Basara-Spieler an der ZDF-Torwand
Donnerstag 26.03.20 09:00 Uhr|Autor: Peter Schneider783
Basara-Kicker Yuya Okuda darf sich am Samstag an der ZDF-Torwand versuchen. Foto: Marcel Fennel (Archiv)

Basara-Spieler an der ZDF-Torwand

Auch in Corona-Zeiten rollt der Ball im TV-Studio: Mainzer Yuya Okuda darf am Samstag zielen

MAINZ. Ein Mainzer darf im Fernsehstudio seine fußballerische Technik beweisen: Yuya Okuda vom FC Basara Mainz tritt am Samstagabend an der Torwand des ZDF-Sportstudios an, die Sendung läuft live ab 23 Uhr. Eine ungewöhnliche „Verabredung“ in Zeiten, in denen wegen der Corona-Krise Wert auf Kontaktsperre gelegt wird.




„Ich weiß nicht richtig, was eine Torwand ist“, zeigt sich der 28 Jahre alte Japaner zudem überrascht. Vor acht Jahren ist er aus Osaka nach Mainz gekommen, nimmt beim Fußball-Verbandsligisten im zweiten Jahr laut Trainer Takashi Yamashita „sowohl als Spieler als auch Co-Trainer eine wichtige Rolle ein“. Zu den Stammzuschauern des Sportstudios gehört er aber offensichtlich nicht. Das „Drei oben, drei unten“-Motto wird er aber bis Samstag sicherlich noch verinnerlichen.

Der Fußball ruht derzeit, an der Torwand aber geht es weiter. Die „Hartplatzhelden“ zeigen in den sozialen Medien ein Video mit einem Traumtor Okudas: Am 27. Oktober 2017 erzielte er vom Mittelkreis aus (!) mit einem Schuss in den Winkel einen Treffer für Basara – damals aufgenommen von Fupa, dem Online-Fußballportal der VRM.

Dass er für den Sportstudio-Auftritt ausgesucht wurde, hat laut ZDF aber nicht in erster Linie mit diesem Kunstschuss zu tun, sondern indirekt mit der derzeitigen Lage: „Aufgrund der Corona-Beschränkungen beziehungsweise der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen hat die Redaktion nach Amateurspielern aus dem Mainzer Raum geschaut und Yuya Okuda ausgewählt“, erklärt ein ZDF-Sprecher. Der Basara-Spieler wird gegen einen Studiogast aus der Bundesliga antreten.

Sechs Treffer bei den sechs Versuchen hat in bisher mehr als 50 Jahren ZDF-Torwand niemand geschafft. Okuda, bei Basara als laufstarker und technisch versierter Sechser unterwegs, hat sich vorgenommen, mindestens einmal zu treffen. Sein Trainer ist sich sicher: „Mindestens zweimal.“
FC Basara Mainz - TSG Hechtsheim
BZL Rheinhessen 17/18 | 10.083


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Michael Heinze - vor
A-Klasse Mainz-Bingen West
In der Ost-Staffel der A-Klasse konnte Primus FV Budenheim (mit Philipp Voelkers, links) gegen TSV Mommenheim einen 4:1-Erfolg verbuchen.
Derby nach 0:2-R├╝ckstand noch gedreht

Sammelbericht zu beiden A-Klassen Mainz-Bingen +++ SG Bingerbr├╝ck/Weiler holt 4:2-Derbysieg +++ Absagen im Westen +++ Viele Tore und Topspiel im Osten

MAINZ-BINGEN. Rumpfprogramm in der West-Staffel der Fußball-A-Klasse Mainz-Bingen: Am sechsten Spie ...

Tommy Rhein - vor
3. Liga
Schwere Kost: Mohamed Morabet und der FCK haben in Marienborn alle Mühe.
TuS Marienborn h├Ąlt eine Halbzeit stand

Gegen den 1. FC Kaiserslautern h├Ąlt der Verbandsligist lange die Null, dann macht der Favorit in kurzer Zeit alles klar

Marienborn. Auch trotz Regen und Zuschauerverbot dürften die Verbandsliga-Fußballer der TuS Marienborn den Mittwochabend genossen ...

Nils Salecker - vor
News
Die Diskrepanz zwischen Regeln für Training und Wettbewerb hatte großes Unverständnis unter den Sportlern hervorgerufen.
Stadt Mainz erlaubt nun doch Trainingsspiele im Sport

Kehrtwende: Die Stadt modifiziert ihre Einschr├Ąnkungen f├╝r den Sport: Zumindest Fu├čballer k├Ânnen weiterhin fast normal trainieren

MAINZ. Am Montag hatte die Stadt Mainz mit neuen Corona-Beschränkungen Sportler und Sportvereine verwirrt. Nun rudert ...

Torben Schr├Âder - vor
Oberliga RPS - Gruppe S├╝d
Jan Dahlke, hier gegen die TSG Pfeddersheim, bleibt im Tormaschinenmodus.
Drei Punkte und drei Ausf├Ąlle

Wormatia Worms gewinnt 5:0 in Eppelborn - und beklagt weitere Verletzte +++ Dahlke schraubt Konto auf elf Treffer +++ Zwei A-Junioren deb├╝tieren

Der VfR Wormatia Worms zieht an der Spitze der Süd-Staffel der Oberliga weiter seine Kreise. Der siebte S ...

Volker Buch - vor
Oberliga RPS - Gruppe Nord
Foto: Edgar Daudistel
Vier Fragen an...

...Thomas Eberhardt Cheftrainer von Hassia Bingen

Bingen. Trotz eines guten Spiels und einer 2:0-Führung musste sich Fußball-Oberligist Hassia Bingen am Freitag gegen die U 21 des 1. FC Kaiserslautern mit einem Remis begnügen. Wir sprachen mit Hassia- ...

Torben Schr├Âder - vor
Verbandspokal S├╝dwest
Highlight-Spiel für den TuS Marienborn: Im Verbandspokal empfängt das Team von Ali Cakici Drittligist 1. FC Kaiserslautern.
┬╗Lautern, bei uns, ├╝berleg dir das malÔÇť

Klubchef Dietmar Hofmann freut sich mit der TuS Marienborn auf Pokal-Knaller gegen den FCK

Mainz. Seine ersten Spiele als aktiver Fußballer machte Dennis Ritz für die TuS Marienborn in der B-Klasse. Für die erste Mannschaft, wohlgemerkt. Der FCK erle ...

Torben Schr├Âder - vor
Regionalliga S├╝dwest
Wie schon hier im Spiel gegen Walldorf, durfte der TSV Schott Mainz erneut daheim jubeln.
Schott Mainz besiegt Nullf├╝nfer deutlich

3:0-Erfolg gegen die U23 des gro├čen Stadtnachbarn +++ Aufsteiger bleibt Heim-Macht +++ Schwarz und Hahn sorgen f├╝r Entscheidung

„War genauso geplant“, sagt Silas Schwarz – mit breitem Grinsen im Gesicht. Sein Tor, und das Spiel. 3:0 (1:0) hat der TS ...

Jochen Werner - vor
Oberliga RPS - Gruppe Nord
FCK-Keeper Lorenz Otto klärt vor Hassia-Spieler Derrick Amoako, der später die Binger Führung erzielen sollte.	Foto: Edgar Daudistel
Hassia gibt Heimsieg aus der Hand

Starker Binger Fu├čball-Oberligist muss sich nach 2:0-F├╝hrung gegen die U 21 des FCK mit 2:2 begn├╝gen

BINGEN. Antonio Serratore und Baris Yakut waren nach dem Schlusspfiff fast sprachlos. „Ich kann das Geschehen noch nicht einordnen, aber so ein Spi ...

Claus Rosenberg - vor
Frauen Regionalliga S├╝dwest
Xueer Cher (Mitte), hier im Spiel gegen den FC Speyer im vergangenen Jahr, holte bei Schott Mainz einen Elfer raus.	Archivfoto: BK/Axel Schmitz
TuS W├Ârrstadt gewinnt das Prestigeduell

Frauen von TuS W├Ârrstadt spielen 4:2 bei Schott Mainz

WÖRRSTADT Das erste von insgesamt sechs Rheinhessen-Derbys dieser Saison in der Regionalliga geht an die Fußballerinnen von TuS Wörrstadt. Sie gewannen das Prestigeduell bei Schott Mainz mit 4:2 ...

Nils Salecker - vor
News
Erstmals im Zuge der jüngsten Corona-Welle in Mainz sprach der OB auch vom Sport als einer Ursache für Virusübertragungen.
Starke Einschr├Ąnkungen f├╝r den Sport in Mainz

UPDATE: Sport in Mainz mit neuen Regelungen +++ Stadt best├Ątigt: Starke Einschr├Ąnkungen gelten nur im Training +++ Saison soll in allen Sportarten normal weitergehen.

MAINZ. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation mit mehr als 50 Fällen pro 100.000 ...

Tabelle
1. SV Alemannia Wa... 1933 45
2. Speyer 2041 45
3. Morlautern 2031 43
4. SG Meisenheim/D... (Auf) 1939 39
5. Marienborn 207 39
6. R├╝ssingen 1714 31
7. Jahn Zeiskam 197 30
8. Basara (Auf) 200 28
9. Idar-Oberst. (Ab) 1911 25
10. SV R├╝lzheim (Auf) 190 24
11. Pirmasens II 19-6 23
12. SG Eintracht Ba... 19-28 16
13. Gau-Odernh. 20-26 16
14. Steinwenden 20-18 14
15. Rieschweiler 20-61 14
16. Fu├čg├Ânheim 20-44 8
Wertung gem├Ą├č Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausf├╝hrliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich