Eintracht gewinnt deutlich im Derby
Dienstag 13.10.20 08:18 Uhr|Autor: Jens Grothe 211
Eintrachts Kapitänin Victoria Wiedermann traf ebenfalls an diesem Tag Foto: Friedhelm Brauner

Eintracht gewinnt deutlich im Derby

Frauen Oberliga +++ Mit 7:1 behauptet sich der Spitzenreiter im Stadtduell
Auch im fünften Spiel setzen sich die Frauen von Eintracht Braunschweig deutlich durch und behaupten die Tabellenführung, bevor es am nächsten Spieltag zum Spitzenspiel geht.


Am vergangenen Sonntag kam es auf dem Franzschen Feld zum Stadtduell zwischen dem BSC Acosta und Eintracht Braunschweig. Mit bisher nur einem Punkt, war der BSC Acosta klarer Außenseiter, was sich auch im Endergebnis widerspiegelte. Der Gastgeber stand tief, musste aber bereits nach 13 Minuten das erste Gegentor hinnehmen. Lyn Meyer erzielte den ersten ihrer vier Treffer in diesem Spiel. "Lyn Meyer ist mit Ihren bislang 10 Saisontoren in bestechender Form. Eine Spielerin die sehr kaltschnäuzig ist und wenig Chancen braucht. Wie sie im Spiel gegen BSC aber auch Räume für Mitspielerinnen gezogen hat, ist für uns und das Team fast genauso wertvoll gewesen", lobte Trainer Benjamin Knoll die Torjägerin.

Nach einem Halbzeitstand von 4:0 war bereits klar, wo die Reise an diesem Tag hingeht. "BSC hat schon unter der Woche versucht mehr Brisanz in das Spiel zu bringen, als es tatsächlich hergab. Im Spiel selber haben wir den kämpferischen Ansatz und die unermüdlichen Versuche dagegenzuhalten schon gespürt, dennoch waren die unterschiedlichen Zielsetzungen offensichtlich", so Knoll über das Stadt-Derby, der dennoch nicht ganz zufrieden war: "Wir wurden leider ein bisschen nachlässig, was BSC Acosta zum 7:1 ausnutzen konnte. Spielerisch war es ein guter Auftritt von uns, was wir in Zukunft nur über 90 Minuten durchziehen wollen."

Der BSC Acosta gab nach dem Spiel zu, dass an diesem Tag nicht mehr drin war: "Das ein oder andere Tor war unnötig, an der Niederlage sollte dies aber nichts ändern", und fügte via Facebook hinzu: "Trotz der Gegentore ließen wir zu keiner Zeit die Köpfe hängen und stellten uns immer wieder, auch oft erfolgreich, den Angriffen des Gegners." Während Anna Perez Soza für den BSC Acosta traf, waren Lyn Meyer (4), Michelle Bröckel (2) und Victoria Wiedermann für Eintracht erfolgreich. 

Am nächsten Spieltag, der erst am 01. November stattfindet, reist Eintracht zum Zweitplatzierten FC Pfeil Broistedt und der BSC Acosta gastiert beim FFC Renshausen.
FOTOS BSC Acosta - Eintracht Braunschweig

Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

André Nückel - vor
A-Junioren-Bundesliga West
Ziel von Schmährufen: Youssoufa Moukoko (r.).
Nach Schmähungen: FC Schalke 04 entschuldigt sich bei Moukoko

In der A-Junioren-Bundesliga West hat Borussia Dortmund beim FC Schalke 04 gewonnen. Die BVB-Spieler wurden auf das Übelste beleidigt.

Nach dem 3. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga-West könnte die Lage bei Borussia Dortmund eigentlich kaum besser se ...

FuPa Lüneburg - vor
Frauen: Bezirksliga Lüneburg West
Power-Ranking: Die formstärksten Teams der Top-Ligen

Das sind die "heißesten" Frauen-Teams von der Oberliga bis zur Bezirksliga

FuPa präsentiert euch das Power-Ranking der Top-Ligen von der Oberliga bis zur Bezirksliga. In die Wertung der aktuell formstärksten Teams fließen die letzten fünf R ...

Michael Eder - vor
News
Mit Vereinsticket.de zur idealen Lösung für das Zuschauermanagement

Einmal registrieren, (fast) alle Spiele besuchen: Immer mehr Clubs setzen auf kostenfreies Vereinsticket.de

Während sich andernorts Schlangen am Eingang bilden und die Zuschauer ihre Kontaktdaten in Papierlisten eintragen, gelangen Fußball-Fans im Rhe ...

Younis Kamil - vor
Regionalliga Bayern
Sozialverhalten im Kinderfußball: »Mannschaft ist unser Spiegelbild«

Hartplatzhelden-Kolumne #13: »Ich meckerte einst über den Schiri, plötzlich machten meine Spieler mir das nach. Wir Trainer haben nun mal großen Einfluss auf deren Verhalten. Allerdings auch im Guten, wenn man weiß, wie.« Von YOUNIS KAMIL

In der ...

Andreas Santner - vor
Landesliga Bayern Südost
Die schnellsten Spieler Deutschlands im September 2020

Schnellster Sprint liegt bei 35,80 km/h und sichert seinem Team den ISO ACTIVE Sportdrink von PowerBar

Wer hat den schnellsten Sprint im September 2020 hingelegt? Wir zeigen euch - in Zusammenarbeit mit PowerBar - die Top-10-Sprinter aus Deutschland. ...

Christoph Seidl - Münchner Merkur - vor
Landesliga Bayern Südwest
Das erste gemeinsame Foto sorgte in Olching für Gesprächsstoff: „Ich wusste nicht, dass die Bilder jeder sehen kann“, sagt Dario (li.) zum Strandfoto mit Emiliano.
Trainer Dario Casola liebt einen Mann: „Ich wollte mich niemals outen“

Seine Angst war, dass ein Spieler sagt: „Was willst du noch hier, du Schwuchtel“

Dario Casola hatte Angst, dass er alles verliert. Seine Freunde, seine Familie und das Wichtigste in seinem Leben: Fußball. Ein Trainer, der einen Mann liebt? Undenk ...

Michael Grünberger - vor
Oberliga Niederrhein
Hacken-Traumtor: Julian Kray vs Superstar Leon Draisaitl an Torwand

Julian Kray hat sich als Neuzugang bestens eingeführt beim Cronenberger SC (Kreis Wuppertal) mit einen traumhaften Tor per Hacke! Dank FuPa und Hartplatzhelden darf er am kommenden Samstagabend live ab 23 Uhr im ZDF die "große" Fußballbühne im "Aktue ...

FuPa Lüneburg / Harneit, Paasch - vor
Kreisliga Rotenburg
Kommentar: Jetzt aufwachen oder bald abschließen!

Amateurfußball droht der nächste Abbruch +++ Hygienemaßnahmen schlafen ein und das hat Konsequenzen

Wer erinnert sich nicht gerne daran?! Fußball-Training per Facetime, Klopapier-Challenges, Kontakt zu den Mannschaftskameraden nur noch in der Whats ...

FuPa Braunschweig - vor
Kreisliga Braunschweig
Rene Schwarz (mitte) sorgte mit zwei Toren für den Sieg
Rüningen an der Spitze

Kreisliga +++ Rene Schwarz mit Doppelpack +++ "Wir brauchen einfach mal wieder ein Erfolgserlebnis"

Der TSV Rüningen setzt sich mit dem dritten Sieg in Folge an die Tabellenspitze. Am Sonntag schlug man Freie Turner 3 nach zwei Toren von Ren ...


FuPa Hilfebereich