Transfer
Sportfreunde Niederwenigern
20.04.2021
Marcel Kuhlmann
Von Niederwenig. nach SC Velbertzur neuen Saison
Transfer
SC Frintrop 05/21
19.04.2021
Maurice Exslager
Von SC Frintrop nach FC Bocholtzur neuen Saison
Transfer
SpVg Schonnebeck
19.04.2021
Brian Müller
Von Schonnebeck nach Schonnebeckzur neuen Saison
Transfer
SpVg Schonnebeck
19.04.2021
Alexander Hielscher
Von Schonnebeck nach Schonnebeckzur neuen Saison
Transfer
SpVg Schonnebeck
19.04.2021
Radovan Tesic
Von Schonnebeck nach Schonnebeckzur neuen Saison
Transfer
SpVg Schonnebeck
19.04.2021
Robin Zawinell
Von Schonnebeck nach Schonnebeckzur neuen Saison
Transfer
Vogelheimer SV
19.04.2021
Florian Schilling
Von Vogelheim nach Schonnebeckzur neuen Saison
Transfer
SV Heißen
19.04.2021
Patrick Priebe
Von SV Heißen nach Schonnebeckzur neuen Saison
Transfer
SpVg Schonnebeck
18.04.2021
Folarin Ibigoni Williams
Von Schonnebeck nach Jahn Hiesf.zur neuen Saison
Transfer
ETB Schwarz-Weiß Essen
18.04.2021
Adhurim Aliu
Von ETB SW Essen nach Jahn Hiesf.zur neuen Saison
Transfer
SSVg Velbert
16.04.2021
Patrick Dertwinkel
Von SSVg Velbert nach SchonnebeckMit Patrick Dertwinkel steht der nächste Zugang der SpVg Schonnebeck in der Oberliga Niederrhein fest. Dertwinkel kann in seiner bisherigen Laufbahn 35 Regionalligaeinsätze, 149 Oberligaeinsätze, 70 Junioren-Bundesligaspiele und sogar ein Länderspiel in der U19 aufweisen. Aktuell spielt der 28-jährige Mittelfeldakteur noch beim Ligakonkurrenten SSVg Velbert 02, wo er in der aktuell unterbrochenen Saison neunmal aufs Feld lief. Bei den Schwalben unterzeichnete Patrick Dertwinkel einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2023. "Ich habe mich in meiner Seniorenlaufbahn bislang nie (sportlich) gefreut, am Wochenende gegen die Schwalben zu spielen, da die Truppe immer sehr unangenehm zu bespielen und äußerst schwer zu besiegen war, insbesondere am Schetters Busch. Das zeigt auch die Tabellen-Chronik der letzten Oberligajahre. Mir ist es auch nie gelungen, selbst ein Tor gegen Schonnebeck zu schießen. Umso mehr freue ich mich nun, ein Bestandteil des sympathischen Vereins zu werden und hoffe sehr darauf, dass wir eine erfolgreiche Zeit haben werden, ich meine Spielfreude zeigen kann und vielleicht auch das ein oder andere Tor nunmehr im Trikot der Schwalben schieße", lautet das erste Statement des Neuzugangs. Von der Neuverpflichtung ist auch Trainer Dirk Tönnies begeistert: "Es freut mich, dass wir so einen guten Jungen für uns gewinnen konnten, der über Jahre hinweg bewiesen hat, dass er zu den besten Mittelfeldspielern der Liga gehört." Auch der Sportliche Leiter Christian Leben weiß um die Qualitäten Dertwinkels: "Patrick hat sich insbesondere in seiner Zeit beim VfB Homberg als strategischer Taktgeber im Mittelfeld erwiesen. Er steigert die Qualität unserer Mannschaft. Mit ihm, Kevin Barra und Robin Brandner haben wir unsere Wunschspieler für das kreative, offensive Mittelfeld beisammen. Das lässt uns auf einen attraktiven Spielstil in der kommenden Saison hoffen, der unsere Zuschauer nach der langen Pause wieder begeistern soll." - zur neuen Saison
Transfer
SpVg Schonnebeck
13.04.2021
Orhan Dombayci
Von Schonnebeck nach FC KrayNachdem Oberligist FC Kray mehrere Vertragsverlängerungen bekanntgeben konnte, kann nun der erste Neuzugang vorgestellt werden. Von Ligakonkurrent SpVg Schonnebeck wechselt der 26-jährige Rechtsverteidiger Orhan Dombayci in die KrayArena und verstärkt somit das Team von Trainer Christian Mikolajczak. „Wir bekommen mit Orhan einen erfahrenen Abwehrspieler, der sein Können bereits in mehreren Spielzeiten auf Regional- und Oberliganiveau zeigen konnte. Sicher wird er seinen Teil dazu beitragen, dass die neue Spielzeit eine erfolgreiche für uns wird“, so Jörg Islacker, designierter Vorsitzender des FC Kray. Orhan Dombayci, der in der Jugend für Rot-Weiss Essen in der Junioren-Bundesliga insgesamt 50 Partien absolvierte, wechselte im Sommer 2016 zu Germania Ratingen 04/19, für die er in 84 Oberligaspielen auf dem Platz stand, ehe es ihn, nach einer Zwischenstation bei der TSG Sprockhövel, für die er 19 Spiele in der Regionalliga absolvierte, im Januar 2018 zurück nach Ratingen führte. Im Sommer 2019 wechselte Dombayci zur SpVg Schonnebeck. Für die "Schwalbenträger" lief er in 15 Partien auf, in denen er einen Treffer erzielen konnte.  [ADVERT-RECTANGLE_1] "Wir hatten im Vorfeld sehr transparente Gespräche, in denen mir Trainer Christian Mikolajczak, Mario Salogga und Herr Islacker das zukünftige sportliche Konzept nähergebracht haben. Die Philosophie und vor allem meine zukünftige Rolle im Team waren wichtige Argumente für meine Zusage. Deshalb freue ich mich sehr auf diese neue Herausforderung", gibt Orhan Dombayci zu Protokoll. - zur neuen Saison
Transfer
SpVg Schonnebeck
12.04.2021
Emre Kilav
Von Schonnebeck nach ETB SW EssenDer ETB freut sich, dass er mit Emre Kilav einen Heimkehrer für die Saison 2021/22 am Uhlenkrug begrüßen darf. Der 24-Jährige spielte bereits in der Jugend drei Jahre für die Schwarz-Weißen, ehe es ihn in der B-Jugend zu Rot-Weiss Essen zog. Seine beiden ersten Jahre im Seniorenbereich verbrachte er dann beim 1. FC Bocholt, bevor er im Sommer 2018 für ein Jahr zurück an den Uhlenkrug wechselte. In der Spielzeit 2018/19 absolvierte Emre Kilav 14 Spiele in der Oberliga Niederrhein für die Schwarz- Weißen, in denen er drei Tore erzielen konnte. Danach schloss er sich für zwei Jahre dem Ligakonkurrenten SpVg Schonnebeck an, von dem er nach dieser Saison wieder an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren wird. Emre Kilav sagt zu seiner erneuten Rückkehr an den Uhlenkrug: „Ich hatte im Vorfeld gute Gespräche mit Jürgen Lucas, der mich auch noch aus meiner Zeit bei RWE kennt und dort ein paar Jahre lang mein Trainer war. In den Gesprächen hat mich das neue Konzept überzeugt und mir gezeigt das sich wirklich etwas beim ETB tut. Für die nächste Saison wünsche ich mir, dass wir eine erfolgreiche Spielzeit haben und die Ziele erreichen, die wir uns intern festlegen. Ich möchte meinen Teil dazu mit guten Leistungen, Toren und Vorlagen beisteuern.“ „Emre Kilav ist ein sehr schneller und torgefährlicher Spieler. Gerade im 1 gegen 1 hat er seine Qualitäten und ist offensiv zudem sehr flexibel einsetzbar. Jürgen Lucas war bei RWE zwei Jahre lang sein Trainer. Wir sind sehr froh, dass Emre sich trotz anderer Angebote für eine Rückkehr zum ETB entschieden hat. Er passt hervorragend in unsere Ausrichtung“, freut sich Luca Ducree, der Sportliche Leiter der Schwarz-Weißen, über die Unterschrift des Rückkehrers. - zur neuen Saison
Transfer
FC Kray
11.04.2021
Ilhan Özcan
Von FC Kray nach ETB SW EssenDer ETB Schwarz-Weiß arbeitet weiterhin mit Hochdruck daran, in der kommenden Saison eine junge, talentierte und schlagkräftige Truppe ins Rennen der Oberliga Niederrhein zu schicken, und kann jetzt mit Ilhan Özcan seinen ersten externen Neuzugang präsentieren. Der 19-jährige Abwehrspieler gilt als großes Talent und wechselt von der U19 vom FC Kray zu den Schwarz-Weißen. Ilhan Özcan hat im letzten Jahr sein Fachabitur gemacht und beginnt ab August eine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe. „Das Gespräch mit den Verantwortlichen war sehr gut und mir gefällt das Konzept, dass man hier auf junge Leute setzt. Der ETB besitzt eine gute Mannschaft und ich wohne auch nicht weit vom Uhlenkrug entfernt. Der Wechsel zu Schwarz-Weiß ist eine neue Herausforderung für mich. Ich will hier mein Bestes geben und zeigen was ich kann. Die Oberliga ist eine sehr gute Liga und ich möchte mich gerne für die Startelf empfehlen, auch wenn es schwer wird. Durch harte Arbeit ist aber alles möglich und ich werde dafür kämpfen“, sagt Ilhan Özcan über seinen Wechsel an den Uhlenkrug. ETB-Sportvorstand Jürgen Lucas ist von dem Youngster überzeugt: „Ilhan ist ein Spieler, den wir schon über einen längeren Zeitraum im Blick haben. Er hat jetzt zwei Jahre lang konstant in der U19 vom FC Kray gespielt. Er war dort schon als Jungjahrgang Leistungsträger und maßgeblich am Aufstieg der U19 beteiligt. Er hat für sein junges Alter schon eine ziemliche Abgeklärtheit und sehr gute Physis. Wir freuen uns, dass Ilhan den Weg zu uns gefunden hat und sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam unsere Ziele erreichen werden.“ - zur neuen Saison
Transfer
SpVgg Steele
09.04.2021
Abdul Rahman Amini
Von SpVgg Steele nach SpVgg Steele
Transfer
ESC Rellinghausen
08.04.2021
Nicolai-Luca Gaulke
Von ESC Rellingh nach Langenb. SVzur neuen Saison
Transfer
ESC Rellinghausen
08.04.2021
Marc Flotho
Von ESC Rellingh nach Sportinvalide
Transfer
ESC Rellinghausen
07.04.2021
Ioannis Ketsatis
Von ESC Rellingh nach FrohnhausenDer VfB konnte sich für die nächste Saison die Dienste von Ioannis Kestatis vom ESC Rellinghausen sichern. Der Abwehrspieler passt fußballerisch und auch menschlich ins Konzept von Trainer Issam Said und Co-Trainer Marco Brandowski. Ioannis spielte schon in der Regionalliga für den FC Kray und wird unserem jungen Kader die nötige Sicherheit geben. - zur neuen Saison