2024-04-12T13:41:07.504Z

Allgemeines
– Foto: Sebastian Harbke

TSV-Oldies freuen sich auf 29. Ü32-Hallenfußballkreismeisterschaft

28 Mannschaften haben in Wallenhorst vom 16. bis 18. Februar gemeldet

Die Alte-Herren-Fußballmannschaft des TSV Wallenhorst freut sich seit einiger Zeit wieder auf „ihr Turnier“. Bereits zum 29. Mal treffen sich in der Sporthalle an der Maria-Montessori-Straße in Wallenhorst mehr als 20 Ü32-Teams zur Hallenfußballkreismeisterschaft.

Diesmal dürfen die TSV-Oldies vom 16. bis 18. Februar sogar 28 Mannschaften begrüßen. Titelverteidiger ist der FC SW Kalkriese. Weitere Favoriten für die K.o-Runden am Endrundentag (So 18.2.) sind die Ortsvereine BW Hollage, SF Lechtingen und der Gastgeber sowie erstmals auch die Mannschaft des Spielverein 16 Osnabrück. Das Wochenende sollten sich alle Fußballfans vormerken. Geboten wird eine Mischung aus spannendem Sport, Fußballhappening, Party und Familienfest.

Rahmenplan:

Die Gruppen, Fr. 16.2. Gruppe A: FC SW Kalkriese, FC Bissendorf, TuS Hilter, Concordia Osnabrück Gruppe B: SF Lechtingen, TuS Engter, TSV Riemsloh, TSV Venne Gruppe C: Türkgücü Osnabrück, BW Merzen, Conc. Belm-Powe, SG Voltlage Die Gruppen, Sa. 17.2. Gruppe D: BW Hollage, Viktoria 08 GMHütte, Ballsport Eversburg, TuS Nahne Gruppe E: TSV Wallenhorst, FC Fürstenau, SF Oesede, Piesberger SV Gruppe F: Spielverein 16, TuS Eint. Rulle, Eintracht Osnabrück, SG Quakenbrück/Badbergen Gruppe G: SSC Dodesheide, OFV Ostercappeln, SC Lüstringen, SuS Buer Zwischen- und Endrunde, So. 18.2.
Aufrufe: 02.2.2024, 07:27 Uhr
redAutor