Ordentlich was los beim ATSV Erlangen
Freitag 28.02.20 06:30 Uhr|Autor: Dirk Meier 1.731
Auf die Tore von Bastian Herzner (mi.) muss der ATSV Erlangen in der Frühjahrsrunde verzichten. Der Goalgetter hat sich überraschend verabschiedet. Foto: Ernst Blank

Ordentlich was los beim ATSV Erlangen

Transferübersicht Bayernliga Nord: Sieben Klubs verzichten auf Neuzugänge

In der Winterpause hat sich einiges auf dem Spielermarkt was die Bayernliga Nord angeht getan. Dabei überwiegen die Abgänge deutlich, die fast doppelt so hoch sind. 26 Neuzugängen stehen 49 Abgänge gegenüber. Kein einziger Verein blieb ohne Kaderänderung. Während sieben Vereine auf Neuverpflichtungen verzichtet haben, hat nur ein Klub keinen Abgang zu vermelden. Es gab einige interessante Transfers und im bisherigen Saisonverlauf auch schon vier Trainerwechsel.




Gänzlich ohne Transferaktivitäten blieb kein Klub. Sieben Vereine verzichteten auf Neuzugänge und das sind 1. FC Sand, DJK Gebenbach, DJK Vilzing, FC Eintracht Bamberg, SpVgg Ansbach, SpVgg Bayern Hof und der TSV Großbardorf. Der SC Eltersdorf kam als einziger Verein ohne Abgang aus. Die meisten Wechsel mit sechs Neuzugängen und sechs Abgängen verzeichnete der ATSV Erlangen. Vier Neue und vier Abgänge hat das Schlusslicht FC Viktoria Kahl. Vier Neuzugänge gab es auch bei der DJK Don Bosco Bamberg. Wird das Transferverhalten der 17 Vereine der Bayernliga Nord beleuchtet, dann fällt auf, dass ein Teil der Klubs ihre Kader durchforstet haben. Einige Spieler wurden abgegeben, die sich nicht durchsetzen konnten. Immerhin sind 49 Spieler abgewandert. Darunter ist zum Beispiel Bastian Herzner, der sich dem FC/DJK Burgoberbach angeschlossen hat. Stürmer Patrick Görtler vom FC Eintracht Bamberg hat den Sprung zum Drittligisten FC Ingolstadt 04 gewagt, wird dort aber vorerst in der zweiten Mannschaft in der Bayernliga Süd eingesetzt. Nur der 1. FC Sand gab keinen Spieler ab.

Es gibt auch interessante Neuzugänge, insgesamt 16 Kicker kamen. Der Würzburger FV hat Johannes Emmert vom Nordost-Regionalligisten FSV Wacker Nordhausen verpflichtet. Spitzenreiter SV Seligenporten konnte Ex-Bundesliga-Profi-Stürmer (SpVgg Greuther Fürth) Ilir Azemi verpflichten, der zuletzt vereinslos war. Die DJK Don Bosco Bamberg hofft mit dem Landesliga-Toptorjäger Dominik Sperlein vom SV Memmelsdorf den großen Wurf gelandet zu haben.

Vier Vereine haben im bisherigen Saisonverlauf ihren Übungsleiter gewechselt. Den Anfang musste die SpVgg Bayern Hof machen, wo Alexander Spindler bereits nach drei Spieltagen das Handtuch warf. Der Sportliche Leiter Fulvio Bifano sprang ein und wird diesen Posten bis zum Saisonende bekleiden. Mit Roman Pribyl steht der neue Coach für die nächste Saison bereits fest. Die SpVgg Ansbach musste den Rücktritt des erst vor der Saison verpflichteten Robert Kovacic hinnehmen und beförderte Mittelfeldlenker Christoph Hasselmeier zum Spielertrainer. Eine Änderung auf dem Trainerstuhl gab es auch bei der DJK Don Bosco Bamberg. Mario Bail musste gegen, Rolf Vitzthum ist seit dem siebten Spieltag verantwortlich. Beim TSV Abtswind hat in der Winterpause Claudiu Bozesan das Zepter übernommen, der zuvor die U19 von Kickers Würzburg betreut hat und der Uwe Neunsinger abgelöst hat.

Alle Personalien auf einen Blick:

1. FC Sand
Trainer: Dieter Schlereth (wie bisher)
Zugänge: keine
Abgänge: Philipp Markof (TV Königsberg)

ASV Cham
Trainer: Andreas Lengsfeld (wie bisher)
Zugänge: Kamil Hein (SV Donaustauf)
Abgänge: Daniel Kropf (SG Chambtal)

ATSV Erlangen
Trainer: Shqipran Skeraj (wie bisher)
Zugänge: Tim Fierus (SV Seligenporten), Marsel Lustig (U19 FC Augsburg), Daniel Melchner, Lucas Melchner (beide U19 SK Lauf), Benedikt Sinelis (FC Großdechsendorf), Marcel Fürsattel (SpVgg Ansbach)
Abgänge: René Vargas (Karriereende), Bless Fiebig (DJK Don Bosco Bamberg), Bastian Herzner (FC/DJK Burgoberbach), Daniel Geissler (Türkspor/Cagrispor Nürnberg), Ervis Kaja, Enis Izbudak (beide Ziel unbekannt)

DJK Ammerthal
Trainer: Dominik Haußner (wie bisher)
Zugänge: Lukas Dotzler (Frankreich)
Abgänge: Dominik Richter (pausiert), Florian Hausner (ASV Neumarkt), Patrick Pfahler (SV Fortuna Regensburg), Jan Mazanec (FSV Stadeln)

DJK Don Bosco Bamberg
Trainer: Rolf Vitzthum (zuletzt vereinslos) für Mario Bail (pausiert)
Zugänge: Goevanni Lake (Garden Hotspurs FC/1. Liga St. Kitts und Nevis), Lars Medem, Dominik Sperlein (beide SV Memmelsdorf), Bless Fiebig (ATSV Erlangen)
Abgänge: Goevanni Lake (Ziel unbekannt), Fabian Bergmann (SC Sylvia Ebersdorf)

DJK Gebenbach
Trainer: Faruk Maloku (wie bisher)
Zugänge: keine
Abgänge: Petrit Djonbalic (SV Gutenstetten-Steinachgrund)

DJK Vilzing
Trainer: Christian Stadler (wie bisher)
Zugänge: keine
Abgänge: Balint Balga (SG 1. FC Zandt / DJK Vilzing II)

FC Eintracht Bamberg 2010
Trainer: Michael Hutzler (wie bisher)
Zugänge: keine
Abgänge: Nicolas Görtler (SC Kemmern), Patrick Görtler (FC Ingolstadt 04 II), Thomas Nawrat, Lukas Reischmann (beide Karriereende), Patrick Oeser (TSV Höchstadt)

FC Viktoria Kahl
Trainer: Nils Noe (wie bisher)
Zugänge: Mustafa Özer (Türk Gücü Friedberg), Oliver Grätz (FC Bayern Alzenau II), Dragan Niksic (SV Rot-Weiß Walldorf), Constantin Pauly (FFV Sportfreunde 04), Enrico Puglisi (SG Germania Klein-Krotzenburg)
Abgänge: Simon Stadtmüller (SV Straßbessenbach), Ali Zaeteri, Lukas Elbert (beide Ziel unbekannt), Alex Molnar (SV Vatan Spor Aschaffenburg)

SC Eltersdorf
Trainer: Bernd Eigner (wie bisher)
Zugänge: Niclas Egerer (SpVgg Greuther Fürth II)
Abgänge: keine

SpVgg Ansbach
Spielertrainer: Christoph Hasselmeier (bisher nur Spieler) für Robert Kovacic (pausiert)
Zugänge: keine
Abgänge: Johannes Meyer (FV Dittenheim), Tobias Petschler (TSV Neudrossenfeld), Marcel Fürsattel (ATSV Erlangen), Daniel Krapfenbauer (ASV Zirndorf)

SpVgg Bayern Hof
Trainer: Fulvio Bifano (Sportlicher Leiter) für Alexander Spindler (1. FC Trogen)
Zugänge: keine
Abgänge: Alper Bafra (FC Vorwärts Röslau)

SV Seligenporten
Trainer: Gerd Klaus (wie bisher)
Zugänge: Nico Gebhard (ASV Forth), Alexander Freitag (1. FC Nürnberg II), Ilir Azemi (zuletzt vereinslos)
Abgänge: Tim Fierus (ATSV Erlangen), Tim Olschewski, Jonas Anschütz (beide TSV Kornburg), Sam Zander (TSV 1860 Rosenheim)

TSV Abtswind
Trainer: Claudiu Bozesan (zuletzt U19 Kickers Würzburg) für Uwe Neunsinger (TV Aiglsbach)
Zugänge: Daniel Endres (TSV Lengfeld)
Abgänge: Igor Mikic (TSV Lengfeld), Philipp Hummel (pausiert), Florian Warschecha (SV Sickershausen), Karl Stephane Remi Ekollo (1. FC Geesdorf)

TSV Großbardorf
Trainer: André Betz (wie bisher)
Zugänge: keine
Abgänge: Marcel Hölderle (FT Schweinfurt), Luca Derlet (TSV Trappstadt), Filip Lijesnic (FC 06 Bad Kissingen)

TSV Karlburg
Trainer: Markus Köhler (wie bisher)
Zugänge: Henrik Ruppert (FV Langenprozelten Neuendorf), Andreas Hetterich (ASV Rimpar)
Abgänge: Lukas Imgrund (Würzburger FV), Kai Langer (Ziel unbekannt), Marcel Frank (1. FC Fuchsstadt), Michael Wolff (pausiert)

Würzburger FV
Trainer: Berthold Göbel (wie bisher)
Zugänge: Johannes Emmert (FSV Wacker Nordhausen), Lukas Imgrund (TSV Karlburg)
Abgänge: Felix Eberhardt (pausiert wegen Auslandsstudium), Steffen Barthel, Maximilian Roos (pausieren beide), Fabian Ehrenfels (pausiert wegen Studium)








Tabelle
1. DJK Vilzing 2138 50
2. Eltersdorf 2138 48
3. Seligenport. 2031 47
4. Großbardorf 2111 36
5. Ammerthal 209 35
6. FCE Bamberg (Auf) 200 32
7. ATSV Erlang. 211 31
8. Würzburg. FV 224 31
9. ASV Cham (Auf) 20-5 27
10. Ansbach 204 27
11. Gebenbach 20-5 25
12. Bayern Hof 20-13 23
13. DJK Bamberg 22-14 22
14. TSV Abtswind 22-19 21
15. 1. FC Sand 21-8 18
16. TSV Karlburg (Auf) 22-35 13
17. Vikt. Kahl (Auf) 19-37 9
Wertung gemäß Direkter Vergleich
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich