FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 08.03.17 16:30 Uhr |Autor: PM TSG 1899 / red. 161

TSG löst Vertrag mit U19-Trainer Tedesco auf

Die TSG 1899 Hoffenheim und Domenico Tedesco gehen ab sofort getrennte Wege. Der bisherige U19-Cheftrainer bat um die Auflösung seines Vertrags, um mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten FC Erzgebirge Aue wechseln zu können. Diesem Wunsch wurde entsprochen. „Die Möglichkeit, als Cheftrainer im Profifußball Fuß zu fassen, wollen wir ihm nicht verbauen“, sagte Hoffenheims Direktor Nachwuchs Dirk Mack.

Tedesco war im Sommer 2015 vom VfB Stuttgart zur TSG gekommen und zunächst für die U16 verantwortlich. Parallel dazu absolvierte er den Fußballlehrer-Lehrgang in Hennef, den er mit 1,0 abschloss. Seit dieser Saison war er Cheftrainer der U19, die derzeit in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest auf Platz vier steht. „Ich habe als Hoffenheimer meinen Fußballlehrer gemacht und bin der TSG für die Zeit, die ich hier verbringen konnte, sehr dankbar“, so Tedesco, dessen Vertrag im Sommer ohnehin ausgelaufen wäre.

Sein designierter Nachfolger, U17-Coach Marcel Rapp, übernimmt die U19 ab sofort. Die U17 wird bis zum Saisonende hauptverantwortlich vom bisherigen Co-Trainer Jens Schuster und dem Individualtrainer der achtzehn99 AKADEMIE, Philipp Dahm, betreut. Nach der Saison übernimmt Pellegrino Matarazzo die Hoffenheimer B-Junioren.
 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.06.2017 - 4.646
15

Kommentar: Eine Grenze ist erreicht

FuPa-Redakteur Frank Leber zu einem möglichen chinesischen Team in der Regionalliga

20.06.2017 - 4.010

Bayern heiß auf Youngster: Klub bestätigt erstes Angebot

18-Jähriger angeblich im FCB-Fokus

09.06.2017 - 1.111

Unser Mann am Ball

Splitter von den Plätzen aus der Region

01.07.2016 - 793

Der SVS auf Trainersuche

Die Kanditatenliste ist lang, das Anforderungsprofil klar +++ Heute Abend Testspiel gegen die SpVgg Ketsch +++ LIVE bei FuPa.tv

20.06.2017 - 307

"Süle-Ersatz" ist gefunden

TSG verpflichtet Håvard Nordtveit +++ 27-jähriger Norweger kommt mit reichlich Bundesligaerfahrung nach Hoffenheim

23.06.2017 - 279
2

Regionalliga Südwest: China – die Vorfreude überwiegt

Die chinesische U-20-Auswahl soll bald in der Regionalliga Südwest mitmischen. Wir haben Informationen zum Spielbetrieb, den Rahmenbedinungen, der Spielstärke des Teams und über andere Sportarten gesammelt