FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 15.02.17 14:00 Uhr|Autor: FuPa/pa309
Alemannia und Fortuna Köln trennten sich am Dienstag 2:2. Foto: Jerome Gras
Spiel gegen Sprockhövel abgesagt
Platz unbespielbar, Nachholtermin steht fest. Dennis Dowidat fällt lange aus. Testspiel gegen Fortuna Köln endet 2:2.
Das für kommenden Samstag, 18. Februar, angesetzte Meisterschaftsspiel zwischen der TSG Sprockhövel und Alemannia Aachen ist aus witterungsbedingten Gründen abgesagt worden. Ein Nachholtermin steht mittlerweile fest, teilte der Verein am Mittwoch mit.

Die Partie wird am Mittwoch, 15. März 2017, nachgeholt. Anstoß ist um 19 Uhr im Ischelandstadion in Hagen.

Indes muss Trainer  Fuat Kilic mittelfristig auf Dennis Dowidat verzichten. Beim Mittelfeldspieler, der seit Wochen mit einer Schambeinverletzung ausfällt, ist nun von einem Spezialisten ein Leistenbruch diagnostiziert worden. Dowidat soll zeitnah operiert werden und fällt mindestens einen weiteren Monat aus.

Remis zwischen Alemannia und Köln

Das kurzfristig vereinbarte Testspiel gegen Fortuna Köln am Dienstagnachmittag endete 2:2. Der Gast ging bereits nach elf Minuten durch einen umstrittenen Foulelfmeter in Führung, den Jannik Löhden gegen Michael Kessel verursacht haben soll. Kessel scheiterte vom Punkt gegen Torwart Pascal Nagel, der gegen den Nachschuss aber machtlos war. Den sehenswerten Ausgleich erzielte Philipp Gödde nach einer Balleroberung von Tobias Mohr (41.).

„So ein Treffer bringt Selbstvertrauen“, hofft Kilic. Die Gäste gingen nach dem Wechsel durch einen alten Bekannten in Führung. Kristoffer Andersen nahm einen Fehlpass dankbar an. Fortuna verzichtet auf eine Reihe von Stammkräften, auf den Spielmacher aber nicht. Chancen zum Ausgleich gab es ausreichend. Das 2:2 blieb schließlich Florian Rüter vorbehalten, der eben noch einen Handelfmeter reklamierte, um dann reaktionsschnell zu handeln (75.). Chancen zum Sieg hatten danach noch beide Teams. „Wir müssen noch am letzten Pass weiter arbeiten“, schnitt Kilic ein Dauerthema an.


GALERIE Alemannia Aachen - SC Fortuna Köln

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
30.08.2016 - 3.438

Die Regionalliga-Top-Elf des 6. Spieltags

Je zwei Spieler aus den Reserveteams von Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 sowie von Alemannia Aachen dabei

06.03.2017 - 849
1

Kilic verlässt die Alemannia

Der 42-jährige Trainer verlängert seinen auslaufenden Vertrag nicht. Abschied bereits am Saisonende.

29.04.2017 - 728

Meister der Regionalliga: Viktoria Köln

Nach dem 5:1 gegen Oberhausen nicht mehr einzuholen - Dienstag folgt das Pokal-Halbfinale, dann warten die Aufstiegsspiele zur 3. Liga

28.01.2017 - 727

Alemannia testet heute in Alsdorf

Für Fuat Kilic ist das Spiel „eine Willensschulung nach intensiver Woche.“

28.03.2016 - 529

Alemannia-Pleite gegen Wattenscheid

Nach 2:0-Pausenführung verlieren die Schwarz-Gelben am Ende noch 2:3 gegen das Team aus Bochum.

14.01.2016 - 476

Ein Neuanfang mit Kantersieg

Regionalligist Alemannia Aachen macht beim Testspiel in Hehlrath nicht nur auf dem Platz eine guteFigur. Der belgische Zweitligist Maasmechelen ist beim 0:8 (0:7) allerdings sportlich keine Herausforderung.

Tabelle
1. Viktor. Köln 3148 69
2. Dortmund II 3127 56
3.
Borussia MG II 3027 55
4.
RW Oberh. 3020 55
5. RW Essen 3112 50
6.
LIVE
 Wattensch 09
318 47
7. 1. FC Köln II 314 47
8. Alem. Aachen * 3110 43
9.
Bonner SC (Auf) 31-3 43
10.
Rödinghausen 31-3 43
11.
Wuppert. SV (Auf) 312 40
12. Wiedenbrück 31-4 38
13. SC Verl 31-13 35
14.
LIVE
 F. Düsseld. II
31-10 34
15. Schalke 04 II 30-13 29
16. RW Ahlen 31-22 28
17.
Sprockhövel (Auf) 31-42 20
18.
SF Siegen (Auf) 30-48 20
* Alemannia Aachen: 9 Punkte Abzug
ausführliche Tabelle anzeigen