Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 18.04.17 12:26 Uhr |Autor: FC Hellas Krefeld e. V. 313

FC Hellas setzt weiter auf Kontinuität

Alle Trainer der 1. und 2. Mannschaft verlängern für die neue Saison

1. Mannschaft:

Die sportliche Leitung des FC Hellas verlängert mit Sebastian Steinhauer (1. Trainer) und Dirk Andreer (Co-Trainer) die Zusammenarbeit für die nächste Saison. Und dies unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Selbstverständlich schielt man noch auf den Saisonendspurt, der noch alle Möglichkeiten offen lässt, doch noch Tabellenplatz 1 einnehmen zu können. Sollte man das gesteckte Ziel jedoch nicht erreichen, ist es für die sportliche Leitung kein Grund, an der bisherigen guten Arbeit der Trainer und der Mannschaft zu zweifeln. Das Team steht auf Tabellenplatz 2 und hat noch Chancen auf den Aufstieg. Wichtig für den Verein ist es, dass das Team und die Trainer den Verein nicht nur sportlich sondern auch vom gesamten Auftreten positiv repräsentieren. Und dies ist in vollem Umfange der Fall. Man will an dem Konzept, mit jungen hungrigen Spielern in einem familiären Umfeld eine konkurrenzfähige Mannschaft (am liebsten in der Kr. A) zu etablieren, weiter festhalten. Die Mannschaft spielt bisher eine gute Saison und ist der ärgste Verfolger vom Aufstiegsfavoriten Linner SV.

Für die neue Saison stehen bereits 3 Neuzugänge fest: Vom Ligakonkurrenten SuS Krefeld wird Hans Hoff nach einem einjährigen Intermezzo wieder zurück zum FC Hellas Krefeld wechseln. Vom CSV Marathon kommt der 19-jährige Defensivspieler Stefan Hoff und wird versuchen, sich bei uns weiter zu entwickeln und dem Team bei der Erreichung der Ziele weiter zu helfen. Mit Petros Petridis kommt ein junger Grieche, der noch Ende letzten Jahres beim griechischen 4. Ligisten Omonia Sindou spielte. 

Da der eine oder andere Spieler aus Altersgründen in die eigene 2. Mannschaft wechseln wird, wird der 20 Mann Kader für die neue Saison mit noch höchstens 2-3 Spielern (1 Torhüter, 2 Offensivspieler) erweitert. Da soll in Kürze Vollzug gemeldet werden, so dass man früh genug Planungssicherheit hat und sich voll und ganz auf die neue Saison konzentrieren kann.

2. Mannschaft:

Auch mit den sportlich veratwortlichen der 2. Mannschaft hat die sportliche Leitung die Zusammenarbeit für die neue Saison verlängert. Desiree Schmitz und Arif Yardimci werden auch nächste Saison versuchen, eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen und versuchen, im oberen Drittel der Tabelle zu landen.

  

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
20.06.2017 - 778
1

Neue Spieldauer auch bei den Amateuren?

Die 60 Minuten Nettospielzeit sind in aller Munde. Für die Schiedsrichter-Obmänner beider heimischer Fußballkreise ist sie umsetzbar.

02.06.2017 - 371

Kempen und Krefeld: Das aktuelle Power-Ranking

Die Formstärke der Kreisligisten im Überblick.