FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 10.01.17 09:45 Uhr|Autor: Pressemitteilung168
Sören Brandy verlässt den 1. FC Union Berlin
Stürmer wechselt zum Ligakonkurrenten Arminia Bielefeld
Sören Brandy verlässt den 1. FC Union Berlin und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Ligakonkurrenten DSC Arminia Bielefeld.

Der 31-Jährige wechselte im Sommer 2013 vom MSV Duisburg nach Berlin-Köpenick und gehörte seitdem zum Team des 1. FC Union Berlin. In den vergangen Jahren absolvierte Sören Brandy insgesamt 91 Pflichtspiele für die Eisernen, dabei gelangen ihm 14 Torvorlagen und 19 eigene Treffer. In der laufenden Saison kam der zwischenzeitlich verletzte Offensivspieler nur drei Mal zum Einsatz.

„Sören ist ein Spieler, der sowohl sportlich, als auch menschlich in den letzten Jahren immer alles für den Verein gegeben hat. Wir bedanken uns bei ihm für seinen Einsatz und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, so Helmut Schulte, Leiter der Lizenzspielerabteilung des 1. FC Union Berlin.

„Es war eine schöne und aufregende Zeit bei Union. Mir hat es Spaß gemacht, Teil dieser Gemeinschaft zu sein und ich werde gerne daran zurückdenken, auch wenn meine Zeit hier nun endet. Ich drücke dem Verein die Daumen und wünsche meinen nun ehemaligen Teamkollegen viel Erfolg“, verabschiedet sich Sören Brandy.

Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Sören Brandy verlässt bereits heute das Trainingslager des 1. FC Union Berlin und trainiert ab Mittwoch bei Arminia Bielefeld.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.03.2017 - 618

Das Mittelfeld rückt näher zusammen

Zwischen Platz 4 und 8 liegen nur noch zwei Punkte. *** Wahl zur Elf der Woche ***

19.03.2017 - 617
1

DSC Arminia: In Unterzahl zu einem 2:0-Erfolg

2. Frauen-Bundesliga: Arminia steckt den Platzverweis für Annabel Jäger gut weg und besiegt das Schlusslicht Bramfelder SV durch die Treffer von Grünheid und Bochra

19.03.2017 - 286

FSV Gütersloh verliert deutlich mit 0:4 beim BV Cloppenburg

2. Frauen-Bundesliga: Katastrophen-Start und ein strittiger Elfmeter führen Niederlage herbei

20.03.2017 - 158

Bestätigt: Saibene zu Arminia Bielefeld!

Vertrag bis Ende der Saison an der Alm

25.10.2014 - 108

Union Berlin beendet Auswärtsmisere

2:1 in Aalen

10.01.2017 - 83

Arminia verstärkt sich mit Sören Brandy

Der 31-jährige Sören Brandy wechselt mit sofortiger Wirkung von Union Berlin zum DSC und wird bereits morgen am Mannschaftstraining im Wintertrainingslager im spanischen Benidorm teilnehmen.