FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Donnerstag 20.04.17 09:37 Uhr|Autor: FuPa107
Nach dem schlechten Beginn klarte sich die sportliche Wetterlage für die Baiersdorfer Reserve im weiteren Spielverlauf auf. F: Zink

Baiersdorf II siegt nach verschlafenem Beginn

Nachholspiel, 23. Spieltag: Krenkicker drehen Rückstand und besiegen Victoria Erlangen mit 2:1
Auch wenn der Start in die Partie misslang, hat die Reserve des Baiersdorfer SV am Mittwoch das Nachholspiel in der Kreisklasse 1 gegen Victoria Erlangen für sich entscheiden können. Ein direkter Freistoß brachte die Entscheidung.

Baiersdorfer SV II - Victoria Erlangen 2:1

Die Krenkicker fanden in der Anfangsphase nicht ins Spiel und wurden von den technisch starken Erlangern ein ums andere mal in Bedrängnis gebracht. Das 0:1 durch Jung aus kurzer Distanz war die logische Folge. Doch der Rückstand wirkte als Weckruf und die Hausherren nahmen das Spiel nun an und kauften den manchmal zu ballverliebten Gästen den Schneid ab. Bayerlein schlenzte den Ball vom rechten Strafraumeck zum Ausgleich ins Tor und Wondra und zwei mal Boateng hätten sogar noch die Führung für den nun überlegenen BSV besorgen können. Nach dem Seitenwechsel drängten die Hausherren auf die Führung und erspielten sich einige gute Möglichkeiten, doch es war wieder einmal Karsak, der Herr des ruhenden Balls, der mit einem direkten Freistoß die verdiente Führung besorgte. Die Viktoria wachte jetzt noch einmal auf und wollte den Ausgleich, doch am Ende blieb es beim verdienten Heimsieg. Dirk Tannhäuser

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
06.06.2017 - 1.666

Mit einer besonderen Mannschaft auf dem Durchmarsch

Die Landesliga-Reserve des ATSV Erlangen steigt zum zweiten Mal hintereinander auf, „wir sind ein cooler Haufen“, sagt der Torjäger

20.06.2017 - 419

Sieben Neue in der Kreisklasse 1

Kreisklassen in Erlangen/Pegnitzgrund eingeteilt: Baiersdorf II und TV 48 II müssen in der KK2 ran +++ Herpersdorf wechselt in die KK3

30.05.2017 - 385

Der ASV Möhrendorf ist traurig über die Aufstiegs-Chance

14 von 15 Spielen hat Möhrendorf in der Rückrunde gewonnen, doch direkt aufsteigen geht wahrscheinlich nicht

05.06.2017 - 204

ATSV-Reserve krönt sich mit 17:0 zum Meister

30. Spieltag: Erlanger gegen Schlusslicht nicht zu stoppen +++ Möhrendorf verliert und geht in die Relegation.