2024-03-04T12:27:13.471Z

Allgemeines
– Foto: Adnan Altinkaya

Trainerrücktritt beim Verbandsligisten

Dreierlösung bis zur Winterpause.

Beim Verbandsligisten Sport-Union Neckarsulm hat sich etwas getan, denn der Verein ist auf der Suche nach einem neuen Trainer.

Nikola Grgic ist kein Trainer mehr beim Oberliga-Absteiger Sport-Union Neckarsulm. Der 33-Jährige ist nämlich zurückgetreten. Der Grund dafür liegt auf der Hand, denn der Verbandsligist kämpft gegen den Abstieg. Mit 18 Punkten aus 13 Begegnungen steht das Team zwar auf dem neunten Rang, doch der Abstand zum ersten direkten Abstiegsplatz beträgt lediglich drei Zähler.

Bis zur Winterpause übernehmen der bisherige Co-Trainer Marco Sautter, der sportliche Leiter Robin Neupert und der Abteilungsleiter Marco Merz als Dreierlösung das Team. Das Trio möchte die Mannschaft in ein etwas ruhiges Fahrwasser führen. Drei Spiele stehen noch im Jahr 2023 an. Somit geht es am heutigen Samstag um 14 Uhr zum TSV Oberensingen. Eine Woche später, am Samstag, 25. November, um 14 Uhr ist die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zu Gast.

Beide Kontrahenten stehen derzeit hinter der Sport-Union in der Tabelle. Deshalb sind diese Partien richtungsweisend für den Oberliga-Absteiger. Zum Abschluss in 2023 geht es am Samstag, 2. Dezember, um 14 Uhr im mit Spannung erwarteten Derby gegen Türkspor Neckarsulm. Es warten also keine leichte Aufgaben die Mannschaft der Sport-Union Neckarsulm und auf das neue Trainertrio.

---

>>> Hier geht es zum WhatsApp-Newsletter von FuPa.

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: https://www.fupa.net/auth/login

FuPa.net - Ein Fußball-Portal, 1000 Möglichkeiten

Wie kann ich mitmachen auf FuPa? (Überblick)
Was bietet FuPa.net für mich & meinen Verein? (Überblick)
Bildergalerien hochladen

Aufrufe: 018.11.2023, 00:07 Uhr
FuPa / hesAutor