FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Freitag 21.04.17 13:00 Uhr|Autor: Redaktion Kelheim195
Den Kickern vom TV Riedenburg (in weiß) bleiben noch fünf Partien, um sich aus der Abstiegszone zu befreien. Foto: Archiv
Riedenburg steht unter Druck
Der oberpfälzer Bezirksligist ist im Kampf um den Klassenverbleib in Rückstand geraten und befindet sich in der Bringschuld.

Dem oberpfälzer Fußball-Bezirksligist TV Riedenburg fehlen vor dem Heimspiel gegen TSV Neutraubling (Sonntag, 14 Uhr) drei Punkte zum Abstiegsrelegationsplatz.



Der Lückenschluss kann mit einem Heimerfolg gegen den Aufsteiger, der als Tabellensiebter eine strake Saison spielt, vollzogen werden. Allerdings fällt Leistungsträger Sebastian Schmid für den Rest der Spielzeit aus. Mögliche Comebacks von Markus Bruckmeier und Andreas Schäffer sind fraglich. Die Hoffnungen ruhen weiter auf Torjäger Alexander Maier (17 Treffer) und Routinier Dominik Schmid, der nach langer Verletzung wieder fit ist.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.04.2017 - 1.654

Relegation im Fußballbezirk Oberpfalz

Termine stehen, Spielorte gesucht

30.04.2017 - 1.342

SV Burgweinting gibt sich noch nicht geschlagen

So.: Mit einem 2:1-Heimerfolg gegen Thalmassing wahrt der SVB die Chance auf den Klassenerhalt +++ Roding gewinnt gegen Bach mit 2:0

29.04.2017 - 598

Der Meister mit Punkteteilung in Neutraubling

2:2 beim TSV Wacker +++ Kapitän Michael Fischer wechselt nach Ammerthal

28.04.2017 - 554
1

Endspiel um den Totopokal im Kreis Regensburg

Oberisling fordert den TV Oberndorf

21.04.2017 - 337

Rechnung offen gegen die Altmühltaler

„Osserbuam“ auf Revanche aus für die Vorrundenschlappe in Beilngries

28.04.2017 - 206

Juras starker Sturm könnte Lamern gefährlich werden

Beim starken Aufsteiger brauchen die „Osserbuam“ noch einen Punkt, im Platz zwei dann endgültig sicher zu haben.