FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 03.08.16 23:14 Uhr|Autor: Hellmers, Ahrens, Hemelt4.865
F: Dirk Hellmers

Favoritensterben in Runde zwei

Kreispokal: Nur acht Kreisligisten weiter - 14 mal siegen Heimteams
Der Tag der Überraschungen: In den 30 Partien der zweiten Runde des emco-Kreispokals gab es 15Heimsiege. Das große Favoritensterben erwischte unter anderem die Kreisligisten Alemannia Salzbergen,  TuS Haren,  SV Dalum, BW Lorup und den SV Lengerich-Handrup. Nur noch acht der 16 Kreisligisten sind im Rennen.  Auch in den tieferen Klassen gab es einige Überraschungen. Ein Überblick:

Bezirksliga-Absteiger Lengerich musste gegen die Zweitvertretung von Olympia Laxten die Segel streichen. Im Elfmeterschießen versagten die Nerven. Nach 90 Minuten hatte es 1:1-Unentschieden gestanden. Torlos blieb die reguläre Spielzeit im Derby  FC Leschede II gegen Alemannia Salzbergen. Aus elf Metern fielen dann aber satte 13 Tore – mit dem besseren Ende für den FCL. Das Team aus der 2. Kreisklasse Süd kickte den Nachbarn aus der Kreisliga mit 7:6 aus dem Wettbewerb.

Einen prestigeträchtigen Derbysieg fuhr auch Erika-Altenberge gegen Kreislist TuS Haren ein. Auf Seiten des Teams aus der 2. Kreisklasse Mitte gab es zwei Helden: Nach 90 Minuten David Bruns, der sein Team mit zwei Treffern bis ins Elfmeterschießen brachte. Dort wuchs dann Keeper Lars Kässens über sich hinaus und parierte drei Harener Elfmeter – der Sieg für Erika-Altenberge!

Später Ausgleich für Wesuwe

Mehr Glück in der Lotterie vom Punkt hatten zwei Harener Liga-Konkurrenten. Die Sportfreunde Schwefingen setzten sich in einem ereignisreichen Spiel mit 8:7 durch. Der langjährige Schwefinger Daniel „Schlitzi“ Schulte köpfte in der Nachspielzeit den 3:3-Ausgleich und damit seine Wesuweer ins Elfmeterschießen.  Vom Punkt reichte es dann aber nicht mehr gegen seinen Ex-Klub: Während bei Schwefingen nur Nico Lake verschoss, scheiterten beim FCW sowohl Jens Hüsers als auch entscheidend Uwe Rolfes.

Klarer ging das Elfmeterschießen für Voran Brögbern aus. Der Kreisliga-Aufsteiger besiegte den SC Spelle-Venhaus III mit 7:4. Vom Punkt trafen Markus Kock, Marvin Roß, Maik Möller und Dennis Karbowiak. Nach 90 Minuten hatte es 3:3-Unentschieden gestanden. Eine Extraschicht vom Punkt abwenden konnte Bezirksliga-Absteiger SG Freren. Coach Christian Freese siegte gegen sein altes Team aus Bawinkel mit 2:1. Eine Niederlage nach 90 Minuten musste der SV Dalum hinnehmen. Gegen Grenzland Twist verlor die Elf von Trainer Maik Herrmann mit 3:1.

Für den Grenzländer Nachbar vom Twist, Germania, ist in der zweiten Pokalrunde Schluss: Gegen Liga-Konkurrent Eintracht Berßen verloren die Twister mit 4:3 nach Elfmeterschießen.  In einem weiteren Duell zwischen zwei Teams aus der 1. Kreisklasse Mitte setzte sich der VfL Rütenbrock mit 3:1 gegen den VfL Herzlake II durch. Das Spiel gedreht hat die SG Stavern/Apeldorn gegen den SV Teglingen. Nach 0:2-Rückstand schafften die Staverner noch drei Treffer im zweiten Durchgang und kegelten den Liga-Konkurrenten aus dem Wettbewerb.

Dank einer überragenden Anfangsphase steht Herßum/Holte in Pokalrunde drei. Gegen den Mitstreiter aus der 3. Kreisklasse Mitte siegte Herßum mit 4:1. Andreas Ostermann und Christopher Pohlmann besorgten schon nach zwei Minuten die 2:0-Führung, Udo Stubbe machte nach 17 Minuten mit dem 3:0 fast alles klar.

Bockhorst besiegt zweiten Favoriten

Der zweite Coup im zweiten Spiel gelang den Sportfreunden Bockhorst (2. Kreisklasse Nord) gegen den SV Neubörger (1. Kreisklasse) beim 4:3. „Im Pokal ist alles möglich“, freute sich Sportfreunde-Trainer Thomas Tebben. Das es in den nächsten vier Pokalduellen bis zum Finale so weiter geht, glaubt er aber nicht. „Aber solche Spiele nehmen wir gerne mit“. Auch wenn Robert-Virgil Potropopescu zweifach traf, sieht Tebben den Sieg als Mannschatsleistung. Einen Wunsch für die nächste Runde hat er bereits: „Als nächstes möchten wir Esterwegen.“

Der Hümmlinger Nachbar aus der 1. Kreisklasse kickte Kreisliga-Aufsteiger BW Lorup aus dem Rennen. Von der großen Überraschung will SVE-Coach Cüneyt Özkan aber nicht sprechen. „Klar ist das ein Kreisligist, aber wir haben letztes Jahr auch nicht gegen die verloren“, meint der Trainer. Er sei von zwei Mannschaften auf Augenhöhe ausgegangen. „Wir waren spielbestimmend.“

Indessen ist Rene Freymuth mit BW Papenburg II als Trainer dort angefangen, wo sein Vorgänger Manfred Thomas vor zwei Monaten aufgehört hat. Das Team aus der 1. Kreisklasse war erneut bei BW Dörpen II (nun 2. Kreisklasse) zu Gast – und siegte wie zuletzt mit 3:1. Ob beide Trainer deshalb gleich gut seien? „Das sagt zumindest das Ergebnis aus“, lacht Freymuth. Das sich bei der Zuweisung des Gegners der Vegleich beider Übungsleiter aufdrängt, sei nicht wichtig. „Damit kann ich gut leben.“ Wichtiger sei aber, dass sein Team eine gute Leistung gezeigt habe. Die Generalprobe vor dem Ligastart sei geglückt. „Jetzt kann es nach Neulangen gehen.“

Neulanger Remis mit Charme 

Die Neulangener sind erst im Elfmeterschießen gegen den SV Langen (Kreisliga) mit 4:5 gescheitert. „Die Mannschaft hat ein super Spiel gezeigt, damit können wir nach vorne blicken“, findet Trainer Stefan Thien nach dem 0:0 in regulärer Spielzeit. „Wir haben dem besten Sturm der Kreisliga stand gehalten, das hat Charme.“  Vor einem Jahr hatte sein Team noch mit 0:6 das Derby verloren. Die Wiedergutmachung sei geglückt. „Im Elfmeterschießen darf man verlieren“, so der Coach. Auch wenn das Schade sei.

Ein Pokal-Coup ist indessen der SG Walchum-Hasselbrock (3. Kreisklasse) gegen Viktoria Ahlen-Steinbild (1. Kreisklasse) beim 3:0 gelungen. „Das war eine starke Abwehrleistung und wir haben gut gekontert“, berichtet Trainer Steffen Kessens. Thomas Bosse und Peter Kessens hatten sein Team bereits nach 23. Minuten mit 2:0 in Führung gebracht. „Ahlen hat Druck gemacht und wir haben Stand gehalten.“ Das Resultat ist auch Sicht von Kessens besonders eindrucksvoll, da Ahlen am Sonntag noch mit 8:0 über Fortuna Fresenburg (2. Kreisklasse) siegte.  Mit dem gleichen Resultat strich Raspo Lathen (1. Kreisklasse) gegen DJK Tinnen (2. Kreisklasse) die Segel. „Das war nix“, befand Raspo-Kotrainer Andreas Wiggerthale. Gegen sein ersatzgeschwächtes Team hatte Tinnen den größeren Willen gezeigt.

Den zweiten Sieg gegen einen der neuen Liga-Konkurrenten hat der SV Hilkenbrook eingefahren. Gegen Eintracht Börger gab es ein 5:4 nach Elfmeterschießen. „Davon von hätten wir auch mal ein Spiel gewinnen dürfen“, wäre Trainer Werner Suhl eine Entscheidung nach 90 Minuten lieber gewesen. Störender als die Überstunde sei aber, dass sich erneut drei Spieler verletzt hätten. „Sonntag haben wir ein Problem.“ Das Spiel sei aber nicht zu hart gewesen. Den Schlussstrich beim Elfmeterschießen machte Fikret Filiz nach einem 1:1 in regulärer Spielzeit.


Wiedersehen am Sonntag

In Spahnharrenstätte (1. Kreisklasse) waren die Klassenkonkurrenten ebenfalls unter sich. Gegen den Aufsteiger gewann Sigiltra Sögel mit 4:2. „Mir wäre das Ergebnis am Sonntag lieber“, sagt Sigiltra Coach Vitali Malsam. Dann treffen beide Mannschaften erneut aufeinander. „Das ist eine gute Mannschaft, gegen die man gut spielen kann.“  Sein hatte zumeist den Gegner in Griff, wurde aber durch Nadelstiche immer wieder gefordert. Die 1:1-Führung durch Luka Berghaus hielt geradeeimal fünf Minuten bis Maik Ahrens ausglich. Die Entscheidung brachte der Coach in der Schlussminute selbst mit dem 4:2.

In Dersum (2. Kreisklasse) gab es die nächste Überraschung: Die Grün-Weißen kickten den SV Wippingen (1. Kreisklasse) aus dem Turnier. „Der Sieg war heute mehr als verdient“, freute sich GW-Betreuer Markus Krallmann. Mit jeweils einem Doppelpack entschieden Hermann Schmees und Daniel Ahlers die Partie. „In der zweiten Halbzeit hat der Gegner keine Chance mehr gehabt.“ Auf den Ligastart will Krallmann aber nicht schließen. „Das müssen wir abwarten.“

Den ersten Sieg im Kreispokal seit zwei Jahren hat RW Heede, Gewinner von 2013, eingefahren. Beim SuS Lehe gab es einen 3:1-Sieg. „Das war ein sehr körperbetontes Spiel bei dem wir Gedult bewiesen haben“, befand RW-Trainer Hans-Hermann Andrees. Die Entscheidung fiel erst in der Schlussphase als Holger Bohlmann (81.) und Stefan Runde (90.) trafen.

Langen mit Kantersieg

Keine Zweifel am Weiterkommen ließ Concordia Langen aufkommen. Gegen Liga-Mitstreiter Clusorth-Bramhar feierten die Concorden einen 6:0-Kantersieg und den Einzug in die dritte Runde. Sechs Tore fielen auch in der Partie zwischen dem TuS Lingen und Holthausen-Biene II – alle in der zweiten Halbzeit. Nachdem Niko Timoschenko den TuS sogar in Führung schoss, legte die Biener Landesliga-Vertretung den Turbo-Gang ein: 5:1 hieß es am Ende für den SVHB.

Knapper ging es da schon in einem weiteren Lingener Stadtduell zu: Der ASV Altenlingen II besiegte SuS Darme mit 2:1. Jeweils einen 3:2-Auswärtssieg feierten Adler Messingen beim VfB Lingen und der SV Listrup in Gersten.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
31.07.2016 - 3.319

Brual wirft Rhede aus dem Rennen

Kreispokal: Bockhorst besiegt Papenburg - Bockholte macht Werlte das Leben schwer

10.03.2017 - 3.099

Spielausfall-Ticker: Alle Absagen am Wochenende im Überblick

Wer hat nochmal frei, wer darf ran?

14.06.2017 - 3.017

Janßen schießt Lathen ins Finale gegen Laxten II

Kreisliga-Relegation: Raspo dreht das Hinspiel gegen Twist - Laxten II im Finale, Geeste abgestiegen

17.06.2017 - 1.995

Raspo Lathen steigt auf

Kreisliga-Relegation: Bittere Niederlage für Laxten II – Stephan Richter Matchwinner

14.06.2017 - 1.935

„Das war phänomenal, vom Allerfeinsten. Ohne Worte.“

Stimmen und Emotionen zur Kreisliga-Relegation am Mittwochabend

19.06.2017 - 1.890

Ab heute: Saisonumstellung auf FuPa!

Vereinsverwalter können für die neue Saison aktiv werden

Finale
Freren Geeste
2:1
Halbfinale
Grenzl.Twist Freren
0:1
Geeste Aschendorf
4:1
5. Runde
Listrup Geeste
1:2
Polle Freren
0:1
Heede Aschendorf
1:5
Laxten II Grenzl.Twist 1:2
4. Runde
Heede SG Stavern
4:1
BW Papenburg II Freren 1:3
Aschendorf Emmeln 2:1
Rütenbrock   Geeste 2:3
Tinnen Listrup 0:12
Sf Bockhorst Polle 9:10
Grenzl.Twist SV Langen 6:4
Laxten II Brögbern 8:7
3. Runde
Messingen Freren 1:2
Sf Bockhorst Esterwegen
5:3
Hilkenbrook Aschendorf 3:4
Dohren Emmeln 1:3
Leschede II Listrup 6:7
SG Wal. Has. Heede 0:3
Erika/Altenb Rütenbrock   2:5
SG Stavern Werlte 5:3
Dersum BW Papenburg II 0:1
Holt./Biene II Brögbern 8:9
Grenzl.Twist Schwefingen 3:1
Altenlingen II Laxten II 5:7
Sögel SV Langen 2:7
SG Herssum Tinnen 1:8
Berßen Geeste 6:7
Con. Langen Polle 2:3
2. Runde
Osterbrock Geeste 0:3
Dörpen II BW Papenburg II 1:3
Lehe Heede 1:3
GW Spah. Sögel
2:4
SG Wal. Has. Ahlen 3:1
Neulangen SV Langen 4:5
Dersum Wippingen 4:0
Hilkenbrook Börger 6:5
Brual Aschendorf 0:3
Esterwegen Lorup
2:0
Sf Bockhorst Neubörger
4:3
SG Lahn Werlte 1:9
Tinnen Lathen 3:0
GW Spah. Sögel 2:4
SG Stavern Teglingen 3:2
Wesuwe Schwefingen 7:8
Erika/Altenb Haren 5:4
SG Herssum Hülsen 4:1
Grenzl.Twist Dalum 3:1
Berßen Germ.Twist 6:5
Rütenbrock   Herzlake II 3:1
TuS Lingen Holt./Biene II
1:5
Laxten II Leng-Hand 4:3
Spelle-Ve. III Brögbern 4:7
Gersten Listrup 2:3
Leschede II Salzbergen 7:6
Bawinkel Freren 1:2
BV Clusorth Con. Langen 0:6
VfB Lingen Messingen 2:3
Altenlingen II SuS Darme
2:1
Polle Haselünne 3:2
Dohren Flechum 3:2
1. Runde
Schapen II Freren 1:4
SG HFS Wesuwe 1:2
Wettrup TuS Lingen 1:4
Beesten Listrup
2:5
Messingen Bramsche 7:6
Herzlake II Emslage 2:1
Sf Bockhorst E. Papenburg 3:0
Neuringe Grenzl.Twist 0:6
Hemsen Geeste 1:2
Leschede II Emsbüren II 4:2
Breddenberg Lorup
3:6
Bockholte Werlte
2:4
Lathen-Wahn Tinnen 0:6
Aschendorfer Lehe 2:4
Werpeloh Sögel 2:4
SG Wehm SG Lahn 1:4
Hüven GW Spah. 1:3
Rastdorf Börger
1:4
Hilkenbrook Vrees 4:3
Surwold II Esterwegen
0:3
Fresenburg Ahlen 0:8
Renkenberge Neubörger 0:2
Neulehe Dörpen II 2:4
Brual Rhede 3:1
Herbrum Aschendorf 0:12
Lehrte Haselünne 5:6
Teglingen Union Meppen 3:0
Eltern Flechum
1:6
Hülsen SG Ahmsen 4:3
SC Adorf Berßen 0:3
Bokeloh Dohren 0:7
Holte Emmeln 1:2
Andervenne Laxten II 0:7
Spelle-Ve. III Varenrode 1:0
Lünne Salzbergen 0:7
Altenlingen II Schepsdorf 2:1
SuS Darme SC Baccum 5:3
Thuine Con. Langen 0:2
Gr. Hesepe Dalum 2:4
Interessante Links
Allgemeines
emco Kreispokal Emsland
„Es hätte fast zum Ausgleich gereicht“
SG Freren gewinnt den Kreispokal
SV Voran Brögbern 1922 SV Voran Brögbern 1922Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportverein Viktoria-Ahlen-Steinbild 1922 Sportverein Viktoria-Ahlen-Steinbild 1922Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Victoria Gersten 1947 SV Victoria Gersten 1947Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Union Meppen SV Union MeppenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Teglingen 1957 SV Teglingen 1957Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Surwold SV SurwoldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportverein Stavern 1955 Sportverein Stavern 1955Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Sparta Werlte SV Sparta WerlteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Sigiltra Sögel 1920 SV Sigiltra Sögel 1920Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportverein Schwarz-Gelb Lähden Sportverein Schwarz-Gelb LähdenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rot-Weiß Heede SV Rot-Weiß HeedeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Herssum 1982 SV Herssum 1982Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Renkenberge SV RenkenbergeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rastdorf SV RastdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Raspo Lathen SV Raspo LathenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Polle SV PolleAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Olympia Laxten 1919 SV Olympia Laxten 1919Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Neuringe 1961 SV Neuringe 1961Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Neubörger SV NeubörgerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportverein Listrup 1949 Sportverein Listrup 1949Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Lengerich-Handrup SV Lengerich-HandrupAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Langen SV LangenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Landegge SV LandeggeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Lahn SV LahnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Holthausen/Biene 1931 SV Holthausen/Biene 1931Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Holtensia Holte SV Holtensia HolteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hilkenbrook SV HilkenbrookAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Herbrum 1923 SV Herbrum 1923Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hemsen 1957 SV Hemsen 1957Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Heidekraut Andervenne SV Heidekraut AndervenneAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grün-Weiß Lehrte SV Grün-Weiß LehrteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Grün-Weiß Dersum SV Grün-Weiß DersumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Groß Hesepe 1923 SV Groß Hesepe 1923Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportverein Grenzland Twist 1948 Sportverein Grenzland Twist 1948Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Germania Twist SV Germania TwistAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Germania Thuine 1929 SV Germania Thuine 1929Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Frisia Vrees SV Frisia VreesAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Fortuna Fresenburg 1975 SV Fortuna Fresenburg 1975Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Fortuna Beesten 1929 SV Fortuna Beesten 1929Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Flechum SV FlechumAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportverein Esterwegen Sportverein EsterwegenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Erika-Altenberge SV Erika-AltenbergeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eltern SV ElternAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eisten Hüven SV Eisten HüvenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Neulangen SV Eintracht NeulangenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Emmeln 1961 SV Eintracht Emmeln 1961Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Brual SV Eintracht BrualAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Berßen 1946 SV Eintracht Berßen 1946Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eiche Wehm SV Eiche WehmAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Dohren SV DohrenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV DJK Tinnen SV DJK TinnenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV DJK Schwarz-Weiß Wieste SV DJK Schwarz-Weiß WiesteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV DJK Geeste SV DJK GeesteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV DJK Fehndorf SV DJK FehndorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Eintracht Papenburg DJK Eintracht PapenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV DJK Breddenberg-Heidbrücken SV DJK Breddenberg-HeidbrückenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Dalum 1926 SV Dalum 1926Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Concordia Schleper SV Concordia SchleperAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Concordia Langen 1964 SV Concordia Langen 1964Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Concordia Emsbüren SV Concordia EmsbürenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Bokeloh SV BokelohAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BW Lünne 1928 BW Lünne 1928Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Lorup 1911 SV Blau-Weiß Lorup 1911Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Blau-Weiß Dörpen 1920 SV Blau-Weiß Dörpen 1920Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Bawinkel 1956 SV Bawinkel 1956Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Aschendorfermoor SV AschendorfermoorAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Alemannia Salzbergen 1919 SV Alemannia Salzbergen 1919Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Adler Messingen 1922 SV Adler Messingen 1922Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS Rhede SuS RhedeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS Lehe 1956 SuS Lehe 1956Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SuS Darme 1926 SuS Darme 1926Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Lathen-Wahn SpVgg Lathen-WahnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportclub Apeldorn 1948 Sportclub Apeldorn 1948Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpG Ahmsen-Vinnen 1972 SpG Ahmsen-Vinnen 1972Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Walchum Hasselbrock SG Walchum HasselbrockAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Freren 1921 SG Freren 1921Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Bramsche 1966 SG Bramsche 1966Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SF Schwefingen 1949 SF Schwefingen 1949Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Schwarz Weiß Varenrode 1956 SV Schwarz Weiß Varenrode 1956Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Spelle-Venhaus 1946 SC Spelle-Venhaus 1946Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Osterbrock 1926 SC Osterbrock 1926Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Blau-Weiß 94 Papenburg SC Blau-Weiß 94 PapenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sport-Club Baccum 1946 Sport-Club Baccum 1946Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sport-Club-Adorf 1984 Sport-Club-Adorf 1984Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Haselünner SV Haselünner SVAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Wesuwe 1930 FC Wesuwe 1930Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Neulehe 1950 FC Neulehe 1950Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Germania 95 Papenburg FC Germania 95 PapenburgAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Bockholte 1966 FC Bockholte 1966Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC 47 Leschede FC 47 LeschedeAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Schapen 27 FC Schapen 27Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Schepsdorf 1968 SV Eintracht Schepsdorf 1968Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportverein DJK Werpeloh 1934 Sportverein DJK Werpeloh 1934Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK SV Hebelermeer DJK SV HebelermeerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Sportfreunde Bockhorst DJK Sportfreunde BockhorstAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Grün-Weiß Spahnharrenstätte DJK Grün-Weiß SpahnharrenstätteAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
DJK Eintracht Börger DJK Eintracht BörgerAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
BV Clusorth-Bramhar BV Clusorth-BramharAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
ASV Altenlingen 1965 ASV Altenlingen 1965Alle Vereins-Nachrichten anzeigen