Wegen Corona: Spielabsetzung des Pokalhalbfinales in Stockach
Freitag 31.07.20 14:46 Uhr|Autor: Badische Zeitung1.839
Kommande zurück: Kickschuhe ausziehen, kein Pokalhalbfinale am 1. August. Die Partie in Stockach ist abgesagt. | Foto: Patrick Seeger

Wegen Corona: Spielabsetzung des Pokalhalbfinales in Stockach

Infektionsfall im Umfeld eines VfR-Spielers +++ Partie zwischen Stockach und Rielasingen-Arlen muss verschoben werden

Beim Bestreben, den südbadischen Verbandspokal der Saison 2019/10 zu Ende zu führen, gibt es einen Rückschlag zu vermelden. Wegen einer Corona-Infektion im Umfeld eines Stockacher Spielers musste die für Samstag, 1. August, angesetzte Halbfinalpartie gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen abgesagt werden.




Wie der Südbadische Fußballverband (SBFV) mitteilte, habe der VfR Stockach am Donnerstagabend darüber informiert, "dass im direkten Umfeld eines Spielers eine Corona-Infektion aufgetreten ist. Am heutigen Freitag nun hat die Stadt Stockach die Austragung des Spiels am morgigen Samstag aus Infektionsschutzgründen untersagt", erklärte der SBFV. "Der betroffene Spieler befindet sich bereits in Quarantäne und wird am heutigen Freitag getestet, das Testergebnis wird allerdings erst in der kommenden Woche vorliegen. Nach eingehender Risikoabwägung hat die Stadt Stockach als zuständige Infektionsschutzbehörde die Austragung des Spiels am morgigen Samstag untersagt." Der SBFV setzte die Halbfinalpartie daraufhin ab. Der Verband werde gemeinsam mit den zuständigen Behörden und den betroffenen Vereinen nach dem Vorliegen des Testergebnisses in der kommenden Woche das weitere Vorgehen und einen gegebenenfalls neuen Austragungstermin besprechen.

"Es ist sehr bedauerlich, dass die Vorbereitungen und die Vorfreude auf das Pokalhalbfinale nun enttäuscht werden müssen”, betonte der Vizepräsident des SBFV, Dr. Christian Dusch, in der Verbandsmitteilung. Es sei aber mit Blick auf den Schutz der Gesundheit und die behördlichen Anordnungen unumgehbar, das Spiel abzusagen. “Wir haben immer betont, dass wir wegen der Pandemie auf Sicht fahren, die Lage beobachten und die notwendigen Entscheidungen treffen müssen. Der Fußball ist eben ein Teil der gesamtgesellschaftlichen Situation”, sagte Dusch. Man hoffe, dass es bei Einzelfällen bleibt. Die zweite Halbfinalpartie des Verbandspokals 2019/20 ist für Samstag, 8. August, zwischen dem SC Lahr und dem SV Oberachern.


Finale
1. FC Rielasingen-Arlen
SV Oberachern
-:-
Halbfinale
VfR Stockach
1. FC Rielasingen-Arlen
0:4
SC Lahr
SV Oberachern
1:3
Viertelfinale
SC Lahr
FC Denzlingen
2:0
Kehler FV 07
VfR Stockach
1:1
1. FC Rielasingen-Arlen
Freiburger FC
2:1
SV Oberwolfach
SV Oberachern
1:3
Achtelfinale
Freiburger FC
FC Teningen
7:2
Bahlinger SC
SV Oberachern
2:3
FC Denzlingen
FC Radolfzell
3:2
SC Durbachtal
VfR Stockach
0:1
FV Schutterwald
1. FC Rielasingen-Arlen
0:4
Kehler FV 07
DJK Donaueschingen
2:0
SV Oberwolfach
SV Weil 1910
3:2
SC Lahr
FC 08 Villingen
4:0
2. Runde
Offenburger FV
SV Oberwolfach
3:3
Kehler FV 07
SV Linx
2:1
SV Oberschopfheim
SC Lahr
2:6
SF Elzach-Yach
SV Oberachern
1:2
SV Stadelhofen
FC Teningen
4:7
SV Weil 1910
SV Kirchzarten
2:0
FC Waldkirch
Freiburger FC
1:8
SG Dettingen-Dingelsdorf
DJK Donaueschingen
0:4
FC Radolfzell
Spvgg F.A.L.
3:1
Bahlinger SC
FC Auggen
3:1
FC Denzlingen
FV Herbolzheim
5:3
SC Durbachtal
FV Langenwinkel
2:0
VfR Stockach
SV Denkingen 1969
5:2
FV Schutterwald
SV 08 Kuppenheim
4:1
SC Gottmadingen-Bietingen
1. FC Rielasingen-Arlen
0:5
FC 08 Villingen
SC Pfullendorf
3:0
1. Runde
FV Lörrach-Brombach
Bahlinger SC
1:5
FC Neustadt
DJK Donaueschingen
0:6
VfR Bad Bellingen
SV Weil 1910
0:3
SV 08 Laufenburg
FC Auggen
0:1
Kehler FV 07
SC Hofstetten
7:2
SV Oberschopfheim
VfB Bühl
3:2
TuS Oppenau
SC Lahr
2:6
SV Bühlertal
SV 08 Kuppenheim
1:3
FV Herbolzheim
Spvgg Untermünstertal
4:2
SV Stadelhofen
SV Au-Wittnau
2:1
FC Bräunlingen
SV Denkingen 1969
0:5
FC Bad Dürrheim
SC Pfullendorf
1:4
FV Ottersweier
Offenburger FV
2:8
FV Germania Würmersheim
FV Schutterwald
0:3
SV Oberwolfach
1. SV Mörsch
4:3
SV Sinzheim
SC Durbachtal
1:8
BSV Nordstern Radolfzell
Spvgg F.A.L.
2:8
FSV Altdorf
FV Langenwinkel
2:4
FC Gutmadingen
SC Gottmadingen-Bietingen
1:4
FV Tennenbronn
VfR Stockach
0:2
FC Bad Krozingen
FC Teningen
0:4
FC Freiburg-St. Georgen
SF Elzach-Yach
2:4
SF Eintracht Freiburg
FC Waldkirch
0:4
SV Kirchzarten
VfR Hausen
1:0
FV Walbertsweiler-Rengetsweiler
SG Dettingen-Dingelsdorf
2:4
FC Wittlingen
FC Denzlingen
0:5
FC Löffingen
FC Radolfzell
0:1
SV Endingen
Freiburger FC
2:5
FC Hochemmingen
FC 08 Villingen
0:2
FC Rastatt 04
SV Oberachern
0:6
FC 09 Überlingen
1. FC Rielasingen-Arlen
2:3
FV Rot-Weiß Elchesheim
SV Linx
1:3
Qualifikation
SV Oberharmersbach
TuS Oppenau
0:3
FC Bad Krozingen
SV Ballrechten-Dottingen
3:2
SC Wyhl
FC Denzlingen
1:3
TuS Lörrach-Stetten
VfR Bad Bellingen
1:2
FC Hochemmingen
Hegauer FV
5:0
SC Offenburg
Kehler FV 07
0:5
SG Dörlinbach / Schweighaus.
FSV Altdorf
0:1
SpVgg Gundelfingen/Wildtal
FC Freiburg-St. Georgen
1:2
SV Kirchzarten
SG Nordweil/Wagenstadt
1:0
SV Blau-Weiß Waltershofen
SV Endingen
0:4
FC Wallbach
FV Lörrach-Brombach
1:4
FC Gutmadingen
FC Schonach
6:5
FC Bräunlingen
FC 07 Furtwangen
5:1
FC 1932 Pfaffenweiler
FC Neustadt
0:2
FC 09 Überlingen
FC Singen 04
4:1
Türkischer SV Singen
FV Walbertsweiler-Rengetsweiler
0:1
FV Muggensturm
1. SV Mörsch
1:2
FV Sasbach
SV Stadelhofen
2:5
FSV Rot-Weiß Stegen
FC Waldkirch
1:2
SV 08 Laufenburg
FSV Rheinfelden
6:0
FV Germania Plittersdorf
FV Ottersweier
1:3
SV Sasbach
SV Sinzheim
0:3
FV Germania Würmersheim
TSV Loffenau
3:1
SV Appenweier
SV Oberwolfach
0:5

FuPa Hilfebereich