FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Samstag 04.03.17 14:00 Uhr|Autor: Xenia Schipp454
In der laufenden Spielzeit hatte Italia Mainz nicht viel zu lachen, doch noch ist nichts verloren. Archivbild: Wolff

Wintercheck der A-Klasse Mainz-Bingen

Basara Mainz ist das Nonplusultra +++ Die Essenheimer Aufholjagd +++ Zahlen, Daten, Fakten: Die FuPa-Analyse!
MAINZ/BINGEN. Kurz bevor die A-Klasse Mainz-Bingen aus dem Winterschlaf erwacht nehmen wir uns die Zeit, um auf den bisherigen Saisonverlauf zurück zu blicken. Da sich der FC Basara Mainz einen beachtlichen Punktevorsprung heraus gespielt hat, kämpfen die Verfolgerteams zunächst einmal um den zweiten Rang der Tabelle. Aktuell hat Wackernheim diesen inne, wobei sich mit Harxheim, Nierstein, Mommenheim und Essenheim vier Mannschaften in direkter Schlagdistanz befinden. Im Tabellenkeller verweilen unterdessen nach wie vor Italia Mainz, Laubenheim und Budenheim, welche mit Beginn der Restrückrunde gehörig unter Zugzwang stehen.

2 - Zweistellige Niederlagen

Zwei Kantersiege, wie sie im Buche stehen hatte die Saison bisher zu bieten. Ein Mal kam Harxheim beim 0:10 gegen Basara unter die Räder und zwei Spieltage später erwischte es Budenheim. Mit 1:10 verlor die Mannschaft gegen den VfR Nierstein.

4 - Gewonnene Spiele in der Rückrunde

Die SpVgg Essenheim legte einen Raketenstart in die noch junge Rückrunde hin. In vier Spielen siegten die Essenheimer vier Mal, holten somit zwölf Punkte und schossen dabei zwölf Tore. Ob das Team den Siegeszug auch nach der Winterpause fortführen kann, wird sich am Sonntag beim direkten Tabellennachbarn in Mommenheim zeigen. 

11 - Warten, hoffen, bangen 

Nachdem sowohl das Auftakspiel, als auch die zweite Partie der Saison verlegt wurden bestritt der SC Fiam Italia Mainz sein erstes Spiel am 14. August 2016. Von da an gelang dem SC knapp zwei Monate lang kein Sieg und auch nur ein einziger Remis. Am elften Spieltag hatte das Warten dann ein Ende: In Gau-Algesheim durfte Italia endlich den ersten Dreier der Spielzeit bejubeln.


22 - Torjäger 

Der FC Basara Mainz scheint bei seinem Durchmarsch durch die Kreisligen der Region Mainz-Bingen nicht zu stoppen zu sein. Bereits zu B- und C-Klassen Zeiten fiel ein Torjäger aus den Reihen der Japaner besonders auf: Takuya Hidaka. Auch aktuell führt der Mittelfeldspieler die Torschützenliste der Liga an. Mit 22 erzielten Treffern ist Hidaka der beste Scorer der A-Klasse, kurz vor Tobias Kerz, welcher mit 19 Toren den zweiten Platz belegt.

50:48 - Tordifferenz

Normalerweise haben Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel deutlich mehr Tore erzielt, als gefangen - Nicht so die SG 03 Harxheim. 50 erfolgreiche Abschlüsse stehen beim Tabellendritten 48 gefangenen Buden gegenüber.

62 - Gefangene Tore

Kein Torwart musste so oft hinter sich greifen, wie der des FSV Laubenheim. Ganze 62 Mal konnten die Gegner die FSV-Defensive mitsamt Keeper überwinden


82 - Budenzauber

Die meisten Tore bejubeln durfte bisher, wer hätte es gedacht, Ligaprimus Basara Mainz. 82 Mal kam die Mannschaft erfolgreich zum Abschluss. Somit führt der FC die Tabelle zurecht mit 13 Zählern Puffer nach unten an.




 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.05.2017 - 6.742
7

Vielen Ligen droht Aufstockung

Fast in allen Spielklassen steigen mindestens drei Teams ab +++ Aufstiegsspiele in den C-Klassen entfallen

02.06.2017 - 3.480

Aufstiegsspiel entscheidet über zwei Absteiger

Laubenheim und Zornheim II von Mommenheim abhängig +++ Landesliga und Bezirksliga bleibt eine Aufstockung erspart

03.06.2017 - 2.339

TSV Mommenheim erwischt rabenschwarzen Tag

1:5-Pleite im entscheidenden Relegationsduell gegen VfL Gundersheim +++ Laubenheim und Zornheim II steigen ab

08.06.2017 - 2.289

Transferkarussell dreht sich weiter

Harxheim, Italclub, Vitesse sowie Schott II rüsten auf und geben ab

06.06.2017 - 1.886

Lasset die Spiele beginnen

Fortuna Mombach schlägt kräftig zu +++ Gonsenheim holt 05er A-Junioren Verteidiger +++ Übersicht über die bisherigen Transfers von acht Mainzer Clubs

07.06.2017 - 1.761

»Es wird alles nochmal interessanter«

Takashi Yamashita: Der Basara-Vorstand spricht über die Ziele in der Bezirksliga, Abgänge von Leistungsträgern und Shinji Okazaki

Tabelle
1. Basara 30117 80
2.
Mommenheim 3053 61
3.
Wackernheim 3015 60
4. Nierstein 3050 56
5.
Essenheim 308 56
6.
Harxheim 3022 55
7.
Stadecken-E. 3034 53
8. Oppenheim 305 43
9.
TSG Bretzenh II 30-12 37
10.
Nackenheim 30-15 36
11.
F. Ockenheim 30-27 31
12.
Barbaros MZ 30-30 29
13. Laubenheim 30-68 27
14. Budenheim 30-40 23
15. Gau-Algesh. 30-50 22
16. Fiam It. MZ 30-62 16
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
A-Klasse Mainz-Bingen
Schwabsburg und Laubenheim schlagen zu
Harald Jordan übernimmt die Alemannen
Markus Kreuz zaubert weiter
FC Basara Mainz FC Basara MainzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Nackenheim 1. FC NackenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Fiam Italia Mainz SC Fiam Italia MainzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Fidelia Ockenheim SV Fidelia OckenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSVgg Stadecken-Elsheim TSVgg Stadecken-ElsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Essenheim SpVgg EssenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Gau-Algesheim SpVgg Gau-AlgesheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SKC Barbaros Mainz SKC Barbaros MainzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG 03 Harxheim SG 03 HarxheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Alemannia Laubenheim FSV Alemannia LaubenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Mommenheim TSV MommenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Wackernheim TSV WackernheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Nierstein VfR NiersteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Oppenheim FSV OppenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Budenheim FV BudenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG 1846 Bretzenheim TSG 1846 BretzenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen