2024-03-04T12:27:13.471Z

Allgemeines
Waldalgesheim durfte sich beim SV Wiesbaden über zwei Treffer von Pierre Merkel freuen.
Waldalgesheim durfte sich beim SV Wiesbaden über zwei Treffer von Pierre Merkel freuen. – Foto: Willi Roth

Waldalgesheim: Pierre Merkel mit Doppelpack in Wiesbaden

Stürmer des Oberligisten entscheidet Testkick beim Tabellenführer der Gruppenliga

Wiesbaden/Waldalgesheim. Erstes Testspiel nach zwei intensiven Trainingswochen, erste Erkenntnisse. Mit 2:0 gewann Alemannia Waldalgesheim den Aufgalopp in der Vorbereitung zur restlichen Rückrunde in der Oberliga beim SV Wiesbaden, Tabellenführer und designierter Meister der Gruppenliga Wiesbaden, völlig ungefährdet mit 2:0 (1:0). Pierre Merkel erzielte beide Treffer (6./Elfmeter, und 70.). „Obwohl wir definitiv noch mindestens zwei weitere Tore hätten schießen müssen“, sprach Coach Elvir Melunovic dennoch von einem „gelungenen Testspiel“.

Dieser Text wird euch kostenlos zur Verfügung gestellt von der Allgemeinen Zeitung und Wormser Zeitung.

Die unterschiedlichen Spielsituationen, die der 52-Jährige vier Wochen vor dem Rundenstart sehen wollte, hatte die Mannschaft überzeugend auf den Platz gebracht. „Das Pressing in der gegnerischen Hälfte und die taktischen Aufgaben haben jeder Einzelne und das Team insgesamt gut umgesetzt“, so Melunovic, der allen Akteuren eine Einsatzchance gab. Der nächste Test der Alemannia findet am kommenden Samstag (14 Uhr) bei der Spvgg. Ingelheim im Blumengarten statt.



Aufrufe: 04.2.2024, 18:02 Uhr
Jochen WernerAutor