Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 07.05.17 21:13 Uhr |Autor: RP / HW 70

Nach schönem Abschluss ist Borussias U19 Fünfter

Am Mittwoch steht das Niederrheinpokal-Halbfinale beim FC Büderich an.
Die U19 der Borussen hat auch das letzte Spiel in der A-Junioren-Bundesliga gewonnen. Im Niederrhein-Derby bei Fortuna Düsseldorf gewann der Fohlennachwuchs 2:1. Wie in der Vorwoche gegen den MSV Duisburg (2:1) drehten die Gladbacher erneut einen 0:1-Rückstand. "Dieser Sieg ist für uns ein schöner Bundesliga-Abschluss, vor allem für den älteren Jahrgang, für den es das letzte Spiel in der A-Junioren-Bundesliga war", sagte Trainer Thomas Flath. Mit Rang fünf schließt der VfL die Spielzeit einen Platz besser ab als in der Vorsaison.

Die Borussen kamen gut in das Spiel, ließen aber ihre Torchancen ungenutzt. Stattdessen gingen die Hausherren im Paul-Janes-Stadion nach einer Standardsituation in Führung (42.). In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gladbacher den Druck. Tom Baller traf per direkt verwandelten Freistoß zum 1:1 (58.). In der 66. Minute legte sich Baller den Ball erneut zu einem Freistoß zurecht. Und wieder traf er direkt ins Tor.

"Ab Montag legen wir nun den Fokus auf das Niederrheinpokal-Halbfinale, das wir unbedingt gewinnen wollen", sagte Flath. Am Mittwoch (19.30 Uhr) ist das Halbfinale beim FC Büderich.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
13.06.2017 - 969

Bundesliga-Planung in Klosterhardt schreitet voran

Erste Neuverpflichtungen beim Aufsteiger

18.06.2017 - 893

Die FuPa-Elf des Jahres der A-Junioren-Bundesliga West

MSV Duisburg und der 1. FC Köln dreifach vertreten

24.06.2017 - 729

Borussias U23 gewinnt Test in Rheindahlen mit 10:0

Alle Tore FuPa.tv: Lockerer Aufgalopp für das Team von Trainer Arie van Lent im Test gegen den Mönchengladbacher A-Ligisten +++ Hund rannte auf das Spielfeld

25.06.2017 - 670

B-Junioren: Elf des Jahres in den Leistungsklassen

Fast alle Ligen wurden ausgewertet - das ist das Ergebnis.

02.06.2017 - 470

Die Zuschauer-Tabellen der Junioren-Bundesligen

Schalke 04 ist der Zuschauermagnet in beiden Altersklassen

25.06.2017 - 345

Wer nicht kam, hat etwas verpasst

Weisweiler-Elf interessiert weit weniger Fans als erwartet / 9:2 über Kreisauswahl