FCS siegt 5:2 im ersten Test
Samstag 01.08.20 17:51 Uhr|Autor: Fried89
SpVgg Unterhaching: Der ewiger Drittligist? Präsident Manfred Schwabl will das selbstverständlich vermeiden. Foto: sampics/ Stefan Matzke

FCS siegt 5:2 im ersten Test

1.FC Saarbrücken: Vor allem im ersten Durchgang überlegen
Drittliga-Aufsteiger 1. FC Saarbrücken hat sein erstes Testspiel zur Vorbereitung auf die Drittligarunde erfolgreich bestritten. Gegen den Regionalligisten FSV Frankfurt gab es am Samstagnachmittag im FC-Sportfeld einen 5:2 (4:1)-Erfolg.


Der 1. FC Saarbrücken hat mit einem Testspielsieg die Vorbereitung auf die Drittliga-Saison fortgesetzt. Während es für die Saarländer die erste Begegnung war, stand der Gegner FSV Frankfurt schon am vergangenen Wochenende gegen Viktoria Aschaffenburg auf der Planche. Beim 5:2 (4:1)-Sieg dominierten die Saarländer vor allem im ersten Durchgang. Goalgetter Sebastian Jacob traf zum 1:0 und 3:0 (12. und 30.), die Neuzugänge Minos Gouras (15.) und Jonas Singer (31.) steuerten zwei weitere Treffer zum 4:0-Zwischenstand bei. Für die Gäste vom Main verkürzte der Jake Hirst zum 1:4 (38.), das 2:4 in der 55. Minute legte der Ex-Trierer Muhamed Alawie nach. Den 5:2-Endstand besorgte Fanol Perdedaj (65.) vor 600 Zuschauern im FC-Sportfeld. „Wir waren im ersten Durchgang besser, weil wir da hinter die Ketten gekommen sind, das ist uns im zweiten Durchgang dann nicht mehr so gut gelungen. Es wurde ganz viel von dem umgesetzt, was wir in den ersten zwei Wochen erarbeitet haben, nun werden wir auch noch das Spiel gegen den Ball in den kommenden Wochen verbessern“, sagte FCS-Trainer Lukas Kwasniok. Sein Gegenüber Thomas Brendel war trotz der Niederlage vor allem mit dem zweiten Durchgang seines Teams zufrieden. „Vor allem in der ersten Hälfte hat man gesehen, dass sie mit viel Qualität Schwächen des Gegners ausnutzen, danach hatten wir aber auch unsere Chancen. Sie bringen die Bälle passgenau an den Mann und werden dann gefährlich“, sagte der FSV-Coach unmittelbar nach dem Spiel. Nach fünf Minuten musste der ausgerechnet der Ex-Saarbrücker Timo Kunert verletzt raus. „Das hat uns defensiv etwas durcheinander gebracht, die Wadenverletzung sieht auf den ersten Blick aber nicht so schlimm aus. Arif Güclü hat noch wegen einer Oberschenkelverletzung gefehlt, ansonsten waren heute alle dabei“, sagte der Hesse abschließend.


Tabelle
1. SG Dynamo (Ab) 00 0
  SV Wehen Wie (Ab) 00 0
  Ingolstadt 00 0
  Haching 00 0
  FC Bayern II 00 0
  FC K´lautern 00 0
  MSV Duisburg 00 0
  TSV 1860 00 0
  F.C. Hansa 00 0
  SV Waldhof 00 0
  KFC Uerding. 00 0
  Viktor. Köln 00 0
  Magdeburg 00 0
  Zwickau 00 0
  SV Meppen 00 0
  HallescherFC 00 0
  SC Verl (Auf) 00 0
  VfB Lübeck (Auf) 00 0
  Saarbrücken (Auf) 00 0
  Türkgücü Mün (Auf) 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich