FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 12.03.17 22:30 Uhr|Autor: Dennis Buchwald870
Strafraumgetümmel: Der Niersteiner Daniel Dos Santos Marques (vorne links) streitet mit dem Harxheimer Timo Johannsen um den Ball. Foto: hbz/Michael Bahr
Nierstein zieht nach der Pause davon
VfR schlägt SG Harxheim 4:1 +++ 1. FC Nackenheim gewinnt eine Woche nach einer 0:8-Niederlage 8:1 gegen SKC Barbaros Mainz

RHEINHESSEN. Das Kopf-an-Kopf-Rennen um den zweiten Platz in der Fußball-A-Klasse Mainz-Bingen geht weiter. Mit dem 3:2-Sieg gegen Schlusslicht Fiam Italia Mainz festigte der TSV Wackernheim den Rang hinter Spitzenreiter FC Basara Mainz. Dicht auf den Fersen bleiben der VfR Nierstein (4:1 gegen Harxheim) und der TSV Mommenheim (4:0 gegen TSG Bretzenheim II). Im Tabellenkeller besiegte Laubenheim den direkten Konkurrenten Gau-Algesheim 3:2.



VfR Nierstein – SG Harxheim 4:1 (1:1). – Die Gastgeber erwischten einen guten Start und gingen durch Almedin Bajramovic in Führung (7.). Nach 20 Minuten wurde auch die SG stärker, und Dennis Weimer markierte kurz vor dem Pausenpfiff den Ausgleich (42.). Nach dem 2:1 durch VfR-Torjäger Tobias Kerz (63.) entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Tim Klag beruhigte das Geschehen mit dem vorentscheidenden 3:1 nach sehenswerter Vorarbeit von Tobias Krummeck (78.), Daniel Dos Santos Marques markierte den Endstand (89.). „Wir waren einen Tick cleverer und zwingender vor dem Tor“, erklärte VfR-Coach Oliver Schütz den Schlüssel zum Erfolg.



GALERIE VfR Nierstein - SG 03 Harxheim

TSV Mommenheim – TSG Bretzenheim 46 II 4:0 (1:0). – „Es war eine härtere Nuss, als es das Ergebnis aussagt“, berichtete TSV-Trainer Marvin Dollmann. Die Bretzenheimer agierten mit einer kompakten Fünfer-Abwehrkette und gewährten dem Favoriten nur wenig Raum. Torgarant Dominik Göbig erzielte in der 33. Minute das 1:0, bis zur Schlussphase mussten die Gastgeber aber um den Dreier zittern. Verteidiger Timo Kerlin erlöste den TSV (75.), Markus Heise (84.) und erneut Göbig (86.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. „Wir haben nicht unsere beste Leistung gezeigt, umso wichtiger ist aber der Sieg“, resümierte Dollmann.

FC Basara Mainz – TSV Stadecken-Elsheim 3:1 (2:1). – Die Gäste leisteten dem Tabellenführer heftigen Widerstand und gingen bereits nach 180 Sekunden durch Kai König in Führung. Kurz vor der Pause gelang Basara die Wende. Zuerst glich Takuya Hidaka per Foulelfmeter aus (43.), ehe Fabian Colon in der Nachspielzeit das 2:1 erzielte (45.+1). „Das war für die Psyche ganz wichtig“, analysierte Basara-Coach Matthias Güldener. Als Ryota Ishii in der 51. Minute das 3:1 nachlegte, war die Partie entschieden.

Fidelia Ockenheim – FSV Oppenheim 2:2 (2:1). – Nach dem 0:7-Debakel bei der SG Harxheim erwartete Fidelia-Coach Gerd Korz eine Reaktion seiner Mannschaft – und die zeigte sie auch. „Das war ein Lebenszeichen von uns und ein klarer Schritt nach vorne“, lobte Korz. Torjäger Kevin Hanss vergab in der 19. Minute zunächst einen Foulelfmeter, nur 120 Sekunden später schoss er genauer. In einer munteren Partie markierte Leonard Häffner das 1:1 (30.), Johannes Neßbach antwortete per Kopf (40.). In der zweiten Halbzeit verpasste Ockenheim gleich mehrfach die mögliche Entscheidung und wurde in der 84. Minute bestraft. Sascha Schwarz setzte den Schlusspunkt per Elfmeter.

1. FC Nackenheim – SKC Barbaros Mainz 8:1 (5:1). – Auch Nackenheim hatte nach dem 0:8 in Stadecken-Elsheim einiges gutzumachen. „Meine Jungs haben die richtige Reaktion gezeigt“, freute sich FC-Trainer Christoph Wilfer. Insbesondere in der Anfangsviertelstunde präsentierten sich die Gastgeber eiskalt vor dem Gehäuse. Philipp Schaffer eröffnete in der 7. Minute den Torreigen, Stürmer Sven Böhm (12.) und Leon Dorsheimer (15.) legten schnell nach. Als Alexander Vollmer das 4:0 markierte und ein Barbaros-Akteur Gelb-Rot sah, war das Spiel entschieden. Böhm (41.), Samuel Horozovic (57.), Jannis Tauchert (82.) und Bastian Zimmermann (90.) machten die Packung perfekt.



GALERIE 1. FC Nackenheim - SKC Barbaros Mainz

Alemannia Laubenheim – SV Gau-Algesheim 3:2 (1:1). – Wie bereits in der vergangenen Woche gelang der Alemannia ein Sieg in letzter Sekunde. In der vierten Minute der Nachspielzeit brachte Stefan Gomes den Ball mit einem langen Einwurf in den Strafraum, wo Sandro Pizzaleo die Kugel über die Torlinie drückte. „Damit haben wir den Anschluss hergestellt und sind voll im Abstiegskampf angekommen“, freute sich Alemannia-Abteilungsleiter Wolfgang Meyer. Janic Diether glänzte bei den Gastgebern mit einem Doppelpack (11./54.), Niklas Weidmann behielt zweimal vom Elfmeterpunkt die Nerven (7./88.).



GALERIE FSV Alemannia Laubenheim - SpVgg Gau-Algesheim

Spvgg. Essenheim – FV Budenheim 2:0 (1:0). – Die Hausherren übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle und spielten sich zahlreiche Torgelegenheiten heraus. Es dauerte jedoch bis zur 37. Minute, ehe Sven Planer die Gastgeber mit der Führung erlöste. „Wenn wir zur Halbzeit 4:0 führen, darf sich Budenheim nicht beschweren“, berichtete Essenheims Co-Trainer Mark Federowski. Während der abstiegsbedrohte FVB nur über Standardsituationen gefährlich wurde, sorgte Federowski in der 71. Minute für die Entscheidung. Nach einer Gelb-Roten Karte kurz vor Schluss beendeten die Gäste die Partie mit zehn Spielern.

TSV Wackernheim – Fiam Italia Mainz 3:2 (1:1). – 30 Zuschauer sahen eine turbulente Begegnung mit spätem Jubel der Gastgeber. In der dritten Minute der Nachspielzeit verwandelte Thorsten Heinen seinen zweiten Foulelfmeter für den Favoriten. Den ersten Strafstoß hatte der Abwehrspieler in der 20. Minute zur 1:0-Führung genutzt. Der Tabellenletzte begegnete dem Favoriten wie im Hinrundenspiel auf Augenhöhe und glich durch Selim Öztürk aus (30.). In der zweiten Halbzeit drehte José Ferreira die Partie (55.), ehe Peter Schlosser im direkten Gegenzug konterte. In einer hektischen Schlussphase sahen beide Teams jeweils eine Rote Karte.



 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
25.04.2017 - 5.209

Diesmal droht ein Massen-Abstieg

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass in fast allen Ligen mit Mainzer Beteiligung jeweils vier Mannschaften runter müssen

27.04.2017 - 610

Julian Bach übernimmt bei der SG 03 Harxheim

Nachfolger für Angelo Casa gefunden +++ 29-Jähriger kommt vom 1. FC Kiedrich

30.04.2017 - 462

Ab in die heiße Phase

Mommenheims Vorsprung schmilzt +++ Basara gegen Schlusslicht Fiam abgebrochen +++ Stadecken mit Kantersieg +++ Tauchert Mann des Spiels in Nackenheim

27.04.2017 - 385

Schließt sich das Kapitel?

VfB Bodenheim kann TSG Hechtsheim mit Sieg im Derby endgültig in die Bezirksliga schießen

28.04.2017 - 307

Das große Zittern geht weiter

Neun Teams noch nicht gesichert

29.04.2017 - 301

Wackernheim freut sich auf den Knaller

TSV empfängt im Aufstiegskampf VfR Nierstein / Ockenheim und Gau-Algesheim gefordert

Tabelle
1. Basara 27106 71
2. Mommenheim 2749 55
3. Wackernheim 2717 54
4. Essenheim 275 53
5.
Stadecken-E. 2736 50
6.
Nierstein 2733 47
7. Harxheim 271 46
8. Oppenheim 27-5 37
9.
Nackenheim 270 36
10.
TSG Bretzenh II 27-13 34
11. Barbaros MZ 27-24 26
12.
F. Ockenheim 27-30 25
13.
Laubenheim 27-54 24
14. Gau-Algesh. 27-35 21
15.
Budenheim 27-42 19
16.
Fiam It. MZ 27-44 16
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligabericht
A-Klasse Mainz-Bingen
Ab in die heiße Phase
Wackernheim freut sich auf den Knaller
Julian Bach übernimmt bei der SG 03 Harxheim
FC Basara Mainz FC Basara MainzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Nackenheim 1. FC NackenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Fiam Italia Mainz SC Fiam Italia MainzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Fidelia Ockenheim SV Fidelia OckenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSVgg Stadecken-Elsheim TSVgg Stadecken-ElsheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Essenheim SpVgg EssenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Gau-Algesheim SpVgg Gau-AlgesheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SKC Barbaros Mainz SKC Barbaros MainzAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG 03 Harxheim SG 03 HarxheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Alemannia Laubenheim FSV Alemannia LaubenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Mommenheim TSV MommenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Wackernheim TSV WackernheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfR Nierstein VfR NiersteinAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FSV Oppenheim FSV OppenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Budenheim FV BudenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSG 1846 Bretzenheim TSG 1846 BretzenheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen