TÜRKIYEMSPOR KRUMBACH TRIUMPHIERT IN MÜNSTERHAUSEN

SV Münsterhausen blieb gegen Türkiyemspor Krumbach chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Fatih Tekin mit seinem Treffer vor 50 Zuschauern für die Führung von Türkiyemspor Krumbach (8.). Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte die Mannschaft von Caglar Dasbacak einen knappen Vorsprung herausgespielt. In der 47. Minute erzielte Mustafa Birinci das 2:0 für den Gast. In der 64. Minute stellte Caglar Dasbacak um und schickte in einem Doppelwechsel Engin Dagtekin und Abdulkadir Özdogan für Necmi Yasar und Ahmad Al Salameh auf den Rasen. Dagtekin beseitigte mit seinen Toren (72./90.) die letzten Zweifel am Sieg von Türkiyemspor Krumbach. Ein starker Auftritt ermöglichte Türkiyemspor Krumbach am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen SV Münsterhausen.

Mit zehn Zählern aus sechs Spielen steht SV Münsterhausen momentan im Mittelfeld der Tabelle. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Elf von Coach Dirk Langenbach bei.

Türkiyemspor Krumbach setzt sich mit dem Dreier im auf dem zweiten Tabellenplatz fest. Die Verteidigung von Türkiyemspor Krumbach wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst dreimal bezwungen. Die Saison von Türkiyemspor Krumbach verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von vier Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage klar belegt.

Nächster Prüfstein für SV Münsterhausen ist DJK Breitenthal auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Türkiyemspor Krumbach misst sich zur selben Zeit mit SpVgg Wiesenbach 2.

Aufrufe: 04.9.2022, 22:48 Uhr
Fatih KayanAutor