2024-04-20T08:00:28.265Z

Allgemeines
– Foto: Timo Babic / FuPa-Grafik

TSV Neu-Ulm, SC Staig und Türkgücü Ulm stark vertreten

Die FuPa-Elf der ersten Saisonhälfte in der Bezirksliga Donau/Iller ist ausgewertet.

Die FuPa-Elf der ersten Saisonhälfte in der Bezirksliga Donau/Iller steht fest. Spieler aus mehreren Vereinen sind dabei vertreten. Wer das genau ist, gibt es hier:

__________________________________________________________________________________________________

>>> Hier geht es zum WhatsApp-Newsletter von FuPa.

__________________________________________________________________________________________________

Torhüter

Janik Schilder: Der 27-Jährige stand in fünf Saisonspielen beim TSV Neu-Ulm zwischen den Pfosten. Drei Mal wurde er in die FuPa-Elf der Woche berufen.

+++

Abwehr

Marco Kurz: Auf sieben Nominierungen zur Elf der Woche hat es der 28-Jährige vom TSV Neu-Ulm gebracht. In 15 Begegnungen gelang ihm ein Tor.

Jonas Simon: Der Verteidiger von der SGM Aufheim/Holzschwang absolvierte 15 Spiele und erzielte dabei zwei Tore. Der 22-Jährige stand sechs Mal in der Elf der Woche.

Mateusz Jakubowski: Vier Berufungen für die Elf der Woche hat der 28-Jährige vom SC Türkgücü Ulm. Bei ihm stehen zwölf Einsätze und drei Tore in dieser Saison zu Buche.

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: https://www.fupa.net/auth/login

__________________________________________________________________________________________________

Mittelfeld

Nico Kurz: Der 25-Jährige vom TSV Neu-Ulm machte 14 Spiele und traf dort fünf Mal. Satte sechs Mal wurde er in die Elf der Woche gewählt.

Daniel Dewein: Fünf Nominierungen für die Elf der Woche stehen beim 28-Jährigen vom TSV Langenau zu Buche. In 14 Spielen schoss er sechs Tore.

Dominik Krizmanic: In neun Spielen bereitete der 19-Jährige vom SC Staig fünf Treffer vor und erzielte drei Tore. Dafür wurde er schon drei Mal in die Elf der Woche berufen.

Gabriel Friedrich: Der Mittelfeldakteur vom SV Asselfingen hat drei Nominierungen für die Elf der Woche erhalten. In 13 Spielen gelangen dem 37-Jährigen sechs Tore.

+++

Angriff

Patrick Hanisch: Der 25-Jährige vom TSV Neu-Ulm hat fünf Tore in 15 Spielen erzielt. Neun Berufungen für die Elf der Woche stehen bei ihm zu Buche.

Finn Annabring: Der 19-Jährige vom SC Staig erzielte acht Tore in 14 Spielen. In die Elf der Woche hat er es vier Mal geschafft.

Nole Stanic: Elf Tore und drei Torvorlagen bei 13 Einsätzen in dieser Saison sprechen für sich. Der 25-Jährige vom SC Türkgücü Ulm wurde drei Mal in die Elf der Woche gewählt.

Aufrufe: 017.1.2024, 10:00 Uhr
hesAutor