FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 20.03.17 09:30 Uhr|Autor: kte | AZ/AN566
F: Schneiders
Viele Punkte für den Quotienten-Aufstieg?
Seit elf Partien zeichnet Dennis Buchholz als Übungsleiter der Verlautenheidener Eintracht verantwortlich
Zum Zeitpunkt seines Wechsels von Hertha Walheim II (Bezirksliga) zum Tabellen-13. der Fußball-Kreisliga A hatten die Verantwortlichen einen Aufstieg in dieser Spielzeit bereits abgehakt. Zehn Siege und ein Remis später keimt wieder Hoffnung in Fan-Kreisen auf. „Wir sind als Zweiter in die Winterpause gegangen. Jetzt wollen wir auch oben bleiben“, sagt Buchholz deutlich. Es gelang ihm erstaunlich schnell nach Dienstantritt, den Schalter umzulegen. „Ich habe vielleicht an ein paar Stellschrauben gedreht – das hätte aber auch nach hinten losgehen können“, zeigt sich Buchholz allerdings bescheiden.

Den ersten Rang noch zu erobern, befindet der Trainer für „nicht unbedingt realistisch“. Dafür sei Donnerberg – erst eine einzige Niederlage – doch „zu konstant und stabil unterwegs. Unser Ziel ist es, so viele Punkte wie möglich zu sammeln.“ Dann gäbe es nämlich auch als Zweitplatzierter noch ein Hintertürchen zurück in die Bezirksliga. Über die Quotienten-Regelung könnte der Aufstieg noch gelingen


GALERIE SV Eintracht Verlautenheide - VfL Vichttal II

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
14.02.2017 - 623

Umfrage: Wer soll die Elf der Hinrunde trainieren?

Elf Spieler stehen bereits fest +++ Welchen Trainer schickt ihr auf die Trainerbank?

17.10.2016 - 590

Verlautenheide: Mit Buchholz nach oben?

3:0-Erfolg über Grün-Weiß Lichtenbusch

20.04.2017 - 586

Power-Ranking: Die formstärksten A- und B-Ligisten

Die "heißesten" Herren-Teams von der Kreisliga A bis zur Kreisliga D gehen wieder auf Punktejagd

18.02.2017 - 510

UMFRAGE: Dennis Buchholz ist Trainer der Hinrunde

Kreisliga A Aachen: Kevin Breuer und Torsten Hansen landen auf den weiteren Plätzen

09.04.2017 - 283

Knolle veliert erneut deutlich gegen ein Topteam

Heute war der Tabellenzweite Verlautenheide am Romerich zu Gast.

16.04.2017 - 178

Eicherscheid II reist als Ligaprimus an

Die Germania-Reserve gastiert in Verlautenheide