclub

19.11.2017 - 164

Bayern-Frauen teilen sich mit Wolfsburg jetzt Platz eins

Nur eine Nasenspitze hinter dem Meister


Hast du Feedback?