FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 11.04.17 10:37 Uhr|Autor: cav75
Benjamin Tolks (li.) erzielte das zwischenzeitliche 4:0. F: Guggenberger

Cham nutzt Weidener Ausrutscher

U13 des ASV Cham gewinnt gegen JFG Obere Vils mit 9:0. Nur noch zwei Punkte auf Platz eins.

Die U13 des ASV Cham konnte gegen den Tabellenvorletzten JFG Obere Vils beeindruckend mit 9:0 gewinnen. Durch den Ausrutscher von Tabellenführer Weiden trennen die Chamer nur noch zwei Punkte bei einem Spiel weniger zur Spitze.



Bereits nach zwei Minuten klingelte es zum ersten Mal im Tor der JFG durch Paul Köstlinger. Fünf Minuten später erhöhte Simon Meindl per Kopf zum 2:0. Köstlinger markierte mit einem Flachschuss das 3:0 (15.), ehe Kapitän Benjamin Tolks auf 4:0 erhöhte (20.). Durch einen Doppelschlag von Meindl und Benedikt Lehneis innerhalb von einer Minute stand es 6:0 (23./24.), ehe Jonathan Auburger den 7:0 Halbzeitstand perfekt machte. Nach dem Seitenwechsel rotierte Trainer Hans Gottmeier, der den verhinderten Lorenz Kowalski vertrat, sodass das Ergebnis durch die Tore von Luca Schmid und Köstlinger auf 9:0 hochgeschraubt wurde.  

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.07.2017 - 693

Spieler vom DFB-Stützpunkt Cham verabschiedet

Vier Spieler wechseln zu neuen Vereinen und 15 Talente scheiden altersbedingt aus

25.07.2017 - 452

Um Kreisliga-Punkte gegen den ASV Cham

Die kontinuierliche Entwicklung beim SV Michelsdorf wird nun verdeutlicht durch ein Punktspiel gegen den großen Nachbarn.

19.07.2017 - 451

Die ELF DER WOCHE aus Cham/Schwandorf

Es geht wieder los: wir sagen, wer aus dem Kreis Cham/Schwandorf dabei ist!

27.06.2017 - 343

Klare Angelegenheit für Ostbayerns U13

6:2 Sieg des Jahrgangs 2004 gegen die U14 des BFV-NLZ Cham

26.07.2017 - 203

Chams U19 zeigt ansprechende Leistungen trotz müder Beine

Knappe Niederlagen im Doppeltest gegen Kreisligisten +++ ASV-Trainerteam blickt auf positive Aspekte zurück

27.06.2017 - 195

Unnötige Niederlage im Prestigeduell

SpVgg SV-U13 mit 2:3-Niederlage gegen den FC Amberg +++ Weidener mit den klareren Chancen +++ Max-Reger-Städter rutschen auf dritten Platz ab