2024-06-19T10:33:50.932Z

Allgemeines
Mustapha Boudouhi (blaues Trikot) hat in dieser Spielzeit fünf Tore erzielt und auch für die kommende Saison beim VfB Ginsheim zugesagt – und das ligaunabhängig, könnte doch der VfB Ginsheim aus der Gruppenliga absteigen.	Archivfoto: Andre Dziemballa
Mustapha Boudouhi (blaues Trikot) hat in dieser Spielzeit fünf Tore erzielt und auch für die kommende Saison beim VfB Ginsheim zugesagt – und das ligaunabhängig, könnte doch der VfB Ginsheim aus der Gruppenliga absteigen. Archivfoto: Andre Dziemballa

VfB Ginsheim holt fünf neue Spieler

Klassenerhalt noch nicht sicher +++ Spieler sagen ligaunabhängig zu

Ginsheim (dirk). Ab der kommenden Saison spielen beim VfB Ginsheim, der am Donnerstag bei der SKG Bickenbach (15 Uhr) noch gegen den drohenden Abstieg aus der Gruppenliga Darmstadt spielt, Mittelfeldmann Justin Daum (SV Rot-Weiß Walldorf II) sowie Innenverteidiger Konstantin Ziegler (VfL Fontana Finthen) und Stürmer Jaden Meyer (TSV Nieder-Ramstadt). Der 19 Jahre alte Meyer kann Erfahrungen in der Junioren-Bundesliga vorweisen (Fortuna Düsseldorf U19, TSG Hoffenheim und SV Wehen Wiesbaden U17). Zudem kommen die Rückkehrer Marcel Stein und Ilyasse Attia vom VfR Groß-Gerau. Can Cemil Özer kehrt zudem vom Hessenligisten RW Walldorf für die Funktion des spielenden Co-Trainers zurück (wir haben berichtet).

Dieser Text wird euch kostenlos zur Verfügung gestellt von Echo Online.

Aus dem aktuellen VfB-Kader haben Ilias Syah, Mustapha Boudouhi, Nils Leonhardt, Egzon Bytyqi, Mihai Gropeanu, Marco Vespoli, Roberto Trainito, Marcel Czepecha, Jonathan Janz, die Brüder Mounir und Khalid Sahraoui sowie die Torhüter Frederic Erb und Steven Hart ihre ligaunabhängige Zusage für die kommende Saison gegeben.



Aufrufe: 028.5.2024, 12:00 Uhr
Dirk WinterAutor