FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 12.11.17 20:45 Uhr|Autor: tw198
Symbolfoto: Rinke

SSC II behauptet Platz eins

Unentschieden im Topspiel gegen Neunkirchen - Alchen siegt im Kellerduell - Torfestival in Wilden

SpVg. Bürbach II - TuS Alchen II 0:1
Einen sehr wichtigen Sieg fuhr der TuS Alchen II im Kellerduell gegen die zweite Mannschaft der SpVg. Bürbach ein. Die Alcher gewannen mit 1:0 und verschaffen sich etwas Luft auf die Abstiegsränge. "In den ersten 20 Minuten hatten wir deutlich mehr Spielanteile. Dann glich sich das aus und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wo wir viele Fehler im Spielaufbau hatten. Wir hatten einige Möglichkeiten zu erhöhen, aber in den letzten 30 Minuten sehr viel Glück und Glanzparaden durch Amir Mahmood. Bürbach hätte am Ende auch mit drei Punkten vom Platz gehen können", sagt Alchens Trainer Marco Stollfuss. Das Tor des Tages für die Gäste erzielte Peter Dellori in der 17. Minute. Die Reserve des TuS Alchen steht mit nun 13 Zählern auf Platz 12, fünf Punkte vor der SpVg. Bürbach II, die auf dem ersten Abstiegsplatz stehen.


Schiedsrichter: Furkan Bicakci
Tore: 0:1 Peter Dellori (17.)


Siegener SC 07/09 II - SpVg. Neunkirchen II 3:3
Ich muss mich ein bisschen ärgern", sagte Klaus Killet vom Siegener SC II nach dem Topspiel gegen die SpVg. Neunkirchen II. Zwar wehrte der SSC mit dem 3:3 den Angriff der Neunkirchener auf die Tabellenführung erfolgreich ab, gab aber dreimal eine Führung aus der Hand, die letzte gar äußert unglücklich in der letzten Minute. "Ein sehr gutes C-Liga-Spiel. Man merkte, dass beide Teams in der Tabelle oben stehen. Wir haben den Verfolger auf Distanz gehalten, wir können mit dem Unentschieden mehr leben als Neunkirchen. Wir sind zuhause weiterhin ungeschlagen, darauf bin ich sehr stolz", so Killet. Zur Pause stand es 1:1, Job Davila Paredes hatte in der 39. Minute die Führung des SSC durch Lukas Franz (25.) ausgeglichen. Die Hausherren kamen stärker aus der Halbzeit und gingen durch Top-Torjäger Metin Cetin kurz nach Wiederanpfiff wieder in Führung (50.), die Tom Kraus in der 71. Minute egalisierte. Durch einen Elfmeter ging der Siegener SC wieder in Front, Alen Fustin zeigte sich nervensicher vom Punkt (80.). Mit der letzten Szene des Spiels gab es Foulelfmeter für Neunkirchen, den Sebastian Theis platziert verwandelte (90.).


Schiedsrichter: Gregorio Bertucci
Tore: 1:0 Lukas Franz (25.), 1:1 Job Davila Paredes (39.), 2:1 Metin Cetin (50.), 2:2 Tom Kraus (71.), 3:2 Alen Fustin (80., Foulelfmeter), 3:3 Sebastian Theis (90., Foulelfmeter)


VfB Burbach II - SuS Niederschelden-Gosenbach III 1:1
Der VfB Burbach II und die dritte Mannschaft des SuS Niederschelden trennen sich 1:1. Nach einer torlosen 1. Halbzeit brachte der Burbacher Jonathan Meier seine Mannschaft mit 1:0 in Führung (52.), die Lukas Bäumer in der 65. Minute ausglich. Ein Spieler des VfB Burbach II sah zudem die gelb-rote Karte (82.). Burbach steht mit 20 Punkten auf Platz acht, zwei Plätze weiter dahinter und mit 15 Zählern reiht sich der SuS Niederschelden III ein.


Schiedsrichter: Gunther Fries
Tore: 1:0 Jonathan Meier (52.), 1:1 Lukas Bäumer (65.)


SG Wilden/Gilsbach - FC Kreuztal 08 II 8:4
Sage und schreibe zwölf Treffer bekamen die Zuschauer auf dem Sportplatz in Wilden zu sehen. Die SG Wilden/Gilsbach behielt dank einer fulminanten 1. Halbzeit die Oberhand und siegte mit 8:4. "Das Ergebnis spiegelt unsere Stärken und Schwächen wieder. Mit dem 1:0 haben wir die Kontrolle übernommen und gute fußballerische Ansätze gezeigt. Zur Halbzeit war der Gegner eigentlich tot, wir haben aber alles schlecht gemacht, was in der 1. Halbzeit gut war. Unsere Verteidigung wurde im Stich gelassen. Ich hatte das Gefühl, dass jeder auf persönlichen Erfolg aus war. Mit der 2. Halbzeit bin ich unzufrieden", sagt Wilden/Gilsbach-Trainer Dennis Schmidt.

Zur Halbzeit führte die SG dank der Treffer von Sebastian Klein (18.), Thomas Klöckner (38., 43.) und dem lupenreinen Hattrick von Julian Emde (24., 27., 34.) bereits mit 6:0. Kurz nach Wiederbeginn schnürte auch Thomas Klöckner seinen Dreierpack (49.). Danach durfte auch Kreuztal am Toreschießen teilnehmen und traf durch Yildirim Güvercin (52.) und Erol Suntic (53.) gleich zweimal binnen einer Minute. Wenige Minuten später erhöhte Sebastian Klein für die Hausherren auf 8:2 (57.). Die letzten beiden Treffer des Tages erzielte der FC Kreuztal II durch Kevin Schumacher (69.) und Yildirim Güvercin (81.). Für Wilden/Gilsbach steht zum Ende der Hinrunde das Auswärtsspiel bei der SG Mudersbach/Brachbach II auf dem Programm. Die zweite Mannschaft des FC Kreuztal empängt Anadolu Neunkirchen.


Schiedsrichter: Sascha-Friedrich Kupzig
Tore: 1:0 Sebastian Klein (18.), 2:0 Julian Emde (24.), 3:0 Julian Emde (27.), 4:0 Julian Emde (34.), 5:0 Thomas Klöckner (38.), 6:0 Thomas Klöckner (43.), 7:0 Thomas Klöckner (49.), 7:1 Yildirim Güvercin (52.), 7:2 Erol Suntic (53.), 8:2 Sebastian Klein (57.), 8:3 Kevin Schumacher (69.), 8:4 Yildirim Güvercin (81.)


Anadolu Türk Spor Neunkirchen - SG Siegen-Giersberg II 0:3
Die SG Siegen-Giersberg II gab sich beim Tabellenletzten Anadolu Neunkirchen keine Blöße und gewann souverän mit 3:0. Nach 22 Minuten brachte Tobias Sunder die Gäste mit seinem Treffer auf die Siegerstraße. Noch vor der Pause erhöhte Vitor Manuel Pereira da Costa auf 2:0 (40.). Den Schlusspunkt setzte Lars Fünfsinn kurz vor Ende der Partie (87.). Mit dem Sieg behauptet die zweite Mannschaft der SG Siegen-Giersberg den vierten Platz. Für Anadolu Neunkirchen beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer bereits fünf Punkte.


Schiedsrichter: Hans-Ulrich Morgenroth
Tore: 0:1 Tobias Sunder (22.), 0:2 Vitor Manuel Pereira da Costa (40.), 0:3 Lars Fünfsinn (87.)


TuS Eisern - FC Grün-Weiss Siegen II 0:0
Ein typisches 0:0-Spiel sahen die Zuschauer in der Partie zwischen dem TuS Eisern und Grün-Weiss Siegen II. "Die 1. Halbzeit war sehr ausgeglichen, in der 2. Halbzeit haben wir die größeren Chancen, müssen das 1:0 eigentlich machen, haben am Ende aber bei einer Gelegenheit noch Glück. Viele Chancen waren es aber nicht. Unsere Abwehr hat ein gutes Spiel gemacht", sagt Eiserns Trainer Uwe Krämer. Der TuS Eisern steht als Aufsteiger auf einem guten siebten Platz mit nur drei Punkten Rückstand auf Platz vier. Grün-Weiss Siegen II steht mit zwölf Zählern vier Punkte vor der gefährlichen Zone.


Schiedsrichter: Isa Durukan
Tore: -


CCS Siegerland 2006 - SG Mudersbach/Brachbach II 4:1
Der CCS Siegerland hat auf die deutliche 1:6-Packung gegen den FC Kreuztal II reagiert und die Zweitvertretung des A-Ligisten SG Mudersbach/Brachbach mit 4:1 besiegt. Spielertrainer Raphael Honore Mpessa Ndoumbe gelang nach zehn Minuten der Treffer zur 1:0-Führung, die Jannick Sickert ind er 18. Minute egalisierte. Nach der Pause war es wieder Mpessa Ndoumbe, der sein Team auf die Siegerstraße brachte. Boris Kamgaing Kamdem brachte mit seinem Treffer zum 3:1 die Vorentscheidung (75.). Den Deckel zu machte Elie Arthur Assako Ondo in der 85. Minute. Der CCS steht ein Spieltag vor Ende der Hinrunde auf dem fünften Platz. Die SG Mudersbach/Brachbach II ist Neunter.


Schiedsrichter: Keine Angabe
Tore: 1:0 Raphael Honore Mpessa Ndoumbe (10.), 1:1 Jannick Sickert (18.), 2:1 Raphael Honore Mpessa Ndoumbe (63.), 3:1 Boris Kamgaing Kamdem (75.), 4:1 Elie Arthur Assako Ondo (85.)
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
13.11.2017 - 912

Abstimmen: Wählt die FuPa-Elf der Woche!

Votet für die besten Spieler des Spieltags – bis runter in die Kreisliga D!

19.11.2017 - 899

Nullnummer am Nattenberg

Wenden profitiert von Remis im Topspiel - SuS-Krise immer größer

19.11.2017 - 764

TuS gibt "Rote Laterne" ab

Wilnsdorf/W. nach Sieg in Grün-Weiß auf Platz 13 - Laasphe/Niederlaasphe durch Niederlage in Mudersbach/B. Letzter

17.11.2017 - 706

El Kassem übernimmt Burbach

Ex-Spieler folgt auf Stefan Dax

17.11.2017 - 603

"Die ganze Liga fragt sich, warum die da stehen"

Müller erwartet Spiel auf Augenhöhe gegen den SSC - Giersberg erwartet Burbach

19.11.2017 - 395

Niederndorf nun "best of the rest"

SpVg nach Sieg im Spitzenspiel gegen Freudenberg II Zweiter - Selcuk Oezer schnürt Dreierpack

Tabelle
1.
Neunkirch... II 1432 30
2. SSV Buchen 1431 30
3.
Siegener ... II 1424 29
4. SG Giersb... II 145 24
5.
VfB Burba... II 142 23
6.
Siegerland 14-4 23
7.
SG Wilden/G. 140 22
8.
TuS Eisern 145 21
9. SG Mud/Br... II 14-7 19
10.
FC Kreuzt... II 14-20 17
11.
TuS Alche... II 14-6 16
12.
FC GW Sie... II 14-3 15
13.
SuS Niede... III 14-13 15
14. SpVg Bürb... II 14-16 8
15. Türk Neunk. 14-30 7
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
Kreisliga C, Gruppe 1
Abstimmen: Wählt die FuPa-Elf der Woche!
Neunkirchen II krönt sich zum Herbstmeister
Kreisliga C, Gruppe 1 - Der 15. Spieltag
CCS Siegerland 2006 CCS Siegerland 2006Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Wilden/Gilsbach SG Wilden/GilsbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Burbach VfB BurbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Eisern TuS EisernAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TuS Alchen TuS AlchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SSV Sohlbach-Buchen SSV Sohlbach-BuchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVg. Neunkirchen SpVg. NeunkirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVg. Bürbach SpVg. BürbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Siegen-Giersberg SG Siegen-GiersbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Mudersbach/Brachbach SG Mudersbach/BrachbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Grün-Weiss Siegen FC Grün-Weiss SiegenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Anadolu Türk Spor Neunkirchen Anadolu Türk Spor NeunkirchenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS Niederschelden-Gosenbach SuS Niederschelden-GosenbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Siegener SC 07/09 Siegener SC 07/09Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Kreuztal 08 FC Kreuztal 08Alle Vereins-Nachrichten anzeigen

Hast du Feedback?