2024-04-19T07:32:36.736Z

Allgemeines
– Foto: Imago

Unentschieden bei der BSG Chemie Leipzig und bei Viktoria Berlin

Regionalliga Nordost: Die Übersicht über die Nachholspiele.

In der Regionalliga Nordost geht es mit den Nachholspielen weiter. Am gestrigen Dienstag landete der SV Babelsberg 03 gegen den FSV Zwickau einen 3:1-Heimsieg. Das Spiel zwischen dem FC Eilenburg und dem FC Carl Zeiss Jena wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Der Nachholtermin ist am Dienstag, 27. Februar, um 19 Uhr. Am heutigen Mittwoch erzielte der FC Rot-Weiß Erfurt bei Viktoria Berlin ein torloses Unentschieden, während sich die BSG Chemie Leipzig und der FSV 63 Luckenwalde mit einem 1:1 trennen.

---

SV Babelsberg 03: Luis Klatte, Gordon Büch, Philipp Zeiger, Marcel Rausch, Janne Sietan, Tahsin Cakmak (78. Paul-Roman Wegener), Rico Gladrow (69. Matthias Steinborn), Andreas Dennis Pollasch, Samir Werbelow (78. Emir Can Gencel), Daniel Frahn, Daoud Iraqi (69. Jake-Robert Wilton)
FSV Zwickau: Benjamin Leneis, Davy Frick, Rene Rüther, Sandro Sengersdorf, Kilian Senkbeil (46. Lucas Will), Lloyd-Addo Kuffour (69. Yannic Voigt), Mike Könnecke, Maximilian Somnitz, Jahn Herrmann (69. Luis Klein), Theo-Gunnar Martens, Veron Dobruna
Schiedsrichter: Johannes Schipke (Landsberg-Queis) - Zuschauer: 3123
Tore: 1:0 Rico Gladrow (12.), 2:0 Tahsin Cakmak (26.), 2:1 Theo-Gunnar Martens (68.), 3:1 Emir Can Gencel (90.+5)

---

BSG Chemie Leipzig: Benjamin Bellot, Lucas Surek, Florian Brügmann, Philipp Harant, Philipp Wendt (65. Vin Kastull), Florian Kirstein (65. Elias Ndukwe Oke) (74. Luca Biagio Marino), Paul Horschig, Dennis Mast, Janik Mäder, Denis Jäpel, Cemal Kaymaz (54. Timo Mauer)
FSV 63 Luckenwalde: Florian Palmowski, Sofiene Rachid Jannene, Jonas Böhmert, Christian Flath, Tim Göth, Lucas Vierling, Phil Butendeich (88. Timm Koch), Luca Dahlke (76. Edgar Kaizer), Niklas Geisler (46. Levin Mattmüller), Till Plumpe (61. Jorden Winter), Simon Gollnack (76. Fabio Schneider)
Schiedsrichter: Kai Kaltwaßer () - Zuschauer: 3833
Tore: 1:0 Florian Kirstein (23.), 1:1 Christian Flath (45.+1 Foulelfmeter)

---

FC Viktoria 1889 Berlin: Florian Horenburg, Fatih Baca, Jonas Kühn, Meisour Mohamed (58. Larry-Nana Oellers), Aidan Liu, Berk Inaler (90. Moritz Berg), Shean Mensah (58. Julien Damelang), Marvin Pohl, Laurenz Dehl, Lucas Falcao (74. Diren-Mehmet Günay), Nicolas Hebisch
FC Rot-Weiß Erfurt: Lukas Schellenberg, Andrej Startsev, Ismael Idriss Mansaray (68. Paul Lehmann), Kwabenaboye Appiah Schulz, Lucas Zeller, Til Linus Schwarz, Artur Mergel, Erik Weinhauer (78. Maxime Langner), Daniel Krasucki (68. Kay Seidemann), Noa-Gabriel Simic (78. Romain Gall), Michael Seaton (86. Malcolm Badu)
Schiedsrichter: Franziska Wildfeuer (Lübeck) - Zuschauer: 842
Tore: Fehlanzeige
Rot: Fatih Baca (45./FC Viktoria 1889 Berlin/Tätlichkeit)

---

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: https://www.fupa.net/auth/login

__________________________________________________________________________________________________

Aufrufe: 021.2.2024, 21:43 Uhr
René KubaschAutor