FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 17.05.17 11:22 Uhr|Autor: csv4.185
Sven Seitz spielt in der kommenden Saison für die DJK Vilzing F: Eberhardt

Sven Seitz zieht es zur DJK Vilzing

Regionalligaerprobter Offensivmann wechselt vom FC Amberg an den Huthgarten
Die DJK Vilzing lässt mit einer namhaften Neuverpflichtungen aufhorchen: Sven Seitz läuft in der kommenden Saison für die Truppe von Uli Karmann und Thomas Seidl auf. Der 28-jährige Angreifer ist aktuell noch beim Nord-Bayernligisten FC Amberg unter Vertrag und hat in seiner Laufbahn schon einiges gesehen. Unter anderem spielte der technisch versierte Linksfuß schon beim ostdeutschen Traditionsverein FC Sachsen Leipzig und beim B-Team von RB Leipzig.

Seit 2014 spielt der in Kümmersbruck im Landkreis Amberg-Sulzbach lebende Offensivspieler für den FC Amberg, für den er 58 Bayernligaspiele (21 Tore) und 26 Regionalligapartien (2 Tore) absolvierte. "Da uns in der Sommer-Wechselperiode mit Kordick, Bräu, Reiser und Ertl vier Offensivspieler verlassen, hatten wir speziell in diesem Mannschaftsbereich akuten Handlungsbedarf. Mit Sven Seitz bekommen wir einen Spieler, der jede Menge Erfahrung und Qualität mitbringt, sowie menschlich einen tollen Eindruck hinterließ. Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat und sind überzeugt, dass er auf Anhieb eine Verstärkung sein wird", lässt Vilzings neuer Technischer Leiter Helmut Muhr verlauten.

Muhr: »Mit Sven Seitz bekommen wir einen Spieler, der jede Menge Erfahrung und Qualität mitbringt, sowie menschlich einen tollen Eindruck hinterließ.«

"Die Verantwortlichen haben mich bereits beim ersten Gespräch überzeugt. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich ein Verein so um einen Spieler bemüht. Dazu sind die Bedingungen vor Ort mit Trainingsplätzen und dem Stadion von sehr guter Qualität. Daher musste ich nicht lange überlegen, um zu der Entscheidung zu kommen, für die DJK Vilzing zur neuen Saison auf Torejagd zu gehen und der Mannschaft mit meiner Erfahrung weiterzuhelfen. Auch für junge Spieler werde ich die ganze Saison über ein Ansprechpartner sein, so dass das ganze Paket eine sehr reizvolle Aufgabe für mich ist. Ich freue mich bereits jetzt auf die neue Saison mit meinem künftigen Team", gibt Sven Seitz zu Protokoll. Die DJK-Personalaktivitäten sind noch nicht abgeschlossen. "Wir werden in den nächsten Wochen noch weitere Transfers verkünden können", informiert Muhr.

 
0 Kommentare1 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.05.2017 - 2.119

Philipp Weber wechselt zur DJK Vilzing

Hankofens 27-jähriger Allrounder schließt sich nach zwei Jahren am Reißinger Bach dem Ligakonkurrenten an

04.05.2017 - 2.006

»Ich wäre gern geblieben«: Seitz muss in Amberg gehen

Kapitän Kevin Kühnlein (26) verlängert für zwei weitere Spielzeiten +++ Keeper-Ikone Matthias Götz (34) lehnt weiteres Engagement bei den Vilsstädtern ab

09.02.2015 - 621

Für den FC geht es Schlag auf Schlag

Amberger Bayernligist testet am Dienstag um 19.30 Uhr in Raigering gegen den ASV Neumarkt +++ Nach dem Spiel fällt Entscheidung, ob Sebastian Hauck bleibt

22.05.2017 - 521

Abschiedsstimmung

Der FC Gundelfingen bildet seinen vorerst letzten Kreis auf Bayernliga-Rasen

22.05.2017 - 336

Pummer: "Werde dem Verein auch künftig verbunden bleiben"

FCU über Vize-Meisterschaft nicht enttäuscht

21.05.2017 - 295

Achtbares 2:2 zum Abschluss der Saison

Die DJK Vilzing geht gegen Pipinsried 2:0 in Führung. In der Schlussphase war der Druck des Regionalliga-Anwärters zu groß.