Der BFV beantragt Spiel- und Trainingsbetrieb mit Kontakt
Dienstag 07.07.20 00:00 Uhr|Autor: Brian Schmidt4.440
Der Berliner Fußball-Verband beantragt die Freigabe von Training und Spielen mit Körperkontakt. Foto: FuPa Brandenburg

Der BFV beantragt Spiel- und Trainingsbetrieb mit Kontakt

Der Berliner Fußball-Verband hat einen Antrag bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport eingereicht.
Positive Nachrichten für alle, die sich nach Trainingsbetrieb mit Kontakt und dem Spielbetrieb sehnen. Der Berliner Fußball-Verband hat einen Antrag auf Freigabe des Trainings- und Spielbetriebs mit Körperkontakt bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport gestellt.


Schon seit längerer Zeit steht der BFV in regem Austausch mit der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, um schon bald den Spielbetrieb wieder aufnehmen zu können. Konkret wurde jetzt ein Antrag eingereicht, der die Unterschreitung des Mindestabstands von 1,5 Metern gestattet. Gestützt wurde dieser Antrag auf wissenschaftliche Studien und den bereits geltenden Regelungen im Bundesland Brandenburg. 

Ein Spielbetrieb ist natürlich nur möglich, wenn es eine wettkampfnahe Vorbereitung gegeben hat. Diese ist mit dem aktuellen Mindestabstand nicht durchführbar. Ein verantwortliches Konzept für den Berliner Amateurfußball soll dabei helfen, auf den Mindestabstand zu verzichten. Mehrere, zum Teil internationale Studien belegen, dass während eines Fußballspiels das Infektionsrisiko als sehr gering einzustufen ist. Außerdem stellt der Verband klar, dass durch die verbandsrechtlichen Vorgaben die Teilnehmer ohnehin dokumentiert werden und so eine Kontaktpersonennachermittlung sichergestellt werden kann.

Abschließend stellt der Verband klar, dass einige Berliner Vereine nach Brandenburg ausweichen, um dort Trainingseinheiten ohne Abstandsregeln durchzuführen und dort auch bereits Testspiele absolvieren. Für überregional spielende Vereine entsteht ein Wettbewerbsnachteil, da die Mannschaften aus anderen Bundesländern schon länger in vollem Umfang trainieren können. In Berlin gab es bislang Ausnahmen für Berufsfußballer.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

red/ck - vor
Bayernliga Nord
Der Fahrplan zur Rückkehr zum Amateurfußball steht.
Inzidenz unter 100: Amateurfußball ab dem 22. März möglich

Mit einem Stufenplan schlagen Bund und Länder einen neuen Weg im Kampf gegen die Corona-Pandemie ein. Der Lockdown wurde indes bis zum 28. März verlängert

Bei der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwochabend haben Bund und Länder einen Weg zu Lock ...

Peter Gesien - vor
News
Darryl Geurts und Joshua Putze.
Fußball-Tennis-WM 2021 ausgebucht

Das Turnier ist bereits Ende Februar vollkommen ausgebucht. Es wird aber eine Nachrückerliste geben, die auf der Webseite der FTWM veröffentlicht ist.

120 Teams haben sich zur zweiten inoffiziellen Fußball-Weltmeisterschaft in Rüdersdorf angemeldet. ...

Andreas Santner - vor
Kreisliga C Frankenberg
Saisonabbruch: HFV beendet Spielzeit 2020/21

Landespokal soll wohl fortgesetzt werden

Als erster deutscher Landesverband hat der HFV (Hamburger Fußballverband) am Donnerstagabend die aktuelle Saison 2020/21 abgebrochen. 87,8 Prozent von 128 teilnehmenden Vereinen stimmten auf dem außerordentlich ...

Brian Schmidt - vor
Regionalliga Nordost
Der FC Viktoria 1889 Berlin hat die Unterlagen für die 3. Liga eingereicht. Dennoch herrscht in Berlin aktuell noch die Stadionproblematik.
Berlin-Check: Wer beantragt welche Lizenz?

Regionalliga oder Oberliga - das Lizensierungsverfahren im Überblick

Obwohl der Ball in allen Spielklassen ruht, fordern die Verbände wie in jedem Jahr frühzeitig die Lizenzunterlagen aller Vereine. Wir haben den Überblick, welche Berliner Teams sich ...

FuPa Berlin - vor
News
Zweikämpfe sollten die ausgewählten Abwehrspieler führen können.
Abwehrspieler für FuPa Berlin "Star-Auswahl" gesucht

FuPa Berlin möchte in mehreren Abstimmungen zwei Teams gegeneinander antreten lassen. Die nominierten Trainer und Spieler für beide Mannschaften stehen fest. Jetzt wird abgestimmt.

Von Regionalliga bis Kreisliga: die User entscheiden, welche Spiele ...

Mitsch Rieckmann, Marcelinho - vor
NOFV Oberliga Nord
In Strausberg wird am kommende Saison vorerst kein Oberliga-Fußball mehr zu sehen sein.
FC Strausberg zieht Oberliga-Mannschaft zurück

In einer emotionalen und umfangreichen Pressemeldung gibt der Verein die Gründe für den Rückzug bekannt.

Der FC Strausberg wird in der kommenden Saison nicht mehr in der Oberliga an den Start gehen und meldet zwei Ligen tiefer. ...

FuPa / Heiko Schmidt - vor
Kreisliga A1 Nördlicher Schwarzwald
FuPa-Medizincheck: Der Fußball nach dem Lockdown

FuPa-Serie / Regelmäßige Tipps und Infos rund um Verletzungen im Sport

Im FuPa-Medizincheck berichtet Dr. Simeon Geronikolakis über Verletzungen im Sport und wie diese behandelt werden können. In dieser Ausgabe geht es um den Fußball nach dem Lockdo ...

Robert Kegler - vor
News
Niedersachsen verlängert die Saison

Niedersächsischer Fußballverband (NFV) macht Verlängerung der Saison bis 21. Juli möglich

Im Nachgang zur gestrigen Bund-Länder-Konferenz hat sich der Vorstand des Niedersächsischen Fußballverbandes am gestrigen Abend mit dem weiteren Umgang der d ...

FuPa Berlin / mp - vor
B-Junioren Regionalliga Nordost
Volkan Ergin und Team
Tennis Borussia: U17-Trainerteam verlässt den Verein

Nach zwei Jahren beendet das gesamte Team die Zusammenarbeit mit den Veilchen

Zwei Jahre waren Volkan Ergin, seine beiden Co-Trainer und Betreuerin Gudrun Pahlke bei Tennis Borussia. Nun verabschiedet sich das gesamte Team. 


FuPa Hilfebereich